You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, June 17th 2018, 1:39pm

Verschlagwagen nach Musterblatt A8

Hallo zusammen,

gibt es eigentlich im Maßstab 1:32 ein Modell eines Verschlagwagens nach Musterblatt A8?
Wenn ja, von wem?


Gruß
Joachim

2

Sunday, June 17th 2018, 2:38pm

so schaut der aus

hallo, da nicht jeder sofort weiß, wie der Wagen aussieht, so auch ich, hier mal ein H0-Foto.

Sieht aus, wie ein "G 10 als Viehwagen"

http://www.rbd-breslau.de/13-gueterwagen/g-5811.html
--viele Grüße, Dieter--

  • »gschmalenbach« is a verified user

Posts: 784

Location: Stadtilm-Ilmtal / Thueringen

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

3

Sunday, June 17th 2018, 3:44pm

Hallo Dieter ,

Dein Wagen ist wohl eher ein Eigenbau aus der alten Trix-Express Metallserie .
Als A8 Achsstand zu kurz und die Gesamtlänge .
Besser sind dann schon die etwas jüngeren Fleischmann-Wagen bspw. 5356

Der A8 als solches ist erschöpfend und gut illustriert in Eisenbahn-Journal 5 / 1991 Seiten 42 bis 56 von Wolfgang Diener beschrieben worden .

Ähnliche Wagen in Länderbahnbauart gab es von Bockhold .

Unser Mandolinenschlosser hatte diese in Lauingen im Güterzug laufen .

Einen maßstäblichen A8 in Spur 1 habe ich noch nicht gesehen .
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

Posts: 191

Location: Paderborn

Occupation: Dipl.-Ing. Maschinenbau

  • Send private message

4

Sunday, June 17th 2018, 5:34pm

Verschlagwagen nach Musterblatt A8

Hallo Joachim,

als ich nur die Überschrift und den Autor gelesen habe, war die Begeisterung groß. 8o
Ein Verschlagwagen nach Musterblatt A8 in der Qualität deiner übrigen Arbeiten, das hätte schon was. :thumbsup:
Leiderwar es nur eine Frage. ;(

Hallo Günter,

ob der Fleischmann-Wagen 5356 besser ist als der auf den Seiten der RBD Breslau gezeigte, darüber ließe sich vortrefflich streiten. Denn leider ist der Wagen von Fleischmann auch Murx. Fleischmann hatte ihn der Einfachheit halber auf dem Fahrgestell des A2 aufgebaut. Damit stimmt der Achsabstand leider nicht und der Wagen ist insgesamt zu lang. Der A2 hat 4,5m Achsabstand der A8 nur 4m.
Näher dran ist Fleischmann zB. mit der Artikel Nr. 5362. Dieser Wagen ist jedoch keine Verbandsbauart sondern ein Länderbahn-Wagen nach dem preußischen Musterblatt IId10. Die Hauptabmessungen stimmen aber schon weitgehend mit dem A8 überein.

Von beiden Wagen findet sich auf den Seiten von Muschalek eine Zeichnung:

;guckstduhier; Verbandsbauart A8
;guckstduhier; Musterblatt IId10

In der Baugröße H0 gibt es eine Bausatz bei ;guckstduhier; RST Modellbau

Gruß Martin K.P.E.V.

This post has been edited 3 times, last edit by "K.P.E.V." (Jun 17th 2018, 8:02pm)


  • »gschmalenbach« is a verified user

Posts: 784

Location: Stadtilm-Ilmtal / Thueringen

Occupation: Ruhestand

  • Send private message

5

Sunday, June 17th 2018, 6:36pm

Hallo Martin ,
ja Du hast recht , ich war zu voreilig . Lassen wir die HO-Wagen mal beiseite .

Bleiben für die Eingangsfrage vermutlich nur die Spur 1 Modelle von Bockhold .

Grüße Günter
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

  • »Lokführer-Lukas« is a verified user

Posts: 320

Location: Bamberg

Occupation: Modelle für Modellbahnen

  • Send private message

6

Sunday, June 17th 2018, 7:22pm

... oder einfach ein bischen warten.. ;-)
Freundliche Grüsse
Helmut Schürr

7

Monday, June 18th 2018, 7:19am

Warten?
Wie lange?
...und worauf?

Warten ist nicht so ganz meins!

Ich hätte gerne (vor 1,5 Jahren) ein fertiges Gleissystem in 750 mm nach sächsischem Vorbild (gehabt).
Ein Hersteller hat sich dem jetzt angenommen. Super!
Nur wann es komplett verfügbar ist...

Durch Eigeninitiative liegen in Schmiedeberg (und Kipsdorf) die Gleise und ich kann fahren.
...statt warten!

Ich wünsche mir auch sächsische Schmalspurwagen. Die gab es zumindest mal von Besig und Hübner.
...nur verfügbar sind sie nicht (mehr).
Ich könnte jetzt natürlich warten, bis mal die gewünschten Wagen irgendwann von irgendwem irgendwo angeboten oder von einem Hersteller neu aufgelegt werden.
...oder auch hier diese durch Eigeninitiative entstehen lassen.

Von den speziellen Schmiedeberger Gebäuden möchte ich gar nicht erst anfangen.

Wenn ich wirklich darauf warten soll, dass mir jemand alle meine Wünsche erfüllt, dann würde Schmiedeberg wahrscheinlich erst in meinem nächsten (oder übernächsten) Leben fertig!


Gruß
Joachim

  • »Rainer Herrmann« is a verified user

Posts: 1,491

Location: Viernheim

Occupation: Modellbau

  • Send private message

8

Friday, June 29th 2018, 3:13pm

Hallo,

ich bin gerade am bauen eines V90 , dem A8 ähnlich, aber länger.
Daher kann man als Ausgangsmaterial einen Hübner V23 nehmen.
Das Dach ist nur provisorisch, am Richtigen arbeite ich noch.
Am meisten macht mir die Westinghouse- Bremse noch zu schaffen.

Grüße, Rainer
-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

9

Friday, June 29th 2018, 4:35pm

Hallo Rainer,
kann ich so einen für Epoche I haben? Da brauche ich keine Westinghouse-Bremse.;)
Gruß Axel (K.Bay.Sts.B. - Fan)

  • »Rainer Herrmann« is a verified user

Posts: 1,491

Location: Viernheim

Occupation: Modellbau

  • Send private message

10

Friday, June 29th 2018, 4:38pm

Hallo Axel,

der Wagen ist polnischer Herkunft und blieb nach dem 2. Weltkrieg in größerer Stückzahl in Deutschland.
Daher kann ich Dir garnicht sagen ob das so einfach geht.
Ausserdem hab ich so viel unvollendete Projekte das ich keine Zeit für eine Serienfertigung hätte.

Grüße, Rainer
-Nur Wer seine eigene Groesse kennt - laesst anderen die Ihre !!!

-Ich behalte mir vor auf Beiträge nicht zu antworten, wenn sie nicht mit vollem Namen unterschrieben sind.



-meine Homepage: www.spur1-werkstatt.de

This post has been edited 1 times, last edit by "Rainer Herrmann" (Jun 29th 2018, 4:44pm)