Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Lokführer-Lukas« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Lokführer-Lukas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 310

Wohnort: Bamberg

Beruf: Modelle für Modellbahnen

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Juli 2018, 17:02

Sinsheim 2018

Sehr geehrte Modellbahnfreunde

mein Team und ich möchten uns für Ihren Besuch in Sinsheim bedanken. Es war schön Sie alle wieder zu sehen. Besonders bedanken möchte ich mich bei den Gästen aus Übersee die lange Wege auf sich genommen hatten um beim Spur-1 Treffen dabei zu sein.

Ihre Komplimente für meine Modelle haben mir sehr gefreut und sind mir ein Ansporn die hohe Qualität aufrecht zu erhalten! Wir werden Ihnen auch weiterhin unsere besten Drehscheiben zu bieten die es bei uns gibt: Wetterfest, ohne Holz, beste Detaillierung, Haltbar und handwerklich solide.

Neuheit 2018/9 ist eine 3/4 Drehscheibe sein a la Neuenmarkt-Wirsberg mit eingezogener Seitenwand!

Die Drehscheibe auf dem Bildern ist übrigens eine Sonderanfertigung für einen Kunden: Ein Königsmodell, Messing gelasert und in 1 Woche in Handarbeit gelötet. Mit 2. Treppe, speziellem Bedienerhaus, Einzelanfertigung der Bühnenoberseite, durchbrochenen Fein-Rosten und vielem mehr.

Herzliche Grüsse von Ihrem

Lokführer-Lukas

Helmut Schürr
»Lokführer-Lukas« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_5275.JPG
  • IMG_5268.JPG
  • IMG_5270.JPG
  • IMG_5231.JPG
  • IMG_5235.JPG
  • IMG_5246.JPG
  • IMG_5258.JPG
  • IMG_5260.JPG
  • IMG_5267.JPG
  • IMG_5269.JPG
  • IMG_5271.JPG
  • IMG_5272.JPG

2

Mittwoch, 4. Juli 2018, 09:56

Hallo,
habe ich jetzt auch schon die Anfänge von Alzheimer oder hatte Lokführer Lukas tatsächlich vor geraumer Zeit in diesem Forum angekündigt, seinen Geschäftsbetrieb einzustellen?
Ein verunsicherter
Ralph Müller

3

Mittwoch, 4. Juli 2018, 10:08

Hallo Ralph,
ich kann Dich beruhigen - Du bist noch völlig auf Draht!
Schönen Sommertag - Gruß Peter

4

Mittwoch, 4. Juli 2018, 10:14

Hallo,
habe ich jetzt auch schon die Anfänge von Alzheimer oder hatte Lokführer Lukas tatsächlich vor geraumer Zeit in diesem Forum angekündigt, seinen Geschäftsbetrieb einzustellen?
Ein verunsicherter
Ralph Müller


Hallo zusammen,


also ich meine mich zu erinner irgendwo gelesen zu haben, dass der Geschäftsbetrieb eingestellt werden soll und man sich nur noch der Einzelanfertigung von "Edelscheiben" und Sonderbauformen widmen möchte. Und das auch gänzlich ohne Zeitdruck...

Aber korrigiert mich, falls ich a) etwas falsch mitbekommen habe

oder b) sich diese Sachverhalte mittlerweile wieder geändert haben sollten.

o.t.:mein Traum wäre z.B. eine Segmentscheibe, wie es in Hannover eine gab.
Um die konnte man nämlich nicht drumrum fahren. Deshalb hatte sie ein nettes, kleines "Anhägsel" sozusagen als "Lückenfüller". :thumbsup:
https://doku-des-alltags.de/StreckenundB…/Bebra%203.html
Das wäre im Modell sicher sehr interessant darzustellen.


Zum Glück darf man(n) noch träumen...
Mit besten Grüßen vom basti

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »210 001-4« (4. Juli 2018, 10:52)


5

Mittwoch, 4. Juli 2018, 10:26

Ich erinnere mich, dass Helmut nur von den Bausätzen und Fertigmodellen geschrieben hat, nicht aber von den Drehscheiben, Schiebebühne, Segment-Scheiben ...

Viele Grüße,

Kalle

  • »Lokführer-Lukas« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Lokführer-Lukas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 310

Wohnort: Bamberg

Beruf: Modelle für Modellbahnen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. Juli 2018, 11:07

Liebe Modellbahnfreunde
es ist mit dem "Lesen" und "Verstehen" vielleicht so ähnlich wie mit dem "Sehen" und "Erkennen": Da gibt es einen Unterschied.

Was ich geschrieben hatte war:
Die Produktion der Gebäude Bausätze wird eingestellt.
Der technische Bereich mit Drehscheiben, Segmentdrehscheiben und der Schiebebühne wird weiter gefertigt.
Ebenso Einzelanfertigungen
aller Art, bevorzugt der Funktionsmodellbau.
Dabei bleibt es auch und so stand und steht es auch geschrieben.
Warum manche Leute eine komplette Programm Einstellung hineininterpretieren kann ich auch nicht erklären.

Freundliche Grüsse
Helmut Schürr

7

Mittwoch, 4. Juli 2018, 11:11

Hallo Herr Schürr,
bitte um Entschuldigung, ich sollte vielleicht doch mal einen guten Augenoptiker aufsuchen, damit das Lesen eventuell wieder besser wird...
Gruß
Ralph Müller

  • »Lokführer-Lukas« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Lokführer-Lukas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 310

Wohnort: Bamberg

Beruf: Modelle für Modellbahnen

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Juli 2018, 12:38

Lieber Herr Müller
ist überhaupt kein Problem, wir alle sind Menschen und somit nicht perfekt.

Rufen Sie mich immer gerne an wenn Sie eine Frage haben oder ich sonswas für Sie tun kann.
Herzliche Grüsse
Helmut Schürr

9

Donnerstag, 5. Juli 2018, 12:02

Hallo Ralph,



ich kenne da einen Augenoptiker, der hat sogar Brillen die Aussehen wie Spur1 Modelle.



Lustige Grüße aus Münster

Ralf
Eisenbahn-Modellbau in 1