Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »newfield60« ist ein verifizierter Benutzer
  • »newfield60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Burgenland, Österreich

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. September 2018, 08:32

Heizhaus Neufeld

Liebe Spur 1 Gemeinde,

nachdem mich so mancher fragt, was ich denn so treibe und warum man nichts von mir hört, hab ich ein paar Videos auf u tube eingestellt.
Leider bin ich länger nicht mal dazu gekommen...unsere mittlerweile 3 Enkelkinder halten uns schön auf Trab. Und mein Job will mich auch nicht loslassen;-)

Erwartet Euch nicht zu viel. Es ist, typisch für mich, ein Minderheitenprogramm.

Vieleicht findet der eine oder andere trotzdem Spaß daran...

Hier die Links:
https://youtu.be/6OgQJFhnBG0
https://youtu.be/AJ5NidNsW5k
https://youtu.be/7ORd06QpIs8

Es grüßt Euch,
Peter

2

Donnerstag, 27. September 2018, 09:10

Hallo Peter,

sehr schöne Anlage, was hast du denn für Steigungen und welche Höhe hat dein Schattenbahnhof? Bin mir da immer noch unsicher wie viel Höhenunterschied ich da bauen soll um vernüftig eingreifen zu können.

Ganz toll find ich die Trevithick-Lok, ist das ein käufliches Modell?

Gruß
Michael

3

Donnerstag, 27. September 2018, 09:54

Guten Morgen Peter,

… da kann ich mich nur den Ausführungen von Michael Staiger anschließen … eine wirklich schöne Anlage mit einem sehr interessanten Konzept !!!
Schon das gut erkennbare Untergestell ist eine sehr saubere stabile Arbeit, meinen Respekt !

Da kommen bei mir doch noch weitere Fragen dazu auf: ... wie groß (Länge x Breite) ist diese Anlage ? ... kleinster befahrbarer Mindestradius ? ...
... welches Gleis- und Weichen-Material kommt zum Einsatz ? ... welcher Weichengeometrie wird im Schattenbahnhof bzw. im sichtbaren Anlagenbereich
verwendet ? ... gibt es von dieser Anlage auch einen entsprechend detailierten Gleisplan ???

Über weitere Informationen zu Deiner Anlage würde ich mich wahrlich sehr freuen, andere Spur-E1NS-er sicherlich ebenfalls. Für Deine Bemühungen
im voraus schon mal … vielen Dank *****
Gruß Wolfgang

Spur-E1NS-Nebenbahn Epoche 3

Loknummern- und Fabrikschilder, Betriebsbücher von Dampflokomotiven ...
... der DRG + DB + Westfälische Landes-Eisenbahn (WLE).

  • »Dieter Hagedorn« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 760

Wohnort: MS

Beruf: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. September 2018, 10:22

Moin Peter,

was ist das für ein toller Diesel im 1. Video? Wer baut so etwas?
Grüße aus MS
Dieter Hagedorn

5

Donnerstag, 27. September 2018, 10:46

Hallo Peter,

schön mal wieder was von Dir zu hören und sogar zu sehen! Tolle Videos!

Hast Du den SchiStraBus selbst motorisiert/digitalisiert? Der fährt ja mit ICE-Geschwindigkeit bei Dir über die Gleise … wow! :D

Ja, der Diesel im 1. Video interessiert mich auch … :]

Viele Grüße,

Kalle

  • »newfield60« ist ein verifizierter Benutzer
  • »newfield60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Burgenland, Österreich

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. September 2018, 13:44

Liebe Alle!
Ähm, also mit so viel Interesse hab ich gar nicht gerechnet...
Ich versuche mal, die Fragen der Reihe nach einigermaßen zu beantworten.
@Michael: Steigungen sind 3%, also 3cm Anstieg je Meter Strecke. Radius größer gleich 2m. Die Höhendifferenz ist bei mir (alles optimiert auf vorhandenen Platz) nur 40cm, abzüglich der Unterzüge und Schaumstoffauflage etwa 27cm Freiraum. Das ist nicht viel für 5 Geleise, aber der Gleisabständ beträgt dort unten nur 12,5cm. Aber Vorsicht: Das geht nur, wenn man so manche Achsbeweglichkeit einschränkt, was ich bei Radien zwischen 2m und 2,3m ohnehin machen wollte. Wenn Du unten Züge aufgleisen willst, brauchst Du natürlich viel mehr Höhe. Bei mir ist es nur ein Schattenbahnhof, wo lediglich die Lok am Ende abgekuppelt wird, dann (halb)-automatisch gewendet wird und diese, oder eine andere Lok, wieder an den Zug kommen kann.
>Bei 40cm Höhe ergibt sich also eine Länge der Steigungsstrecke von 40/3= 13,3m plus je ein Meter zusätzlich für Ein-und Auslauf in die/ aus der Steigung: Erster Meter steigt um 1cm, zweiter um 2cm, erst ab dem dritten Meter ist und bleibt die Steigung bei 3cm je Meter, bis dann zum Auslauf (gegengleich zum Einlauf).

@Alle: Bei jedem Video gibt es unterhalb einen Beschreibungstext, zumindest ist das bei mir so. Könnt ihr mal nachsehen, ob man den Text sieht? Ev. das Video eine Stufe kleiner machen dazu...

@Wolfgang: Das Gebäude hat etwa eine Grundfläche von 5x14m, Anlage geht rundum. Durch den "Tunnel" geht es in einen Lagerraum, da ist keine "Landschaft" geplant. Gleismaterial von Peter Lehmann (MSM), alles Flexgleise. Kein wirklich gerades Gleis, alle leicht gebogen oder geschwungen, nur im Schattenbahnhof liegen sie gerade. Schienenverbinder Hübner (oder jetzt Märklin). Radius ab 2m.
Die Weichen sind zwischen r2,3m und 5,8m, verwendet habe ich oben MSM und Hegob, servogetrieben. Unten nur Hübner (heute Märklin) mit deren lautem Antrieb...
Es gibt sicher einige Schmankerln an der Anlage (ineinandergebaute Weichen, unten die Wendeplattform für die Loks,...), vielleicht kann ich mich mal aufraffen und eine kurze "Video-Führung" machen...

@Liebe Alle: Der SchiStraBus ist die motorisierte Variante, umfänglich umgebaut. Beschreibung sichtbar...?
Trevithick und M41(MAV) sind Unikate...siehe Beschreibung;-)

@Kalle: im zweiten Teil des Videos läuft der Bus umgerechnet etwa 115km/h (fast wie das Original). Wenn man ihn mit 60 km/h bei "niederer Drehzahl" im 3. Gang "cruised", passt er perfekt auf die Anlage;-)

Grüße,
Peter

  • »Michael Biaesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 843

Wohnort: Taunus-Mountain

Beruf: Kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. September 2018, 17:51

Die Diesellok dürfte von Akivon sei. Ist Mitglied hier im Forum und Bilder seiner Bauten sind in der Galerie zu finden.

Grüsse

Michael
Bei Epoche 3 sind wir dabei

  • »newfield60« ist ein verifizierter Benutzer
  • »newfield60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Burgenland, Österreich

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. September 2018, 19:45

Die Diesellok dürfte von Akivon sei. Ist Mitglied hier im Forum und Bilder seiner Bauten sind in der Galerie zu finden.

Grüsse

Michael


Treffer, Michael. Sein Werk hat ihm so gut gefallen, dass er sie sogar als Avatar benützt :-)

9

Donnerstag, 27. September 2018, 20:58

Moin Peter,

schön gelöst beim SchiStraBus, die mitrollende Hinterachse und das Bremslicht. :thumbup:

Fast noch besser ist, dass Du quasi in meinem Nachbardorf bist, ich erkenne im Video den Bahnhof Sprockhövel ... :thumbsup:

Schöne Grüße ins Burgenland aus Hattingen/Ruhr.
Schöne Grüße vom Oliver.

