You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "aqyswx" started this thread

Posts: 166

Location: bei Nürnberg

  • Send private message

1

Sunday, June 17th 2018, 4:34pm

Ringlokschuppen Schmalspur Eigenbau

Hallo
Der Lokschuppen ist bis auf Fensterbänke und Regenrinne endlich fertig. Gefräst aus stabilen 9mm dicken Muliplexplatten. Vorbild dafür gibt es nicht, aber aufgrund beengter Raumverhältnisse ist die Schmalspur ideal um auch zu einer Bahn in 1:32 zu kommen!
Das Projekt mußte leider mehere Monate ruhen, da ich von dem, der die Fenster lasern wollte, über diesen Zeitraum vera... wurde. Letztendlich habe ich beim ersten weiteren Versuch eine Firma ( http://www.lasergravurenwelt.de/ ) gefunden, die mir die Scheiben in gewünschter Stückzahl innhalb von 5 Tagen gelasert und zugesandt hat- für € 50,- + Material und Versand. Das hört sich schon ganz anders an als € 240,-! Das Bild zeigt die Scheiben, die nach dem Bau übrig blieben.
Auch in Schmalspur wollte ich einen Ringlokschuppen mit Drehscheibe bauen um auf meinen beengten Platzverhältnissen so viel Spielmöglichkeiten wie machbar zu erhalten.
Nach Recherchen im Netz hatte ich mich für diesen Baustil entschieden. Alle Teile samt Tore und Fensterrahmen wuren von mir Cnc- gefräst, "Inlays" passgenau für die Tore gefräst und Steine in Bucheholzleisten graviert. Die Tore sind aus verzugsfreien schwarzen GFK in 2,5mm Stärke, die Fensterrahmen 2mm PVC. Der Uhu Sekundenkleber eignet sich perfekt für die Fensterveklebung, hält bombenfest und die Scheibn laufen nicht an. Eine 0,7mm Spritzenkanüle sorgt beim Verkleben dafür, dass der Kleber dahin läuft wo er soll.

Ich hoffe, die Bilder sprechen für sich: Gruß Gerhard
aqyswx has attached the following images:
  • P1000438.jpg
  • P1000440.jpg
  • P1000442.jpg
  • P1000463.jpg
  • P1000467.jpg
  • P1000514.jpg
  • P1000720 (1).jpg
  • P1000757 Kopie.jpg
  • P1000886.jpg
  • P1000917.jpg
  • P1000920.jpg
  • P1010241.jpg
  • P1010244.jpg
  • P1010245.jpg
  • P1010247.jpg
  • P1010255.jpg
  • P1010258.jpg

This post has been edited 3 times, last edit by "aqyswx" (Jun 17th 2018, 6:04pm)


2

Sunday, June 17th 2018, 5:13pm

:thumbup:

Jetzt noch etwas Patina.

Grüße
Peter Hornschu
Peter

3

Thursday, June 21st 2018, 8:50pm

sehr sehr schön gemacht

guten Tag,

als Freund der Schmalspurbahn sage ich gerne, ein sehr schöner Schmalspur-Ringlokschuppen mit Drehscheibe, Respekt.

Nun, es gab m.W. zwar in der Spur 750 mm eine Drehscheibe (z. b. Biberach und Ochsenhausen), aber eben ohne
Ringlokschuppen - nur zum Wenden.

Aber eine Drehscheibe inkl. Ringlokschuppen gab es bei der 600 mm MPSB in Friedland und Anklam. Gibt schöne Bilder
davon in der Literatur. Maedel Bücher. Und im Netz das:

http://www.mpsb-im-modell.de/html/mpsb_vorbild.html

Bild 3 und 5

Erlaubt ist, was gefällt; und zumindest mit gefiel der Beitrag.

mit freundlichen SPUR 1e Grüßen, dr. wolf

This post has been edited 1 times, last edit by "Dr. Wolf" (Jun 22nd 2018, 9:55am) with the following reason: Ergänzung