Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Wendezug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 077

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Oktober 2018, 16:08

Ergänzende Beladung erstellen

Hallo zusammen.

Von Tante M gab es ja die Erzwagen vom langen Heinrich, die ja beladen ausgeliefert wurden.
Das soll ja originales Erz darin sein.
Es sieht auch relativ danach aus finde ich.

Da ich meinen Heinrich- Zug nun etwas ergänzen möchte, und nicht alle Wagen von den beiden Sets so vielfach erwerben möchte, (aus Kostengründen) möchte ich die Zusatzwagen gerne relativ ähnlich beladen.
Natürlich nur als Immitation im oberen Bereich.

Wer weiß wo man so eine Erz- Immitation als loses Ladegut erwerben kann.

Meine Schottermischung passt gar nicht von der Struktur so dazu.
Farblich werde ich es sowieso anpassen müssen mittels Airbrush, ist kein Problem für mich.

Danke für Sachdienliche Hinweise, Tips oder sonstiges.

ich weiss das die Ezwagen von M-nicht so Up to Date sind, das ist mir aber egal.

Gruss:

Andreas/ Wendezug
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

Beiträge: 1 104

Wohnort: Region Hannover

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Oktober 2018, 17:15

Hallo Andreas,

nein, ich weiß nicht wo Du Imitat her bekommst.
Aber ein Tipp: Mach die Wagen nicht zu voll. Märklin hat es übertrieben. Sie sind wegen des hohen spezifischen Gewichts nur bis Oberkasten-Unterkante beladen gewesen.

Wenn ich Laune auf Erzzug habe, packe ich mein Erz nur so hoch in die Wagen wie es beim Fals 177 möglich war. Deshalb wurden bei ihm die Oberkästen abgesägt (mehr ging sowieso nicht).

Als Hochofenfan habe ich allerdings echtes Erz zu Hause. Und weil ein voller Märklin-Erzwagen nicht mehr rollfähig ist, lege ich eine Pappe hinein.

Und noch ein Tipp: Märklin verbaute die falschen Drehgestelle (Waggon-Union BA 665). Es gehören aber Minden-Dorstfeld-DG der BA 931 dahin.
Und weil MBW sie billig angeboten hat, habe ich alle Erzwagen und die vierachsigen Kalkwagen umgerüstet.

Ich weiß ... ich spinne ... muß man ja nicht alles nachmachen.

Gruß, Udo
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

3

Sonntag, 7. Oktober 2018, 18:43

Hallo Andreas,

wenn du die Wagen nicht so voll beladen haben möchtest, habe ich diese Adresse:

https://www.ebay.de/str/kreuzingermodell…cat=19538507018

Beste Grüße

Wolli

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Wendezug« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 077

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Oktober 2018, 20:15

Hallo Zusammen.
@ Wolli:
Ich möchte schon selber gestalten, das kann ich eigentlich noch.
Es geht mir um die Körnung des Materiales, es soll zum vorhandenen passen.

Werde es mal mit Schieferbruch probieren und einfärben, oder Katzenstreu.

@ Udo:
Ja nee, iss Klar die sind zu voll.
Nur die Originalen von M bekommt man schlecht raus, entweder Einsatz zerstören oder Wagen öffnen, der leider geklebt ist.?? :wacko:

Hobby ist für mich so wie es mir gefällt, auch wenn es etwas Vorbildwiedrig sein kann, ist ja nur für mich selbst.

Das mit den Drehgestellen wäre ein Option, nur woher jetzt 50 Drehgestelle bekommen.
Wird finanziell wieder ein Kraftakt, geschweige der Beschaffung (OK, 2 hätte ich).
Passen da die Räder von M rein?

Nächster Schritt ist das einkürzen der Kupplungen an allen Wagen, macht auch schon was her.
Dank der Verbannung von 1020 endlich möglich.
Bei den neuen Wagen kein Thema, bei den älteren schon etwas aufwendiger.

Wird mir also nicht langweilig werden.

Gruss:

Andreas/ Wendezug
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 006

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. Oktober 2018, 21:07

Erz

Hallo Andreas,

ASOA hat echtes gemahlenes Eisenerz.

1300 Eisenerz N zum Verschmutzen 200 ml EURO 13,50
entspricht € 67,50 pro 1000 ml
1313 Eisenerz 1000 ml EURO 44,00
1353 Eisenerz 200 ml EURO 13,50
entspricht € 67,50 pro 1000 ml

Gruss Wolfgang

  • »Dieter Hagedorn« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 754

Wohnort: MS

Beruf: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. Oktober 2018, 10:04

Guten Morgen,

günstiger ist Granulat (0 €), das welches (hier) die Stadt zum Abstreuen der Wege gegen Glätte verwendet: mit farblosem Glanzlack vermischen und die Wagen wie oben beschrieben ca. halbhoch befüllen - es glänzt (Eisenerz ist fast immer nass gegen Staubentwicklung) in einem authentischen Rot-Braunton.

Oder Konzentrat bzw. Pellets laden. Konzentrat ist sehr schwer, feinkörnig grau-glänzend; Pellets sind ca. 2 cm große Kügelchen in grau bis rosafarben, dabei relativ leicht (höher laden).

Habe einige Millionen Tonnen von dem Zeugs bewegt 8) ...
Grüße aus MS
Dieter Hagedorn

Beiträge: 1 104

Wohnort: Region Hannover

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

7

Samstag, 13. Oktober 2018, 18:32

Hallo Andreas,

denke, dass noch viele MBW-DG auf dem Markt sind.
Wurden häufig angeboten, aber niemand wollte sie haben.
Hatte sie direkt bei MBW geordert. War einfach eine günstige Gelegenheit.

Die Märklin-Radsätze passen, allerdings sind noch Kugellager erforderlich (z.B. Knupfer 3x7x3).

Ist natürlich Geschmackssache ... hatte lange auf die richtigen (und preiswerten) DG gewartet.

Gruß, Udo
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen