Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »goldtop 57« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Bensheim

Beruf: Heilpraktiker

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 29. April 2018, 17:42

Hallo und eine ungewöhnliche Frage....

Moin.

Oliver mein Name, ich bin neu hier.

Eigentlich bin ich auch gar kein echter Modellbahner, habe aber immer schon Interesse vor allem an V100 (West) und verschiedenen Dampfloks gehabt. Letzteres ist seit ein paar Wochen wieder aufgeflammt, und das äußert sich in einer Begeisterung für die großen Tenderloks der BR 84, 85, 95.

Ich habe weder das Geld noch die Zeit oder den Platz für eine Anlage in Spur I, aber ich würde mir gerne ein Spur I Modell der BR 85 oder 95 in meine Praxis stellen, in einem entsprechend großen Plexiglaskasten. Ich hoffe, diese Idee macht mir nicht gleich Feinde hier....

Da es für ein solches Projekte nicht nötig ist, dass die Lok fahrbereit ist, würde mir prinzipiell auch ein Model ohne Motoren und so weiter ausreichen. Meine Frage an euch ist nun, ob es so etwas gibt?

Ansonsten würde ich vermutlich in den finanziell sauren Apfel beißen und mir die 85 von KM1 kaufen. Es wäre ja denkbar, mit dieser Lok unter dem Arm auf die manchmal scheinen stattfindenden Anlagenbesichtigungen zu fahren und sie dort zum Einsatz kommen zu lassen. Dann hätte sie etwas von ihrem Dasein…

Ich wohne übrigens in der hessischen Bergstraße zwischen Darmstadt und Heidelberg. Vielleicht gibt es dort ja in der Nähe Anlagen in Spur I, bei denen ich mal, irgendwann, wenn sich dieses Projekt realisieren lässt, vorbeikommen kann.

Es grüßt euch Oliver

Beiträge: 2 155

Wohnort: Erfurt

Beruf: jetzt Rentner, programmieren nur noch im Hobby

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. April 2018, 18:06

Hallo Oliver,
erst mal möchte ich Sie in diesem Forum begrüßen.

Zur BR 85 oder BR 95, diese werden Sie wohl kaum ohne Motor bekommen. Beide Loks sind eh etwas rar am Markt. Da kann man froh sein, überhaupt eine zu bekommen. Bei den Herstellern sind beide ausverkauft.

Jeder kann ja sein Hobby so ausführen, wie man will und selbst wenn es nur in der Vitrine ist. Es gibt übrigens viele Vitrinen-Modellbahnfans im Spur1 Forum.
MfG. Berthold

Beiträge: 55

Wohnort: Weiterstadt

Beruf: Fachkraft für Abwassertechnik

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. April 2018, 19:01

Ich wohne übrigens in der hessischen Bergstraße zwischen Darmstadt und Heidelberg. Vielleicht gibt es dort ja in der Nähe Anlagen in Spur I, bei denen ich mal, irgendwann, wenn sich dieses Projekt realisieren lässt, vorbeikommen kann.
Es grüßt euch Oliver
Hallo Oliver,
Das ist ja ein Zufall . :thumbsup:

Ich wohne allerdings bei Darmstadt :thumbup: :thumbsup: habe auch ne kleine Anlage für die Terrasse gebaut . Wo die Loks und Wagen mal Auslauf bekommen 8) Wenn interesse besteht kann man sich ja mal kennen lernen. ^^


hier ein kleines Video 8)

https://www.youtube.com/watch?v=YIMrFPxlI_I
Viele Grüße aus Südhessen ,

Frank

Begeisteter Modellbahner infiziert seit 1980 , seit 2016 Spur 1,gefahren wird mit Ecos 1.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spur1fahrer« (30. April 2018, 08:41)


4

Sonntag, 29. April 2018, 19:04

Hallo Oliver,

die von KM 1 kaufen und voller Emotionen in die Vitrine stellen, weil wunderschön anzuschauen und sicher motivierend.

Man kann bei den Modellen von KM 1 sogar über den zukünftigen Zugewinn spekulieren, oder sich einfach nur daran erfreuen :-)

Gruß von der Nordsee

Heizer

5

Sonntag, 29. April 2018, 19:38

Hallo Oliver,

ich bin auch "aus der Ecke" (Limburgerhof bei Ludwigshafen) und habe eine Anlage zum Fahren und eine Lok (V60) in Vitrine auf Rollen, so dass ich sie in der Vitrine laufen lassen kann. Dafür reicht eine einfache Steuerung von Märklin oder eine ROCO Lokmaus, es braucht hier keine große Digitalzentrale.

