Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Spur1fahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Wohnort: Weiterstadt

Beruf: Fachkraft für Abwassertechnik

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. November 2018, 13:34

ESU Spur 1 Wagen?

Hallo zusammen,
Habe heute gedehen das ESU ein oder mehrere Varianten eines Spur1 Wagen auf den Markt bringen will und zwar den EW IV also den 4 Achsigen IC- Wagen.

Ist das Korrekt? Weiss jemand da mehr darüber?
Viele Grüße aus Südhessen ,

Frank

Begeisteter Modellbahner infiziert seit 1980 , seit 2016 Spur 1,gefahren wird mit Ecos 1.

2

Freitag, 16. November 2018, 14:34

.
Gruß Uwe

Module/Segmentanlage im Bau - System Control 7/DCC++ - Rocrail/Rocweb - Epoche V - KBS 393
Meine Anlage - Bahnhof Sommerburg
Meine Videos

3

Freitag, 16. November 2018, 14:47

...Siehe auch hier...

https://kiss-modellbahnservice.com/cms/d…S_SBB_EW_IV.pdf

...SBB EW IV...
........., meint mit besten Grüßen, Tilldrick Einsenspiegel

4

Freitag, 16. November 2018, 16:34

Heute in Köln gesehen!!!

Die Wagen passen zwar nicht so richtig zu meinem Thema, aber ich habe trotzdem mal für Euch zwei Fotos gemacht. Schöne Wagen, die Farbe ins Spiel bringen!
»Roland Bachmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • BD680A7A-A33C-42AA-9FBF-AAE4DAD856CF.jpeg
  • 3E7E6714-713F-424D-BEEF-177579037925.jpeg
Roland B.

5

Freitag, 16. November 2018, 16:47

Ich habe mir 5 Wagen bestellt. Letzter Stand: Auslieferung Q4/2018. Naja, ich glaube noch nicht daran, lasse mich aber gern überraschen.

KISS hat das Projekt begonnen und ESU will die Teile ausliefern. Schaun mer mal …

Viele Grüße,

Kalle

  • »Spur1fahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Wohnort: Weiterstadt

Beruf: Fachkraft für Abwassertechnik

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. November 2018, 21:41


Ja genau .

Das wusste ich garnicht das sie Spur 1 im Programm haben.
Viele Grüße aus Südhessen ,

Frank

Begeisteter Modellbahner infiziert seit 1980 , seit 2016 Spur 1,gefahren wird mit Ecos 1.

7

Freitag, 16. November 2018, 23:12

Hallo,

ich habe heute mit Herrn Kiss gesprochen, 280 sind schon fertig.

VG

Joachim

  • »Spur1fahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Wohnort: Weiterstadt

Beruf: Fachkraft für Abwassertechnik

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. November 2018, 09:24

Hallo zusammen,
Baut Fa. Kiss im Auftrag von ESU diese Wagen ?

Ich hab in Sinsheim gesehen das Herr Kiss Senior die Modelle Ausgestellt hat . Wenn man sich das Prospekt von Kiss und ESU Pullman anschaut ist das die gleiche Ausführung ( Einmal verkürzt und Unverkürzt ) und die selben Preise.
Habe immer gedacht die gibt es nur von Kiss direkt.
Viele Grüße aus Südhessen ,

Frank

Begeisteter Modellbahner infiziert seit 1980 , seit 2016 Spur 1,gefahren wird mit Ecos 1.

9

Sonntag, 18. November 2018, 09:33

... wie ich hörte, gab es bei KMS die Überlegung, das Projekt nicht zu realisieren - daraufhin habe ESU den Vertrieb übernommen.

Ob das so korrekt ist, kann ich nicht beurteilen.
Schöne Grüße vom Oliver.

10

Sonntag, 18. November 2018, 11:52

Eigentlich ja auch nicht so wichtig! Wichtig ist, dass die Modelle überhaupt gibt.

