Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 25. Februar 2018, 17:28

? Leuchten für Märklin/Hübner Skl / Klv 53 ?

Hallo Zusammen!

Bin auf der Suche nach den Spitzen- bzw. Schluss- Leuchten, wie Sie beim Hübner/Märklin Skl/Klv 53 dabei waren und/oder dort nachgerüstet werden konnten.
Bei Hofmanns-Modellbau oder der Spur1Werkstatt habe ich bis jetzt leider noch nicht gefunden.

Habe ich sie dort übersehen oder bietet sonst jemand diese als Ersatzteil an???

Freue mich von Euch zu hören.

Viele Grüße vom basti

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »210 001-4« (25. Februar 2018, 19:22)


Beiträge: 233

Wohnort: Bremen

Beruf: Schiffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. Februar 2018, 18:13

Skl Klv 53 Lampen

Hallo,
frag doch mal bei IBT.Schulz. Vielleicht hat der noch Teile.
Gruss
Sven

3

Sonntag, 25. Februar 2018, 18:17

Hallo Basti,

frage mal beim Märklin-Reparaturservice an, ansonsten sieht es eher schlecht aus.
Die Lampen müssten aber noch mit LEDs ausgestattet werden, wenn sie leuchten sollen.

Eine andere Bauform (größer) mit Stangen zur erhöhten Montage gibt es bei Koch-Spur1: http://www.kochspur1.de/index.php
Einfach mal anrufen ...
Schöne Grüße vom Oliver.

4

Sonntag, 25. Februar 2018, 19:18

Hallo Oliver,

vielen Dank,
aber nein die von Koch-Spur1 sind definitiv zu groß!
(das arme, kleine Klv20 kippt ja fast schon vorne über...)
;)

Viele Grüße
vom basti

5

Sonntag, 25. Februar 2018, 23:16

Hallo

Ich glaube ,da hilft nur Selbstbau .Ich habe mich da an einen Original Foto orientiert.
Eventuell noch zu groß,für mich aber ok.

Gruß

Roman
»TOP454« hat folgende Bilder angehängt:
  • klv53-modell.jpg
  • klv53-org.png
TOP454

6

Montag, 26. Februar 2018, 05:20

Meinen Sie diese?

Hallo,
De Kunststoffteile und die Chromeinsetze gibt es bei mir.

Michael Schulz
Michael Schulz
Schulzmodellbahnen und IBT Batteriegroßhandel
Müggelseedamm 70
12587 Berlin-Friedrichshagen
030 56700837
schulzmodellbahnen@gmx.de
www.Schulzmodellbahnen.de

7

Montag, 26. Februar 2018, 11:24

Hallo Roman,

tolle Lösung, sehr gut umgesetzt. Kannst Du uns etwas zu dieser Arbeit sagen? Wie hast Du die Laterne, Laternenglas und das "geschwungene" Rohr realisiert?
LEDs gibt's ja in allen Varianten fertig mit Kupferlackdraht bei Ebay, sogar als Dual-LED Variante.

Besten Dank und viele Grüße,

Kalle

8

Montag, 26. Februar 2018, 17:16

Aber sowas von DIESE!!! :-)

Hallo Michael,

genau DAS sind sie. Dannach habe ich gesucht.

Genial!
Dann brauche ich sie doch nicht selber zu machen.
Das hiflt mir sehr.

Vielen Dank Dir und allen, die dazu beigetragen haben.
Euch allen einen schönen Abend.

Mit besten Grüßen vom basti

9

Freitag, 2. März 2018, 15:04

Hallo Kalle (Drehscheibe)

Das ist eine Messinglaterne und ein 2mm Messing Röhrchen.Beides verlötet.Das Rohr vorsichtig mit der Hand gebogen.Durch das Rohr zwei hauchdünne Drähte gezogen. Eine 3mm Duo LED so zurecht gefeilt,dass sie von hinten ins Gehäuse passt und angeschlossen.
Die Laterne hinten zu gespachtelt und verschliffen.Schwarz lackiert und fertig.
»TOP454« hat folgendes Bild angehängt:
  • Klv53-3.jpg
TOP454

Ähnliche Themen