Gruß
Matthias
https://mat-spur1.jimdofree.com/

Wonach du sehnlich ausgeschaut - es wurde dir beschieden
Du triumphierst und jubelst laut: „Jetzt hab’ ich endlich Frieden!“
Ach, Freundchen, rede nicht so wild, bezähme deine Zunge!
Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt, kriegt augenblicklich Junge

Wilhelm Busch

  • »goldtop 57« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Bensheim

Beruf: Heilpraktiker

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 29. April 2018, 21:08

Hey, danke für eure Antworten und die Motivation, meinen Plan zu verwirklichen. Wird noch etwas dauern, aber irgendwann.... ach die Idee, die Maschine im Kasten bewegen zu können, ist interessant..

Wenn es denn dann soweit ist, setzt ich mich gerne mit euch in Verbindung.

Viele Grüße erstmal und bis dann,

Oliver

7

Sonntag, 29. April 2018, 21:22


....Begeisterung für die großen Tenderloks der BR 84, 85, 95.


moin Oliver....
.. mit `ner 84 wird das eher nichts, denn die gab es meines bescheidenen Wissens bis jetzt noch nicht in 1:32...
(schade eigentlich)

...und die beiden anderen sind auch second hand nicht einfach zu haben....

...Geduld braucht man dazu wohl....


...(ach ja, wäre das nicht noch was für den Wunschzettel, `ne 84er,...v.a. die mit den stangenlosen
Luttermöller-Endachsen....?)

.... Modell-Bahner aus dem Freistaat Sachsen könnten dem zustimmen...,...oder....
........., meint mit besten Grüßen, Tilldrick Einsenspiegel

  • »goldtop 57« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Bensheim

Beruf: Heilpraktiker

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 29. April 2018, 21:59

Hm....ob 84 oder 85 ist mir fast egal. Die 85 ist mir auch insgesamt etwas lieber als die 95.

Dass die bei km1 ausverkauft ist, war mir gar nicht aufgefallen....gibt es außer ebay und Kleinanzeigen gescheite Quellen für die Maschine? Dann würde ich schonmal zu suchen beginnen. Die Version ohne Windleitbleche.

Gut's Nächtle

9

Sonntag, 29. April 2018, 22:40

Hallo Oliver,

die BR85 ist eine der gesuchtesten Baureihen von KM-1, Preise für neuwertige Loks / Vitrinenmodelle liegen meist deutlich über dem ursprünglichem Verkaufspreis, wenn es überhaupt mal ein Angebot gibt.
Und dann möglichst auch noch Epoche II oder IIIa - das wird erstmal schwierig ...

Du kannst ja mal eine kostenlose Suchanfrage unter www.spur-1-treff.de aufgeben, vielleicht hast Du ja Glück.

Zum Thema Vitrine bzw. Acrylglashaube, ich habe mal eine edle Lösung von "Trainsafe" gesehen, als kaum sichtbarer Rollenprüfstand mit abnehmbarer Haube:
https://shop.train-safe.de/I/Normalspur/…LED-Spur-I.html

Damit könnte eine Lok auch stehend in Aktion treten, bei abgenommener Haube auch mit Sound.
Schöne Grüße vom Oliver.

  • »1-in-1« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 007

Wohnort: Essen / Hamburg

Beruf: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Nachricht senden

10

Montag, 30. April 2018, 07:48

Heidelberg, ....

...da liegt es doch nah,das Spur 1 Treffen in Sinsheim im Kalender zu vermerken bzw. das betreffende Wochenende (letztes komplettes Juni-WE) zu markieren.

Dort lassen sich neben dem Erwerb der einen oder anderen Lok neue Kontakte knüpfen, die allerdings dem Spur-1 Bazillus neue Nahrung bieten werden!!

Schönen Gruß und ein herzliches Willkommen
Andreas

  • »goldtop 57« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Bensheim

Beruf: Heilpraktiker

  • Nachricht senden

11

Montag, 30. April 2018, 10:45

Nochmals vielen Dank für die herzliche Aufnahme hier!

Der tip mit den Plexivitrinen ist auch gut, aber die Dinger sind ja krass un-günstig.....muss eine große Gewinnspanne drinstecken bei den paar Rohmaterialien.

War ja auch klar, dass ich einen erlesenen Geschmack habe....ist die Verfügbarkeit bei der 95 auch so gering?

An dem besagten Wochenende im Juni bin ich in Urlaub, schade, da wäre ich sonst sicherlich hingefahren.