  • »gschmalenbach« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 712

Wohnort: Ilmtal / Thueringen

Beruf: Maschinenbauing. i. Ruhestand

  • Nachricht senden

10

Freitag, 28. September 2018, 08:09

Heizhaus Neufeld

Das ist eine schöne , sauber gearbeitete Heimanlage . Auch der Bahnhofsname ist gut gewählt , so engt man sich nicht unnötig ein .
Bin gespannt wie es weitergeht .

Oliver , gut beobachtet . Fahrdraht habe ich da allerdings nie gesehen . s.o.

Grüße
Günter
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

  • »newfield60« ist ein verifizierter Benutzer
  • »newfield60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Burgenland, Österreich

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

11

Freitag, 28. September 2018, 13:01

Hallo Günter,

oh danke für das Lob...

Ich finde das lustig: Eigentlich wollte ich besondere Fahrzeuge zeigen, aber mehr Interesse hat anscheinend das "Drumherum" generiert...

Grüße,
Peter

12

Freitag, 28. September 2018, 15:12

Hallo Peter,

mich würde noch der Hintergrund interessieren. Selbst fotografiert?

Grüße
TEE

13

Freitag, 28. September 2018, 15:36

Hintergrund

hallo,

da wage ich mich ungefragt mal vorlaut nach vorne, und tippe auf JOWI
(falls nicht selbst fotografiert)
Bin gespannt

mfG, der Einsbahner

  • »newfield60« ist ein verifizierter Benutzer
  • »newfield60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Burgenland, Österreich

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

14

Samstag, 29. September 2018, 10:28

Und wieder ein Treffer :-)
Die Zusammenarbeit mit Herrn Wischermann (JOWI) war das reine Vergnügen. Er ist äusserst kompetent, geduldig , hat ein riesiges Archiv und ist auch sehr kreativ. Ist zwar schon eine Weile her, aber an dieser Stelle nochmal meinen expliziten Dank für sein Werk!

15

Samstag, 29. September 2018, 15:13

"Video-Führung" ...

Hallo Peter,

… wie schreiben Sie in Beitrag: 6 so schön … vielleicht kann ich mich mal aufraffen und eine kurze "Video-Führung" machen

Oh ja, das wäre wirklich ganz wunderbar ! Da bin ich doch sehr gespannt, für Ihre Bemühungen vorab … vielen Dank *****
Gruß Wolfgang

Spur-E1NS-Nebenbahn Epoche 3

Loknummern- und Fabrikschilder, Betriebsbücher von Dampflokomotiven ...
... der DRG + DB + Westfälische Landes-Eisenbahn (WLE).

16

Samstag, 29. September 2018, 23:00

Trevithick-Lok

Die im Video gezeigte 1804-Lok von Trevithick scheint mir ein motorisierter Airfix Bausatz zu sein. Wenn dem so ist dann ist die Lok allerdings im Maßstab 1:22,5 gehalten. Erkennbar auch an der Spurweite. Das Original lief auf knapp 1m Spurweite und ist eigentlich winzig. Es gibt im Internet ein paar Filme von der Replik, da kann man deutlich sehen, dass sich die L-förmigen Schienen zwischen den Normalspurigen Gleisen befinden. Spurkränze hatte diese Lok damals noch nicht.
Grüße, der Horst
www.spur1m.de .... ein Vater - Sohn - Projekt

  • »newfield60« ist ein verifizierter Benutzer
  • »newfield60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Burgenland, Österreich

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 30. September 2018, 20:51

Trevithick von Airfix?

Servus Horst,

diesmal kein Treffer :-(
Zur Recherche besitze ich natürlich auch den Airfix-Bausatz. Das Modell ist ca. ein Drittel größer.
Bei diesem Modell handelt es sich wirklich um einen Eigenbau, und, wie Du sagst, ist es vergleichsweise winzig, was man auch gut an der dabeistehenden Figur "Richard Trevithck" erkennen kann.
Und Du hast natürlich recht, diese Lok lief damals auf L-Schienen. Darum auch der Kommentar: ...ausgerüstet für Standard- Schienen. Ich hatte ursprünglich vor, zu dem Fahrzeug eine eigene Schienenstrecke zu bauen, das schien mir dann aber nicht zweckmässig. Die Lok sollte im Verein mit anderen historischen fahrzeugen bewegbar sein. Es gibt in GB übrigens auch Replikas, die auf Standardgeleisen laufen...

