You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, July 9th 2018, 2:43pm

Mal was für Epoche 1

Liebe Modellbaufreunde,
im Plastikmodellbau in 1:35 haben mehrere Firmen gerade den ersten Weltkrieg als Thema entdeckt. Ich weiß natürlich, dass 1:35 einen Kompromiss darstellt, aber mit einrer geschickten Platzierung ist manches in 1:35 sehr hilfreich.
ICM war hier praktisch der Themenstarter, wenn man von Panzern oder alten Formen (Airfix Bus in 1:32) absieht.
Der Ford T als Ambulanz ist bereits ausgeliefert:
3524662
Ford T Ambulance mit US medizinischem Personal EURO 25,00

Zur Spielwarenmesse 2018 wurden noch angekündigt:
Das Marne Taxi (Renault)
Der Liberty Truck (US-Einheitslaster, von dem nach 1918 viele in Europa verblieben sind. Willieme hat z.B. mit der Aufarbeitung von Liberty Trucks als Geschäftsgrundlage begonnen)

Nun ist auch Roden dazugestoßen. Der Holt 75 war ein früher Raupenschlepper, der nach seinen Erfolgen in der Landwirtschaft auch von mehreren kriegsführenden Staaten als Artilleriezugmaschine beschafft wurde.

3346812

Holt 75 Raupenschlepper mit Vorderrad 1:35 1 Stück EURO 36,00
Das Vorbild hatte 15 Tonnen Gesamtgewicht. Damit stellt es natürlich auch ein spektakuläres Ladegut dar. Diese Maschinen waren im zivilen Leben noch nicht gelb, sondern entweder grau oder ziemlich bunt, wie man sehr schon bei dem famosen 1:24 Modell von CCM sehen kann.
https://ccmodels.com/shop/holt-caterpill…type-tractor-2/


Die Bausätze sind preiswert und passen gut. Dazu sind sie eine Fundgrube an Teilen für Modellbauer, deren Themen in der Epoche 1d oder in der Epoche 2a "spielen"
Viele Grüße aus München
Klaus Holl
ASOA