Grüße von Oliver

12

Montag, 30. April 2018, 11:25

Hallo Oliver,

auch ich heiße dich recht herzlich willkommen bei den Spur1'ern!! ;bahn;

Ja die "Trainsafe" Vitrinen sind wirklich sehr teuer, aber ganz sicher auch vom feinsten gemacht. Ich habe mir von einem anderen Hersteller Vitrinen besorgt, die preislich und von der Qualität meiner Meinung nach absolut okay sind.

Super Spur1 Plexiglas Hauben ohne und Vitrinen

So kann ich mich jeden Tag an meinen schönen Modellen erfreuen. Anlage habe ich aus Platzgründen auch keine, nur eine Teststrecke mit Weichen Radius 2.321 mm. Abzweigwinkel 10°.

Das mit der 85er von KM1 (übrigens eine der schönsten Loks denke ich und auch mein absoluter Favorit) die 65er gehört da sicher auch dazu, wird nicht einfach werden und mit der KISS 95er ist das ähnlich. Da braucht es schon viel Zeit und auch etwas Glück!!

Tipp von mir, schau dir mal die KM1 S3/6, 18.4 in der Museumsvariante an. Die steht hier direkt von mir, einfach nur ein Eye-Catcher!! Diese Lok ist mit Sicherheit schneller zu bekommen.



Viel Spaß mit unserem Hobby und beste Grüße
Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Pacman100« (30. April 2018, 22:22)


IGMA

IG Spur1 Module Rhein-Neckar

  • »IGMA« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 272

Wohnort: Mannheim

  • Nachricht senden

13

Montag, 30. April 2018, 12:25

Hallo,

bei der Mannheimer Anlage gibt es Fahr- und "Döners"-Tage.

Rainer Herrmann hatte dabei gestern dieses Video aufgenommen und auf Youtube hochgeladen.

Grüße aus Mannheim
Andreas

14

Montag, 30. April 2018, 19:38

Willkommen und Gruß aus Neckarsteinach. So langsam füllt sich ja auch mal unsere Ecke hier. Ich habe einige Spur 1 Modelle. Aber auch keine Anlage zum Fahren. Mir reicht es, die Loks mal in der Vitrine anzuschauen und auch mal auf dem Rollenprüfstand laufen zu lassen. Ich hatte auch HO Kunden, die sich manche Spur 1 Lok gekauft haben, um Sie dann in den Wohnzimmerschrank zu stellen. Also jedem so wie es Ihm gefällt. Viel Spaß allen Modellbahnern noch.

Gruß Norbert Brecht

Beiträge: 55

Wohnort: Weiterstadt

Beruf: Fachkraft für Abwassertechnik

  • Nachricht senden

15

Montag, 30. April 2018, 20:51

Hallo zusammen,

Also von meiner Seite aus ist das kein Problem wenn jemand der aus dem Gebiegt Darmstadt bis Heidelberg kommt und gerne mal seine Loks oder Züge fahren lassen und auch fachsimpeln möchte,kann die Person gerne die Fahrzeuge bei mir bewegen .

Muss allerdings dazu sagen das vorerst "nur" der1020er Radius zur verfügung steht.
Bin aber schon am Planen für eine Zimmeranlage mit 1394er und teilweise 1550er Radius wobei der 1394er dominiert.
Und für die Terrasse ist der Plan zwart schon fertig mit den 10 Grad Weichen aber jeder weiss was die Gleise und Weichen kosten.



Also wer aus dem Raum Frankfurt und der hessischen Bergstrasse kommt und interresse daran hat, kann mir gerne eine PN schicken.
Viele Grüße aus Südhessen ,

Frank

Begeisteter Modellbahner infiziert seit 1980 , seit 2016 Spur 1,gefahren wird mit Ecos 1.

  • »goldtop 57« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Bensheim

Beruf: Heilpraktiker

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 2. Mai 2018, 18:08

Vielen Dank für eure weiteren Angebote, mal in Kontakt zu treten. Vielleicht komme ich eines Tages darauf zurück.

Das wird allerdings noch etwas Zeit haben, denn so wie es aussieht, ist die Baureihe 85 quasi überhaupt nicht zu bekommen. Es gibt im Spur eins Treff drei Gesuche allein aus diesem Jahr ohne jede Antwort. Ein Angebot, was auch abgelaufen war, habe ich auf eBay gefunden, das war bei 4800 € damit außerhalb meines Preisrahmes.

Die Baureihe 95 hingegen sieht man ab und zu für 3000 €, das wäre gerade noch verschmerzbar, ich würde sie dann vermutlich auch noch künstlich altern lassen, denn sie sieht mit ihrem etwas kahleren Kessel nicht ganz so imposant aus in meinen Augen, wie ist die Baureihe 85 tut.