VG

Joachim

  • »Spur1fahrer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 95

Wohnort: Weiterstadt

Beruf: Fachkraft für Abwassertechnik

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 18. November 2018, 22:03

Hallo zusammen,
Finde ich auch gut für die jenigen die sich das Leisten können. Sie sehen auch gut aus aber für mich halt uninteressant da kein Platz zum fahren.
Viele Grüße aus Südhessen ,

Frank

Begeisteter Modellbahner infiziert seit 1980 , seit 2016 Spur 1,gefahren wird mit Ecos 1.

  • »Division-Models« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 563

Wohnort: Kaiserslautern / Rheinland-Pfalz

  • Nachricht senden

12

Montag, 19. November 2018, 11:23

Liebe Spur-1 Gemeinde,

diese angekündigten Ew IV Wagen von ESU, haben absolut nichts mit KISS Modellbahnservice zu tun !
Was "Kalle" und "Oliver" schreiben, stimmt also nicht.

Schon zur letzten Spielwarenmesse war Herr KISS verwundert, dass die Fa. ESU nun die selben Wagen anbieten möchte, welche er schon länger in Planung hatte.
Und während die Einen noch ankündigen, liefert der Andere schon aus !
Schon vor ein paar Wochen habe ich die verkürzten Varianten der Ew IV von KISS M.B.S. an meine Kunden ausgeliefert und die maßstäblich langen Versionen kommen noch in diesem Jahr zur Auslieferung. Und bestellt werden können die Wagen immer noch.
Die Wagen sind übrigens sehr schön geworden. Besonders der Speisewagen mit Pantograph, sie toll aus. Leider wurde hier noch keiner im Forum vorgestellt, aber auf den Seiten von KISS M.B.S. kann man die Wagen ja auch finden.
https://kiss-modellbahnservice.com/cms/

Warum die Firma ESU diese Doppelentwicklung vorantreiben möchte erschließt sich auch Herrn KISS nicht so ganz. Immerhin gibt es wohl genügend andere Wagen die man bauen könnte.


Viele Grüße, Thomas

Division-Models
Thomas Schoknecht
Sonnenstrasse 28
67700 Niederkirchen
DEUTSCHLAND
Tel: 0049 (0)6363 994636
E-mail: info@division-models.de
Homepage: www.Division-Models.de
USt-IdNr. DE 193 666 771

13

Montag, 19. November 2018, 11:47

Hallo Thomas,

dann gibt es da wohl ein größeres Kommunikationsproblem zwischen Kiss Modellbahn Service und ESU - Herr Lindner, Geschäftsführer von ESU, bestätigte mir in Köln auf der Messe, dass Herr Kiss sen. die Wagen herstellt, und ESU den Vertrieb übernommen hätte.

Entweder hat Kiss das Projekt gedoppelt, oder einer der Partner hat falsche Informationen - wie auch immer diese zustandegekommen sind.

ACHTUNG: Fehlinterpretation, siehe Beitrag 18!
Schöne Grüße vom Oliver.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oliver« (20. November 2018, 22:29)


14

Montag, 19. November 2018, 11:51

Gleiche Modelle

Hallo Thomas, danke für deine Information. Allerdings habe ich nun die beiden Flyer von KMS und Pullmann vergleichen. Sowohl die Aufmachung des Prospekts und Auflistung ist verblüffend ähnlich. Aber die Einteilung der Varianten und vor allem die Vorbild-Nummern sind völlig identisch, was trotzdem den Schluss nahelegt, dass es sich um ein und dieselben Modelle handelt. Auch sind die Preise identisch (€ 549,- für den kurzen Wagen, 749,- für den Massstäblichen). Und eine Produktion in Europa (bei KMS in Polen) wäre dann auch korrekt.

