Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 20. Februar 2018, 15:47

ESU Ecos 50200 Firmware update

Hallo 1ser,

Ich versuche seit Stunden auf verschieden PCs über das Modem eine Verbindung zwischen PC und Ecos über die IP der Ecos herzustellen.
Keine Chance, laut Hersteller kinderleicht aber ich schaffe es nicht. ?(
Hat jemand Erfahrung und einen Tipp ?

Danke,
Robert

2

Dienstag, 20. Februar 2018, 16:25

Hallo Robert,

Vielleicht klappt es mit einer Direktverbindung zwischen ECoS und PC mittels einen Kabel (Cross-Over-Kabel).

MfG,
Ies Wind.

3

Dienstag, 20. Februar 2018, 16:35

Hallo Robert,

Du hast die Anleitung gelesen?
Diese findet sich in dem Ordner, in dem die entpackten Dateien der Downloaddatei sind.

Wichtig ist noch, von welcher Version Du startest, Minimum für das Update auf 4.x.x ist Version 3.7.0.
Ist die ECoS mit einer älteren Firmware ausgerüstet, muss zunächst diese 3.7.0 aufgespielt werden.

Ein paar Infos von Dir wären hilfreich ...
Schöne Grüße vom Oliver.

4

Dienstag, 20. Februar 2018, 16:55

Ecos

Hallo Oliver,

Ja die Anleitung habe ich gelesen, die beiden Geräte sind über das Modem verbunden und wenn ich die IP in die Kopfzeile des PC eingebe, erscheint nur: Unter der IP nichts gefunden.
Das Aufspielen in der richtigen Reihenfolge hatte ich schon verstanden aber so weit bin ich noch nicht gekommen.

Danke,
Robert

Les: So ein Kabel muss ich mir erst besorgen, trotz gefühlter 1000 Camera und Pc Kabel in den Kisten.

5

Dienstag, 20. Februar 2018, 17:48

Hallo Robert,

dann nimm' mal ein normales Kabel ... das geht vielleicht auch (hab's jetzt nicht getestet, aber man braucht heutzutage nicht mehr unbedingt Cross Dinger).
Mit Modem meinst Du wohl ein Kabel-Modem welches einen eingebauten Switch enthält???

Dann wäre die Frage, ob sich die ECoS eine IP via DHCP von Deinem "Modem" holt oder nicht ...

Direktverbindung zwischen PC und ECoS ist zu empfehlen.

Spielen wir das mal durch:

Schau in der ECoS nach, welche IP Adresse dort drin steht: Irgendwas mit 169.254.x.x.

Dann öffnest Du einen Browser und trägst dort ein, nehmen wir mal an die IP der ECoS ist 169.254.2.4:

http://169.254.2.4

Dann solltest Du eine schöne Startseite der ECoS sehen ...

Der Rest ist dann relativ einfach: Firmware Update anwählen und den Ort angeben, wo die neue Firmware Datei liegt ... dann warten

Und den Hinweis von Oliver bzgl. der Versionen beachten!!!!

Viel Erfolg wünscht,

Kalle

6

Dienstag, 20. Februar 2018, 18:08

Hallo Robert,

wichtig ist, dass alle Geräte im gleichen IP-ADRESSBEREICH sind.
Dein Rechner und Dein Router sind dies vermutlich, sonst gäbe es z.B. keine Internetverbindung am Rechner.
Die ECoS am Besten bei den IP-Einstellungen auf DHCP stellen, damit der Router die Adresse der ECoS auswählt.
Verbindung trennen und wieder verbinden. (Kabel raus und wieder rein)
In der ECoS müsste jetzt die passende Adresse angezeigt werden.
Schöne Grüße vom Oliver.

7

Dienstag, 20. Februar 2018, 18:58

Ecos

Danke Oliver und Kalle

Die Ecos hat sich unter HHCP eine neue IP gegeben die jetzt 10.0.0.XX ist,

Und plötzlich geht die Verbindung, :thumbsup:


Danke für die Hilfe,
Robert

8

Freitag, 23. Februar 2018, 15:38

Ecos 50200

Hallo Spur1 Freunde und ECoS 50200 Besitzer,

ich habe die neuste Softwareversion 4.2.2 eben aufgespielt. Was ich aber so gar nicht verstehe, dass ich bis dato keinen Funktionsdecoder z.B. vom KM1 D28 oder Pwghs 54 Wagen in irgendeiner Lokliste speichern kann, so dass ich diese auch wieder finde. Sobald diese Decoder aus der Multiliste gerutscht sind, muss ich diesen immer wieder als neue Lok anlegen, nervig. Auch wenn ich das Häkchen in Lokliste 1, 2, oder 3 speichern anklicke, werden die Decoder nicht in der Liste angezeigt bzw. gespeichert wie die Lokdecoder. ?( ?(
Mache ich da etwas falsch, wer kann mir helfen?

Vielen Dank Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pacman100« (23. Februar 2018, 19:46)