Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 22. März 2018, 17:03

Märklin 55384 Br38

Hallo zusammen,

seit einigen Wochen befindet sich dieses schöne Modell in meinem Besitz und ich habe jetzt mal 2 Anliegen bzw Fragen.

1). Ist es möglich über eine CV die Temperatur des Heizdrahtes zuerhöhen, denn das Destilat wird anscheinend nicht richtig verbrannt/verdampft.

2). Die 2 Ausbuchtungen am Führerhaus - wozu dienten die ? Auch das das Br-Schild übersteht, dachte ich erst das wäre ein schlechter Scherz, bis ich auf Original-
aufnahmen gestossen bin - alles korrekt. Aber wozu die 2 Ausbuchtungen ?

Ansonsten bin ich sehr zufrieden mit diesem schönen Modell.


Viele Grüße
Jens

Beiträge: 177

Wohnort: Paderborn

Beruf: Dipl.-Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 22. März 2018, 17:36

Hallo Jens,

Zu 2)
der Kasten ist für die induktive Zugsicherung INDUSI.
;guckstduhier; hier hatte schon mal jemand die gleiche Frage. Dort kann man auf schön sehen, dass die Schilder überstehen.

Zu 1) kann ich dir leider nichts sagen.

Gruß Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »K.P.E.V.« (22. März 2018, 18:39)


  • »Martin Händel« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 484

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Dienstleister - Der Kunde bezahlt mich

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 22. März 2018, 18:14

Hallo Jens,
hallo Martin,

....

Grüße
Martin

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Martin Händel« (23. März 2018, 14:10) aus folgendem Grund: Gelöscht wegen "Müll"


4

Donnerstag, 22. März 2018, 18:24

Danke für Eure schnellen Antworten zu Punkt 2.

Viele Grüße
Jens

5

Donnerstag, 22. März 2018, 18:32

Hallo zusammen,

für den INDUSI-Steuerschrank brauchte es nur eine "Ausbuchtung" in der rechten Führerhausseitenwand, wo hat denn die Märklin-P8 eine zweite?


Hier so ein INDUSI-Schaltkasten in der 97 501. Da auf dem Führerstand von Schlepptenderloks nur die Führerhausseitenwand zur Montage nutzbar war, musste er bei der P8 eben in so einer Ausbuchtung untergebracht werden.

Wendezugeinrichtungen erforderten keine großen Änderungen am Führerhaus, hier fallen vorallem die Steuerkabel und die zusätzlichen Bremsschläuche für die Behälterleitung auf.

Gruß
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Michael Staiger« (22. März 2018, 18:40)


6

Donnerstag, 22. März 2018, 19:18

Hallo Jens,

zu Punkt 1: Nein, nicht möglich, da die Regelung durch die Dampfplatine erfolgt - kein Zugriff darauf möglich.
Schöne Grüße vom Oliver.

7

Donnerstag, 22. März 2018, 19:24

Hallo Michael,

sie hat keine 2te, ich hätte mir meine Neuerwerbung mal besser angucken sollen ;( .
Und bei meiner - an der Wandanlage - fährt sie im Uhrzeigersinn und es ist mir wirklich bis jetzt nicht aufgefallen :( .

Viele Grüße
Jens


8

Donnerstag, 22. März 2018, 19:28

Hallo Oliver,

also nur Decodertausch ?


Viele Grüße
Jens

9

Donnerstag, 22. März 2018, 20:02

Hallo Michael,

sie hat keine 2te, ich hätte mir meine Neuerwerbung mal besser angucken sollen ;( .
Und bei meiner - an der Wandanlage - fährt sie im Uhrzeigersinn und es ist mir wirklich bis jetzt nicht aufgefallen :( .

Viele Grüße
Jens



Na dann - einfach umdrehen die Lok ... :D

Decodertausch an sich ist keine schlechte Idee, hilft aber beim Dampf nicht, da es sich um eine Zusatz-Funktionsplatine handelt, die in der Lok bliebe.

Alternativ die Dampfplatine mit auswechseln, gegen die KM-1 Dampfplatine, dann aber die gesamte Elektrik/Elektronik der Lok tauschen.
Das wäre die Option, wenn Geld und Zeit keine Rolle spielen ... :thumbsup:
Schöne Grüße vom Oliver.

10

Donnerstag, 22. März 2018, 21:10

Danke für die Info, na dann.......

Noch einen schönen Abend und Grüße
Jens



11

Freitag, 23. März 2018, 13:07

Da habe ich mich ja schön blamiert, dabei hatte ich mir die Lok nach dem auspacken gründlich angeschaut, da sie - neu war - aber schon einen Vorbesitzer hatte.

- Aus den Augen aus dem Sinn - oder ich brauch eine neue Brille :rolleyes: .


Oliver, auf einem der nächsten Herne Stammtische reden wir mal über das mögliche umrüsten, denn die Lok soll noch patiniert werden und den Rauchgenerator möchte ich auch nutzen.


Viele Grüße und eine schönes Wochenende
Jens

P.S. - Ich habe sie jetzt mal umgedreht, so sehe ich jetzt auch mal den Schmierpumpenantrieb :D