Lediglich der Hinweis bei Pullmann auf die Ausführung wie bei G-Spur ist schon fast eine Drohung :D


Ich habe keinen Wagen bestellt, aber wenn du diese schon auslieferst, kannst du uns ein paar Bilder hier einstellen? Das wäre toll.
EDIT: Ich sehe, Oliver hat fast zeitgleich geantwortet.

15

Montag, 19. November 2018, 14:39

Hallo Thomas,

danke für die Infos! Ich bin nun völlig verwirrt weil das eine ganze andere Geschichte ist als die, die wir seit der Ankündigung seitens ESU hören "... in Kooperation mit KISS …". Flyer waren nahezu identisch und eigentlich sollte im Sommer 2018 geliefert werden.

Nun lese ich von Dir, dass ich die Wagen, die ich auch bei KISS für's gleiche Geld bekommen KÖNNTE, dort schon erwerben kann (ich habe 5 verkürzte Wagen bestellt, einer natürlich mit Panto), während bei es bei ESU auf Nachfrage keine Aussage dazu gibt. Außer der Termin Q4/2018 auf deren Webseite als Liefertermin.

Ich schreibe jetzt eine Mail an ESU. Danke für die Aufklärung!


Viele Grüße,

Kalle

16

Montag, 19. November 2018, 18:34

Hallo Kalle,

ich hatte auch noch mal an ESU eine Emailanfrage gestellt, vor Mittwoch wird es aber laut automatischem Hinweis keine Antwort geben können.
Schöne Grüße vom Oliver.

17

Montag, 19. November 2018, 19:04

Hallo Oliver,

ich habe auf dem ESU Stand die Info erhalten, dass die Wagen Mitte 2019 ausgeliefert werden sollen und, dass KSM die Wagen nicht baut.

KSM baut die Wagen trotzdem unter der eigenen Regie.

Schauen wir mal was ESU letztlich baut, auf jeden Fall baut man die Beleuchtung aus eigener Entwicklung mit Pufferbaustein und Decoder ein. Die Stromabnahme erfolgt über Schleifer.

Das ist der Stand vom 16.11.2018.
Beste Grüße

Arek

18

Dienstag, 20. November 2018, 22:27

Hallo,

die Antwort von ESU ist angekommen, mit der Freigabe zur Veröffentlichung.

Zitat von »Jürgen Lindner, ESU«



Der eigentliche Produzent der Wagen (Konstruktion, Werkzeugbau, Teileherstellung) wollte den EW IV Wagen ursprünglich in Cooperation mit KMS auf den Markt bringen.
Die Bauteile sind weitgehend vorbereitet gewesen. Es gab aber Unstimmigkeiten mit KMS, so dass wir gebeten wurden, den Wagen unter dem Namen „Pullman“ zu vermarkten.
Da dieser Produzent auch andere Projekte für uns handhabt, haben wir dem gerne zugestimmt.

Es handelt sich bei unserem Angebot folglich um die ursprüngliche Ausführung. ESU wird nun die vorbestellten Wagen (made in Europe!) fertig stellen und ausliefern.



Somit war meine Aussage, KMS würde die Wagen für ESU herstellen und ESU diese vertreiben, falsch.
Schöne Grüße vom Oliver.

19

Dienstag, 20. November 2018, 23:32

Mmmm,

schon wieder eine Doppelentwicklung.

Hilft eigentlich keinem.

VG

Joachim

20

Mittwoch, 21. November 2018, 06:50

Danke Oliver.

Glaubt Lindner wirklich, dass der Spur 1 Markt derart viele Schweizer IC Wagen benötigt, wenn KMS JETZT seine Wagen verkauft? Das ist doch völlig absurd! MBW hat die Spur 1 Szene mit schönen, preiswerten Güterwagen "überschwemmt", die Preise haben sich dann selbst angepasst. Hier werden aber pro IC Wagen 550 Euro aufgerufen.

Und was ist mit dem Liefertermin? Arek schrieb "Mitte 2019" …


Ok, die Geschichte ist sehr obskur.


Viele Grüße,

Kalle