Eine Alternative ist auch noch die Baureihe 94, die gibt es quasi wie Sand am Meer, aber sie gefällt mir halt auch nicht ganz so gut.

Da es mir weniger um die Spurweite als um das Modell an sich geht, hatte ich auch nachgedacht, eventuell die Modelle in Spur 0 zu suchen, aber da gibt es keine Baureihe 85. Wieder mal Pech gehabt.

Es grüßt Oliver

17

Mittwoch, 2. Mai 2018, 20:13

in NULL gab es die 85er aber doch

von Schönlau !

Grüße vom MS

Beiträge: 117

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 2. Mai 2018, 20:20

,, ja das stimmt , aber DAS Modell liegt mit Sicherheit jenseits der 4.000,- € - Schallgrenze ..., die sich Oliver alias "goldtop 57 " gestetzt hat .. ?(


nach denkliche Abendgrüsse

Pierre

  • »goldtop 57« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Wohnort: Bensheim

Beruf: Heilpraktiker

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 2. Mai 2018, 20:43

Eine Frage taucht auf:

Bei km1 steht unter der Lokübersicht die 94 als "in Konstruktion ", aber auf der Seite der Br 94 steht sie als "ab Werk ausverkauft".

Wattennu?

Kiss hat ja auch eine 94 - nehmen die sich was? Detailtreue, Qualität der Verarbeitung etc.

Und eine generelle Frage - was bedeuten bei km1 Nem, Fs und Sc? Die Preise steigen ja mit dieser Liste...

Ja.

Und dann habe ich die 18 201 entdeckt, die mit den 20% Kickstarterabatt ja im gleichen Preisrahmen liegt. Was für ein Modell....wow.
Die Auslieferung kommt wohl erst in ein paar Jahren, aber zahlen müsste man das direkt?

Fragen über Fragen..... noch ein Hobby....und dazu ein sauteures....

Maiabendlche Grüße aus Südhessen
Oliver

20

Mittwoch, 2. Mai 2018, 21:17

Hallo Oliver,

ganz schnell zu deinen Fragen.

Zitat

Bei km1 steht unter der Lokübersicht die 94 als "in Konstruktion ", aber auf der Seite der Br 94 steht sie als "ab Werk ausverkauft".
Wattennu?

Die Lok wird gerade gebaut. Die gesamte Produktion ist aber bereits an Direktkunden bzw. Händler verkauft.

Zitat

Und eine generelle Frage - was bedeuten bei km1 Nem, Fs und Sc? Die Preise steigen ja mit dieser Liste...

Das sind die KM1 Radsatznormen der Spur 1. Ich zitiere mal aus dem KM1 Katalog, Seite 20:

NEM (Norm Europ. Modellbahnen):
Der Standard für normale Gleise (auch NEM Gleise und Weichen) der Spur 1. Über 90 % der Fahrzeuge und Anlagen sind mit diesem Radsatz kompatibel.

Radreifenbreite: 5,7 mm
Radsatzinnenmaß: 40 mm
Spurkranzhöhe: 1,8 mm


FS (Finescale):
Näher am Original, aber nicht ganz. Für Finescale Radsätze werden größere Radien und in jedem Fall Finescale Weichen benötigt. Besonders die Lage des Radlenkers im Bereich der Herzstücke muss zum Radsatz passen.

Radreifenbreite: 5,0 mm
Radsatzinnenmaß: 41,4 mm
Spurkranzhöhe: 1,3 mm


Scale (Maßstäblich 1:32):
Wie das Original, nur kleiner. Scale Radsätze sind in erster Linie aus optischen Gründen, zu Ausstellungszwecken oder für sehr große Radien mit Scale Gleissystemen gedacht. Die Bautoleranzen der Anlage müssen hier für einen sicheren Betrieb auf einem Minimum reduziert werden.

Radreifenbreite: 4,4 mm
Radsatzinnenmaß: 42,5 mm
Spurkranzhöhe: 0,85 mm

Zitat

Und dann habe ich die 18 201 entdeckt, die mit den 20% Kickstarterabatt ja im gleichen Preisrahmen liegt. ... Die Auslieferung kommt wohl erst in ein paar Jahren, aber zahlen müsste man das direkt?

Die Bezahlung erfolgt erst zum Zeitpunkt der Auslieferung, also in ein paar Jahren.

VG Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DioramaSpur1« (2. Mai 2018, 21:23)