Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 4. März 2018, 07:19

Auf Sinsheim wird das Muster der BR 120 erwartet.


Das ist eine gute Nachricht, danke! :]

Viele Grüße,

Kalle

Beiträge: 179

Wohnort: Wien

Beruf: Analytikexperte Pharma

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 4. März 2018, 17:27

Gibt es denn irgendo ein Bild der beiden angekündigten Kesselwagen, genietet mit 11,3 und geschweisst mit 12,9 m3 Fassungsvermögen - egal ob Modell oder Vorbild?
Hab zwar schon gegoogelt aber nichts gefunden.
lG
Anton

Beiträge: 73

Wohnort: Enkhuizen

Beruf: technisch Zeichner

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 4. März 2018, 19:00

Länderbahn Kesselwagen

Hallo Anton,

auf der Vorderseite des siebten Bandes der MIBA Reihe Güterwagen: Kesselwagen für brennbare Flüssigkeiten, ist ein Zeichnung zu sehen Gleich an der Abbildung die von EK Faszination Spur 1 gezeigt war. Weiter gibt es auf Seite 16 dieses Buch eine Abbildung der bayerischen Version einer 11,3 m³ Kesselwagen. Die Angebaute Geländer könnten aber abweichen. Die geschweißte 12,9 m³ Kesselwagen habe ich leider auch noch nicht finden können, aber das macht die Bekanntmachung von Kiss eine echte tolle Überraschung, also wir müssen unsere Geduld bewahren.

Mit freundlichen Grüßen,

Arnold
DRG Epoche II, 1923 bis 1928, überwiegend mit preußischer Charakteristik

Beiträge: 179

Wohnort: Wien

Beruf: Analytikexperte Pharma

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 4. März 2018, 19:20

Hallo Arnold
Habe gleich in meinem "Carsten" nachgesehen und den genieteten Wagen den Du gemeint hast gefunden - besten Dank!
Hoffentlich wird dieser schöne, alte Kesselwagen in Epoche I/II mit Speichenrädern ausgeliefert, schön ware es in 1pur oder zumindest FS.
Der geschweißte 12,9 m3-Wagen ist mir ein noch größeres Rätsel. Meines Wissens nach hatten die geschweißten Wagen doch bereits deutlich höhere Fassungsvermögen?
Wie auch immer, bin gespannt womit uns Kiss überrascht.
beste Grüße
Anton

25

Montag, 5. März 2018, 09:42

...
bei den bisherigen Kiss Kesselwagen war viel Phantasie und viele Fehler vorhanden, mal sehen, ob das besser wird.
Ralf
Eisenbahn-Modellbau in 1

26

Montag, 5. März 2018, 09:46

Zitat

...bei den bis bisherigen Kiss Kesselwagen war viel Phantasie und viele Fehler vorhanden,, mal gespannt, ob das besser wird
Ralf


Hallo Ralf,

kannst Du das bitte belegen oder löschen?
Danke.
Schöne Grüße vom Oliver.

27

Montag, 5. März 2018, 10:09

Hallo Oliver,

gehts noch?
Jeder der sich ernsthaft mit Modellbau beschäftigt kennt die und du weisst ja auch, wie das in anderen Foren diskutiert wird. Aber gerne nochmal eine spontane, sicherlich unvollständige Liste, die es in diesem Forum aber auch schon gab

Phantasie Farbgebung und Varianten
falsche Radgröße
falscher Puffertellerdurchmesser, zu groß,
falsches Bühnengeländer
durchbrochene Trittstufen und Laufsteg
falsche Aufhängung der Blattfedern
zu große Achslagerbleche
keine echte Federung
Löcher im Kessel, in denen das Bühnengeländer befestigt ist
im sichtbaren Bereich offenen Luftdruckbehälter
falsch angebrachtes Bühnengeländer
dazu die teils grobe Detailierung und schlechte Lackierung, zu dick, keine Grundierung

das fällt mir so spontan ein, reicht dir das?
stelle mal einen KM1 Wagen daneben, dann siehst du vieles sofort
Ralf
Eisenbahn-Modellbau in 1

28

Montag, 5. März 2018, 10:29

Hallo Ralf,

ja, es geht noch, danke der Nachfrage ...

Soweit mir bekannt, sucht die Fa. KISS einen Projektmanager und einen Leiter der Serviceabteilung.
Vielleicht meldest Du Dich dort einfach mal?

Zu Deinen Vorwürfen, die Fa Kiss hatte ca. 300 Bilder von einem Original abgenommen, sicher war der Wagen nicht unverändert, sicher ist nicht alles exakt umgesetzt, aber soo schlecht, wie Du ihn hier machst, finde ich ihn nicht.
Einige Dinge Deiner Liste findet man kaum im vierstelligen €-Bereich ...

Dass KM-1 sich besonders viel Mühe gibt, ist bekannt, allerdings sind auch diese Modelle nicht immer fehlerfrei.
Schöne Grüße vom Oliver.

Beiträge: 142

Wohnort: schwäbische Alb

Beruf: kfm.-techn. Angestellter

  • Nachricht senden

29

Montag, 5. März 2018, 14:13

Meine vorhandenen 3 KISS-Kesselwagen zählen klar zu meinen Lieblings-Güterwagen weil:

-Ganzmetall Ausführung absolut sauber verarbeitet
-sehr gute Lackierung
-feine, filigran durchbrochene Laufgitter/Trittroste
-gefederte Radsätze (1Pur Nolte nachgerüstet)

Und das ganze zu einem absolut unschlagbaren Preis der nicht weit über Großserien-Kunststoffmodellen liegt.

Gruß
R.

Beiträge: 73

Wohnort: Enkhuizen

Beruf: technisch Zeichner

  • Nachricht senden

30

Montag, 5. März 2018, 14:18

Nächste Neukonstruktion von Kiss?

Hallo Kiss-fans,

es ist von mir reine Spekulation, aber ich vermute dass es nicht fremd sei als Kiss nach die BR 78 sich denn auch in die nächste Zukunft für die BR 38 als Neuauflage in Spur 1 entscheiden könnte.
Warum ich dies denke? Die 3D-Entwicklung ist schon anwesend von das Spur 0 Modell. Das Modell von Tante M ist beschränkt detailliert, hat ein Decoder der nicht jedermann ausnutzen kann und dieses Modell war bis jetzt nicht erhältlich mit FS-Räder oder in DRG-Ausführung. Also da gibt es noch genug Markt zum Ausfüllen, vermute ich. Ist dies ein verrückte Gedanken oder könnt Euch damit einstimmen? Wenn es aber in der Tat so etwas geben könnte, denn kaufe ich mich eine passende Lokomotive von Kiss um meine vierachsige DRG Preußen zu schleppen.

Mit freundlichen Grüßen,

Arnold
DRG Epoche II, 1923 bis 1928, überwiegend mit preußischer Charakteristik

31

Montag, 5. März 2018, 16:06

Kiss BR 38 Neuauflage

hallo Arnold und andere P8 Liebhaber, ob diese Gedanke Realität wird ob nicht, es ist jederfalls eine sehr interessante Gedanke/Wünsch, der auch mir schon durch den Kopf gegangen ist. Ich wäre sofort dabei um ein Exemplar an zu kaufen, das hoffentlich verbessert wird in Vergleich mit die der erste Auflage (insbes. Kupplung Lok-Tender, weniger Luft zwischen Drehgestell und Schmutzbleche).

Gruß,

CMO

Beiträge: 4

Wohnort: Rütlistr. 80, CH-8308 ILLNAU, Schweiz

Beruf: Geschäftsführer

  • Nachricht senden

32

Montag, 5. März 2018, 21:41

Klein-serie mit großen Preisen "kleinen" Fahreigenschaften und großen Fehlern als Maßstab?

Kann der Aussage von Adrian (Alpenbahn) nur zustimmen. Kiss hat doch
sicher primär das Interesse Modelle zu produzieren die auch verkauft
werden können und nicht den "großen" den Bauch zu streicheln. Wenn man vor
allem noch in Betracht zieht was Fulgurex, Dingler und Lematec für
"Eier legen" und dies dann noch zu astronomischen Preisen anbieten. OK
die meisten Käufer seien Vitrinen-Sammler heißt es oft. Schön; dann hat
Kiss ja sowieso kein Problem.

Die Ae 3/6 II wäre ein super Modell. Auch der De 4/4 (Fe 4/4) ist ein
Interessanter Triebwagen, ist aber nur mit limitieren Wagen Typen
gelaufen. Die meisten dieser Wagen gibt es in der Spur 1 noch nicht.

Beste Grüße

James

Beiträge: 73

Wohnort: Enkhuizen

Beruf: technisch Zeichner

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 6. März 2018, 00:08

Große Fehler könnten auch wertvoll sein

Hallo James,

meinst Du mit "Eier" wenn es z.B. um seltene Druckfehler geht sowie man das in der Philatelie wertvoll achtet? Noch immer wandert auf Ebay ein Dingler Druckfehler rund wofür gerade viele Kohle bezahlt werden sollte.
Diese Pwg Pr14 ohne Dachkanzel mit seitlichen Fensterbuchten in… jawohl Länderbahnausführung :( darf doch mindestens bezeichnet werden als ein historisch nicht korrektes Modell. Es könnte zwar in der Augen der Modellbahner ein grobe Fehler sein, deshalb wäre es aber nicht als Modell sondern als Sammelobjekt interessant für Sammler auf der Suche nach ein Unikat.
Es ist nicht gesagt das es hier handelt um ein Fehler von Dingler, es könnte auch von Dingler hergestellt sein auf ausdrücklichen Wunsch von einem ehemaligen Kunden. Es ist jedenfalls bemerkenswert. :)

Mit freundlichen Grüßen,

Arnold
DRG Epoche II, 1923 bis 1928, überwiegend mit preußischer Charakteristik

Beiträge: 4

Wohnort: Rütlistr. 80, CH-8308 ILLNAU, Schweiz

Beruf: Geschäftsführer

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 6. März 2018, 09:40

Eier legen

Hallo ArnoldRede von offensichtlichen Fehlern wahrscheinlich basierend auf zu wenig
recherchieren des Originals.

So auf die kürze: Weinwagen mit 2 Fässern, prototypisch OK, dann
Weinwagen mit 1 Fass der beim Original ein größeres Fass hatte, wird aber mit
dem gleiche kleine Fass bestückt. (bei einem Preis von ~ 1‘000 € hat man
anscheinend wenig Spielraum es richtig zu machen.) Dann 2 + 3 Achsige wagen aus
Epoche II und IIIa die mit Sitzen in den Farben nach 1972 geliefert werden, in
einer Zeit also wo diese Wagen nicht mehr im Einsatz waren. Von Fehlern der
Schürzen, Beschriftungen, Licht durchscheinenden Dachrändern und Fahreigenschaften
mal abgesehen.

3 Lokomotiven Typen bei denen aus Spargründen die Front der einen
verwendet wird.

Modelle mit Formen die neben dem Original sind. Führerstands
Beleuchtungen im grellsten Blau Weiß die immer an ist. (die Dunkle Brille die notwendig
wäre um darin zu fahren wurden beim Modell Lokführer vergessen.) 8o


Es ist mir nicht bekannt, dass es in unserem Hobby Abarten Sammler gibt
wie in der Philatelie. Das wäre aber ein
Weg diese „Eier“ zu erklären.

Mit besten Grüßen


James

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 032

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 6. März 2018, 13:01

Kiss Wagen

Hallo,

Zitat


Phantasie Farbgebung und Varianten
falsche Radgröße
falscher Puffertellerdurchmesser, zu groß,
falsches Bühnengeländer
durchbrochene Trittstufen und Laufsteg
falsche Aufhängung der Blattfedern
zu große Achslagerbleche
keine echte Federung
Löcher im Kessel, in denen das Bühnengeländer befestigt ist
im sichtbaren Bereich offenen Luftdruckbehälter
falsch angebrachtes Bühnengeländer
dazu die teils grobe Detailierung und schlechte Lackierung, zu dick, keine Grundierung


Also wenn mich alle diese Punkte stören,dann würde ich den Kesselwagen einfach nicht kaufen,oder?
Ich habe so einen Kesselwagen BFB in grün,die Federung wird mit den am Wochenende erstandenen Federn zu Ausfederung umgebaut.Und wenn ich bis dahin noch die passenden Rollenlager bekomme,bin ich zufrieden.
Für mich bleibt Modellbahn,Modellbahn,auch wenn sie vom Orginal abweicht.

Lebensbedrohliche Zustände bekomme ich deshalb nicht.

Gruss Wolfgang

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ospizio« (6. März 2018, 22:44)


36

Dienstag, 6. März 2018, 14:32

Also Rngierergriffe unter den Puffern würden mich schon freuen :)
Viele Grüße Norman

37

Dienstag, 6. März 2018, 15:13

Also Rngierergriffe unter den Puffern würden mich schon freuen :)


... gibt es in der Spur-1 Werkstatt ...
Schöne Grüße vom Oliver.

38

Dienstag, 6. März 2018, 15:35

irgendwie glaube ich, ich bin im falschen Film: Eier und so, Disskusion über Produkte vom Dingler, Fulgurex usw.
das Thema ist doch Neuankündigungen von der Firma Kiss, bitte lasst doch alles Andere hier raus, oder macht eine neu Rubrik auf!
Ich bin der Meinung, die Firma Kiss kann und wird selber, zugegebener Zeit uns mitteilen was Sie machen wollen

Gruss Epoche5

Beiträge: 204

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Berater, Softwarearchitekt

  • Nachricht senden

39

Freitag, 9. März 2018, 15:44

Es gibt Foren, in denen man Off-Topic-Beiträge löscht, die Mitglieder verwarnt und bei Wiederholung ausschliesst. Wer dieses Thema einmal später aufruft, weil er denkt, er bekommt Infos zum Thema, ärgert sich nur. Ich habe inzwischen nicht das geringste Verständnis mehr für die permanenten "Off-Topic-Beiträge" in diesem Forum.

Gruß,
Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Polytechnicus« (9. März 2018, 20:07) aus folgendem Grund: Anmerkung von Epoche5


40

Freitag, 9. März 2018, 18:32

Zurück zu den neuheiten kiss kesselwagen
Diese sind nun online
Endlich kesselwagen
Wunderbar
Viel Spaß beim aussuchen
Gruß
Loko

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher