Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 13. März 2018, 17:47

MTH Big Boy 4004 umgebaut auf DCC

Hallo!

Hier der Video Link zu meinem Umgebauten MTH 1:32 Big Boy:

https://youtu.be/ujP5h5KMwSw


Die Räder:

sind abgedreht (ist ja eine normaler Weise Lok für LGB Schienen)

Decoder:

Normalerweise ist ja ein DCS Decoder verbaut, welcher nicht DCC kompatibel ist. Also wurde zusätzlich ein ESU Lok-Sound Decoder eingebaut. Er steuert das Licht in Fahrtrichtung, Pfleiffe, Glocke und die weiteren Sondergeräusche. Auch der original verbaute DCS Decoder wird vom ESU über ein Relais ein und ausgeschaltet.Der DCS Decoder steuert das Rad-synchrone Fahrgeräusch und alle übrigen Lichter inklusive Feuerbüchse plus den Dampf. So bleibt der gute MTH Fahrsound und die einfach zu regelnde Dampfsteuerung (Beides durch Poti Einstellungen an der Lok in der Intensität / Lautstärke) einfach Einstellbar!) erhalten.

Lautsprecher:

Für den DCS Fahrsound habe ich den Lautsprecher im Tender gegen einen Visaton (besserer Klang) ausgetauscht und parallel dazu einen zweiten, von mir im Kessel eingebauten Lautsprecher angeschlossen. Bei so einer langen Lok fällt es ansonsten sehr negativ auf, wenn der Sound nur aus dem Tender kommt.
Der ESU Decoder hat zusätzlich einen eigenen Lautsprecher (auch im Kessel) erhalten. So kommt das Geräusch der Glocke, Horn, Überdruckventil und Umsteuerung auch aus der Richtung woher es kommen müsste. :] Das Soundfile habe ich mir aus den ESU Sounds selbst zusammengestellt.


Es gibt noch viel weiteres zu optimieren ... davon später ...

Gruß
Klaus
»Klaus-B« hat folgendes Bild angehängt:
  • 5s.jpg
0n30, Spur1 oder Spur0 ... Hauptsache Eisenbahn und es macht Spaß!

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Klaus-B« (18. Juni 2018, 14:56)


2

Dienstag, 13. März 2018, 19:57

MTH Bigboy 4004

Hallo Klaus-B,
leider führt Dein Link nicht dorthin, wohin er führen sollte. Bitte nochmal probieren.
Die Umbauvariante unter Beibehaltung des DCS-Decoders würde ich doch zu gerne in Aktion erleben.
Bis dahin
Gruß G-F7

3

Dienstag, 13. März 2018, 20:06

Nun sollte es klappen.

Gruß
Klaus
0n30, Spur1 oder Spur0 ... Hauptsache Eisenbahn und es macht Spaß!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Klaus-B« (13. März 2018, 20:15)


4

Dienstag, 13. März 2018, 20:40

Tolle Lok, gefällt mir schon immer richtig gut :thumbsup:

5

Mittwoch, 14. März 2018, 09:34

Big Boy

Moin Klaus

Eine tolle Lok auf euren Spur1 Treffen.
Darf ich mal fragen was so eine Maschine Kostet und der Umbau dazu.

Gruß aus dem ganz hohen Norden.
Wolfgang

6

Mittwoch, 14. März 2018, 09:45

Hallo Wolfgang,

die ist die "alte" MTH Version. Diese ist schön etwas älter und hat den DCS Protosound 2 gehabt. Da wurde noch kein DCC unterstützt.
Solche Loks kosten in den Staaten ca. 900-1000 Dollar. Manchmal hat man in Deutschland Glück und kann wie ich eine solche Maschine günstig zu kaufen.

Die neuen Version (2015) hat eine DCS Protosound 3. Dieser soll DCCV können. Habe ich noch nicht gesehen / testen können.
Solche Lok kostet in Deutschland ca. 2000 Euro, wenn man noch eine bekommt.

Ich habe ca. 200 Euro noch zusätzlich in meine "Alte" Lok gesteckt. Vielleicht wäre der Kauf einer neuen eine bessere Entscheidung gewesen. Aber ich bastel gerne und habe nun zumindest Mein BB Unikat! :D


Gruß
Klaus
0n30, Spur1 oder Spur0 ... Hauptsache Eisenbahn und es macht Spaß!

7

Mittwoch, 14. März 2018, 11:58

Big Boy

Moin Klaus

Danke für die schnelle und ausführliche Antwort.
Auch ich bin begeistert von deiner Big Boy. Sie Fährt auf dem Video echt Super.
Ich glaube es wird Zeit meine BR 53 zu lackieren. :D :D :D


Gruß
Wolfgang

8

Mittwoch, 14. März 2018, 12:07

Hi Wolfgang,

deine BR53 mit dem Big Boy ... wäre auf einer Ausstellung ein super Päärchen.
Ich lege noch die BR96 dazu. Dann Malletieren und Verbundlocken wir durch die Anlage. :D

Gruß
Klaus
0n30, Spur1 oder Spur0 ... Hauptsache Eisenbahn und es macht Spaß!

9

Mittwoch, 14. März 2018, 15:09

Moin Klaus

Das ist eine Super Idee, das machen wir.

Gruß
Wolfgang


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher