Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 24. Mai 2018, 15:36

Lieferterminverschiebung KM1 Baureihe 98.75 zum wiederholten mal...

unglaublich: zum wiederholten mal gibt es eine Liefertermin Verschiebung bei der Baureihe 98.75 von KM1
Von zuletzt : Lieferung Ende Mai 2018 jetzt auf Juli/August 2018!!
Ich warte jetzt das 5. Jahr auf die Lieferung dieser Lok.
So macht das Hobby keinen Spaß mehr, ich bin frustriert :cursing:
Viele Eisenbahngrüße von
Dieter aus dem schönen Münsterland

2

Donnerstag, 24. Mai 2018, 16:02

Hallo Dieter,

... der Spaß des Herstellers dürfte dabei ebenfalls begrenzt sein ...
Schöne Grüße vom Oliver.

3

Donnerstag, 24. Mai 2018, 16:19

Dauernde Lieferterminverschiebungen von KM1

Hallo,

ich kann den Frust verstehen. Um mich nicht weiter über immer weitere Lieferterminverschiebungen zu ärgern habe ich meine Vorbestellung nach über 5 Jahren storniert.
:P
Da gebe ich mein Geld doch lieber für Dinge aus welche auch lieferbar sind und wo ich mich dann auch daran erfreuen kann wenn ich es möchte. Andere Hersteller haben auch schöne Modelle und können liefern. Aber diese Lok war schon in Dortmund nicht mehr ausgestellt,
vielleicht kommt sie ja garnicht mehr?

Gruß
Franz Wilhelm

4

Donnerstag, 24. Mai 2018, 16:37

Diese Lok ist für mich auch die letzte von diesem Hersteller!!!
Gruß
Rüdiger Reiß

5

Donnerstag, 24. Mai 2018, 17:01

Diese Aussagen beschleunigen die Lieferung keineswegs. Wer das Hobby der Spur 1 mit Leib und Seele betreibt sollte sich langer Lieferzeiten bewusst sein. Andere warten seit 7 Jahren auf die 52 von Spur1.at. Hört man die jammern?
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

6

Donnerstag, 24. Mai 2018, 17:18

Für mich

wäre das eher ein Grund ein zweites Exemplar zu bestellen.
Vielleicht verfährt km-1 ja nach dem Motto: Qualität geht vor Liefertermin.
Ich arbeite in der Softwarebranche. Da ist es leider oft umgekehrt. Ein echtes Ärgernis.

  • »Hartmut Schäfer« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 303

Wohnort: Trossingen

Beruf: Einzelhandelskaufmann

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 24. Mai 2018, 17:40

Liefertermine

Über die Gründe für diese erneute Terminverschiebung will ich nicht spekulieren, da ich diese Gründe nicht kenne. Aber es wird eine Ursache dafür geben.
Auf der anderen Seite sind solche Lieferzeiten (die bei manchen Herstellern leider die Regel sind) für ein Produkt, das eigentlich keiner braucht, schon grenzwertig. Und da gerade bei der Spur1 der Altersdurchschnitt doch eher im oberen Bereich liegt, wird sich mancher Fragen, ob es sich überhaupt noch lohnt eine Vorbestellung zu tätigen. Wer weiß, ob ich die Auslieferung überhaupt noch erlebe.
Weiterhin frage ich mich, warum es manchen Hersteller dann doch hinkriegen, ein Modell in max. 2 Jahren zu realisieren.
Aber im Grunde ist mir das eigentlich egal, da ich die Lok, an der sich diese Diskussion entzündet hat, nicht bestellt habe. Wollte nur mal meine Gedanken dazu äußern.

Gruß
Hartmut

8

Donnerstag, 24. Mai 2018, 17:46

Hallo Dieter,

wo ist diese Info zu finden??

Gruß vom ebenfalls wartenden Nils

9

Donnerstag, 24. Mai 2018, 17:56

Hallo Nils
auf der Hompage von KM1 unter Liefertermine 2018

http://www.km-1.de/html/lieferplan_2016.html
Viele Eisenbahngrüße von
Dieter aus dem schönen Münsterland

10

Donnerstag, 24. Mai 2018, 18:06

Danke Dieter,
da steht aber noch Mai 2018, wenn ich die Seite öffne! ?(

Gruß Nils

11

Donnerstag, 24. Mai 2018, 18:18

Bei mir nicht, auch die 94 ist verschoben nach Juli/ August. Hat es vielleicht zu tun mit der neue Decoderfamilie????

12

Donnerstag, 24. Mai 2018, 18:43

Jetzt geht's bei mir auch!! :thumbup:

13

Donnerstag, 24. Mai 2018, 19:15

Moin,

falls jemand seine Lok nicht mehr abnehmen möchte, hätte ich Interesse. Leider bin ich noch nicht so lange im Spur1 Bereich zu Hause.

Gruß
Thorsten

14

Donnerstag, 24. Mai 2018, 19:26

Auch die von mir vor vier Jahren bestellte BR 70 lässt ja nun weiter auf sich warten, nachdem drei Ankündigungen im Jahr 2017 ergebnislos verstrichen sind und es nun 2018 ebenso weitergeht, obwohl die Fertigstellung in einer Notiz vom 9. April noch für denselben Monat in Aussicht gestellt worden war.
Jüngere Leute oder solche, die der Firma besonders nahe stehen mögen für solche Geschäftsverläufe meinetwegen Verständnis aufbringen, wenn die Lebensuhr allerdings schon weiter fortgeschritten ist, stellt sich tatsächlich die Frage, ob Bestellungen noch sinnvoll sind. Zumindest würde ich eine Entschuldigung oder zumindest eine Erklärung für diese jahrelangen Verzögerungen erwarten.
Im Übrigen würde mich auch interessieren, welche Erfahrungen mit der im Beitrag 3 genannten Stornierung gemacht wurden.



