Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 7. März 2018, 10:39

Rauchgenerator 55901 oder 55900 Einbau Position?

Hallo,

habe jetzt die Lok umgetauscht bekommen. Aber beim Transport wurde der Rauchgeneratur beiseite gelegt. Wie wird der Eingebaut von Oben nach unten schieben in die Lok oder umgekehrt?

und da ist noch eine Hülse. Wird die von oben reingedrückt? die lässt sich nur lose reinsetzen in den Generator oder muss die fest nach unten einrasten oder wie? nicht das ich da was kaputt mache? kann mir jemand eventuell ein Bild rübersenden oder zeigen wie das geht?

vielen dank an euch im vorraus

  • »speedyxp« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 587

Wohnort: Im Taunus

Beruf: in der Verwaltung und Organisation

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. März 2018, 10:52

Hallo,

die 55901 hat meines Wissens keinen Rauchgenerator nur eine Rauchpatrone. Warum man diese für den Transport ausgebaut hat erschließt sich mir aber nicht.

Anleitung mit Bildern zum Einbau kann hier bezogen werden:

https://www.maerklin.de/de/produkte/details/article/55901/

Der Einbau ist eigentlich nicht schwierig.

Viele Grüße

Marc
Modelbahner, Sammler und Bastler Spur1 und Z

Mein Avatar hätte ich gerne!

Gab es mal von Bockholt in 2010.

3

Mittwoch, 7. März 2018, 14:11

ja die Anleitung hab ich auch schon studiert.

Die Frage ist vom Anschluss her werden beide Drähte in den glaub ich Molex Stecker heisen die gesteckt oder nur ein Draht? könnte mir vorstellen das der andere Stromanschluss über das Metall geht von der Lok oben wo der Rauchgenerator reingesteckt wird. So wie beim Auto quasi Masse ganze Karosserie (-:

weisst du das?

und muss man die Polungsrichtung auch beachten vom Stecker?

in der Patrone ist doch ein Widerstand als Funktion drin oder?

Beiträge: 232

Wohnort: Bremen

Beruf: Schiffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. März 2018, 19:00

Rauchpatrone anschliessen

Hallo,
du must beide Drähte in die Molex Buchse stecken. Immer da wo ein Kabel dran ist muss auch ein Draht der Rauchpatrone dran. Welcher Draht an welches Kabel spielt keine Rolle.Die Buchse wird von oben eingesteckt und fixiert die Rauchpatrone. Die würde sonst lose im Kessel liegen.

Gruss
Sven