Falls es wieder möglich ist, Bilder raufzuladen, kann ich das gern machen.

Grüße,
Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »newfield60« (1. Oktober 2018, 07:22)


  • »newfield60« ist ein verifizierter Benutzer
  • »newfield60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Burgenland, Österreich

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 30. September 2018, 20:58

SchiStraBus

Moin Peter,

schön gelöst beim SchiStraBus, die mitrollende Hinterachse und das Bremslicht. :thumbup:


Servus Oliver,
das hast Du gut beobachtet :-)
Die Liste der tatsächlichen Änderungen ist aber deutlich länger.
Ich zitiere aus dem Kommentar:
Das Funktionsmodell von Mo-Miniatur wurde zahlreichen Änderungen und Verbesserungen unterzogen.
Allen voran besitzt das Modell ein originales Betriebsgeräusch von Heizhaus Neufeld, das in Verbindung mit 2 Speziallautsprechern den kräftigst möglichen Sound erzielt.
Ein neuer Antrieb wurde verbaut, um die korrekte Modellgeschwindigkeit von umgerechnet 120 km/h zu ermöglichen; das Modell erreicht ab Werk nur 60km/h.
Die Hinterachse kann nun so weit ausfedern, dass die Hinterräder tatsächlich die Schienen berühren.
Die hinteren Sandkästen wurden vorbildgerecht entfernt und die Achsstrebe ergänzt.
Die Bremsleitungen vorne wie hinten, sowie die Sandleitungen vorne wurden ergänzt.
Die Drehgestelle weisen nun die vorbildgerechten Untersuchungsdaten auf.
Die WMD Werkstafeln wurden ergänzt.
Das fehlende Signalhorn vorne unten wurde ergänzt. Die farbenfrohen 70er Jahre Figuren mussten leider aussteigen.
Die Innenbeleuchtung ist schaltbar ausgeführt.
Die Bremslichter sind funktionsfähig.
Das Glockengeräusch wurde ergänzt.
Das Modell besitzt vorbildgerecht 2 Rückwärtsgänge zum raschen Rangieren im Endbahnhof.

Falls jemand Interese an der ein- oder anderen Verbesserung hat, kann ich ev. helfen.

Grüße,
Peter

  • »newfield60« ist ein verifizierter Benutzer
  • »newfield60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Burgenland, Österreich

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 17:53

Die im Video gezeigte 1804-Lok von Trevithick scheint mir ein motorisierter Airfix Bausatz zu sein. Wenn dem so ist dann ist die Lok allerdings im Maßstab 1:22,5 gehalten.


Servus Horst,

anbei ein Bild für Dich. Die Teile aus dem Airfix Bausatz hab ich dazu gelegt zum Größenvergleich.

Grüße,
Peter
»newfield60« hat folgendes Bild angehängt:
  • 20181004_165038.jpg

  • »newfield60« ist ein verifizierter Benutzer
  • »newfield60« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Burgenland, Österreich

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 19:01

Bilder von den Modellen

Ich hab ein paar Fotos von den Fahrzeugen gemacht, anbei.
Hier mal die Diesellok und der Bus...

Grüße,
Peter

p.s. Bus hat bereits einen neuen Eigentümer...
»newfield60« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20180926_134744.jpg
  • 20180926_134926.jpg
  • 20180926_135311.jpg
  • IMG_0929.jpg
  • IMG_0930.jpg
  • IMG_0931.jpg
  • IMG_0937.jpg
  • IMG_0943.jpg
  • IMG_0948.jpg
  • IMG_0960.jpg
  • IMG_0962.jpg
  • IMG_0965.jpg
  • 20180926_135747.jpg
  • 20180926_135839.jpg
  • 20180926_135854.jpg
  • 20180926_140104.jpg
  • 20180926_141124.jpg
  • 20180926_141351.jpg