Schöne Grüße,
Jürgen

15

Freitag, 25. Mai 2018, 06:43

Guten Morgen,

ich bestelle seit längerem nur nach dem Erscheinen eines Handmusters. Hier ist schon einige Zeit vergangen und die Wartefrist ist gefühlt kürzer. Die Modelle sind meistens auch noch beim einen oder anderen Händler zum Vorbestellpreis bestellbar. Auch ein Vorteil wenn man beim Händler bestellt und nicht direkt.

Warum jetzt der eine Hersteller ein Modell in relativ kurzer Zeit produzieren kann und ein anderer nicht, kann ich mir allerdings auch nicht erklären.

Mich trifft es zwar nicht mit der Berg, sondern mit der 94er, welche auch nach hinten verschoben wurde, sehe dies allerdings gelassen. Die Verlängerung sind jetzt 2 Monate. Kann mir jetzt nicht vorstellen, dass KM1 die Auslieferung jetzt mehrmals um 2 Monate verschieben wird. Es ist also absehbar und somit für mich also nicht tragisch. Und so lange fahre ich dann mit den anderen Lokomotiven auf der Anlage ^^ .

Einen schönen sonnigen Tag wünscht

Ozeanblaubeige
Viele Grüße

Bibe

(Spur 1 Nebenbahner)


16

Freitag, 25. Mai 2018, 07:00

Hat es vielleicht zu tun mit der neue Decoderfamilie????


Möglich. Halte ich sogar für wahrscheinlich. Aber genaues weiß wohl nur KM-1. Ich vermute die würden auch lieber den Kram verkaufen als immer wieder zu verschieben ...

Irgendwann kommen dann 2 oder 3 Loks auf einmal ... da weint dann das Portemonaie ... :D


Viele Grüße,

Kalle

17

Freitag, 25. Mai 2018, 07:12

Im Übrigen würde mich auch interessieren, welche Erfahrungen mit der im Beitrag 3 genannten Stornierung gemacht wurden.


Hallo Jürgen,

das ist ein heißes Eisen! Ich bin mir nicht sicher, ob es gewünscht ist, das hier im Forum zu diskutieren? Auch wenn mich das Thema ebenfalls interessiert. Handelt es sich bei der Vorbestellung (egal bei welchem Hersteller) von Modellen, von denen nicht mehr existiert als ein paar Zeilen Text und ein paar Vorbildfotos, um rechtsverbindliche Kaufverträge? Ändert sich der Vertragsstatus, wenn die Vorbestellfrist abgelaufen ist, wenn man eine Anzahlung leistet, wenn man eine Auftragsbestätigung erhalten hat, oder wenn es bereits Handmuster gibt?

Vielleicht sollte man dieses Thema mal in einem eigenen Thread diskutieren?


Viele Grüße,

Kalle

18

Freitag, 25. Mai 2018, 09:09

Stornierung der Vorbestellung

Hallo,
nachdem mehrfach nach den Bedingungen der Vorbestellung gefragt wurde hier meine Antwort:
Die Lok war bei einem Händler bestellt. Einfach die AGBs aufmerksam durchlesen. Da ja zwischen der eigentlichen Bestellung und dem heutigen vorausaussichtlichen Liefertermin doch einige Änderungen zur Ausführung der Lok erfolgt sind wurden diese Änderungen hier als Grund für die Stornierung angeführt. Die heutige Beschreibung erscheint mir auch nicht schlüssig hinsichtlich des verwendeten Decoders ESU-Loksound-4 und der Soundeinheit von KM1, vielleicht ist auch hier der Grund für die erneute Lieferterminverschiebung zu suchen.
Gruß
Franz-Wilhelm

19

Freitag, 25. Mai 2018, 09:24

Hallo,
ich habe auch noch eine Bestellung bei KM1 offen, und zwar den 57to- Kran. Er steht auf der Homepage bei 30%.
Bin auch schon am überlegen, den wieder abzubestellen.
Genauso gehts mir noch mit dem angekündigten LKW.
Wieviel Jahre das wohl noch dauert?
Mittlerweile frage ich bei KM1 auf den Messen schon gar nicht mehr nach.
Man verliert echt die Lust an den Modellen!!!

Schöne Grüße von

Klaus
Schöne Grüße von

Klaus

Beiträge: 24

Wohnort: Duisburg, deutschland

Beruf: Speditionskaufmann

  • Nachricht senden

20

Freitag, 25. Mai 2018, 12:15

Hallo zusammen,

bei allem Verständnis für den Wartefrust (der mich genauso trifft wie meine verärgerten Vorschreiber): man sollte das Kind nicht mit dem Bade ausschütten.

Es gibt sicherlich einige Kritikpunkte am Geschäfts-
verlauf, die mich auch hin und wieder ärgern, aber es hilft doch nichts: unterm Strich bekommt man bei Km-1 mit das beste Preis-Leistungsverhältnis, jedenfalls ist das (nicht nur) meine Wahrnehmung. Wer unter solchen Gesichtspunkten einkauft, kommt an Km-1 nicht vorbei, und wenn es noch so lange dauert.

Ich glaube kaum, daß Herr Krug uns die Sachen vorsätzlich vorenthält, nur um uns zu ärgern.

Mal sehen, was Sinsheim bringt, vielleicht gibt es ja auch ein Statement auf dem Sommerfest.

Grüße aus Duisburg

Marcel Bruse

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher