Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 11. Januar 2018, 12:28

Made in ?

Hallo zusammen,
aktuell beschäftige ich mich mit meinem Fuhrpark und überlege was ich zukaufe
Dazu hätte ich, als jemand der erst 2 Jahre in der Spur 1 aktiv ist, eine Frage
Wo bitte stellen die Big Player der Branche die Ware her , oder frage ich besser, wo lassen Sie aktuell fertigen ? ?(
Wo haben selbige fertigen lassen ? ?(
Märklin war ja meines Wissens mal Made in Germany
Märklin, KM 1, Kiss
Freue mich auf Eure Antworten :rolleyes:


Beiträge: 63

Wohnort: westl. Münsterland

Beruf: selbst. Kaufmann

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. Januar 2018, 13:30

Hallo,

ein großer Teil der Ware kommt aus China oder auch aus anderen asiatischen Staaten (Korea).

Märklin hatte früher in Deutschland gefertigt, wobei aber auch schon "Maxi" aus Prag kam (ETS war der Lieferant), andere Zulieferanten liessen schon damals in Asien fertigen.

Bei einem Aufenthalt in Schramberg bei der dortigen Spur II-Anlage (http://www.eisenbahnmuseum-schwarzwald.de/ ) erzählte mir einer der ehrenamtlicher Helfer das er Herrn Hübner persönlich gekannt hätte und sich erinnere, dass Hübner regelmässig nach China flog und die Ware vor dem Versand dort eigenhändig kontrollierte.

Peter

Beiträge: 1 104

Wohnort: Region Hannover

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. Januar 2018, 13:47

Moin,

ergänze mal die Antwort von Peter:

Hübner, Kiss, KM1, MBW und wahrscheinlich noch weitere in Fernost, hauptsächlich China.
Märklin in Göppingen Spur H0, die stückzahlmäßig knappen Spuren 1 und Z in Ungarn. Es gab das Gerücht, dass die neuen Modelle Spur1-Modelle teilweise auch aus China kommen.

Gruß, Udo
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei schönen Modellen greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

4

Donnerstag, 11. Januar 2018, 13:49

Hallo Heizer,

hmm, Du machst aber nicht Deine Beschaffung davon abhängig, wo der Hersteller herstellen lässt? :D

Alles kommt aus "Asien", wobei der Begriff dehnbar ist. Konstruiert wird vieles in Korea (Süd :] ), zusammengebaut dann in China oder noch günstigeren Ländern wie z.B. Vietnam (siehe Roco).

Naja, alles stimmt dann doch nicht. Das ist wie bei Asterix und Obelix: Ein Dorf weigert sich ... 8o
Bockholt baut in Germanien. Und dann wäre da noch Spur 1 Exclusiv, die irgendwo in Osteuropa fertigen lassen.

Mir ist es ehrlich gesagt wurscht wo gefertigt wird, solange das, WAS gefertigt wird, ordentlich gefertigt ist!

Viele Grüße,

Kalle

5

Donnerstag, 11. Januar 2018, 20:00

Kalle

Hallo Kalle,

na ja ganz so dramatisch ist es nicht
Ich habe aktuell einige Märklin Modelle aus Germany, also die älteren Modelle und diese mit Decodern digitalisiert.
Da kommen dann nur die Decoder aus Asien :-)
Ich würde es begrüßen, wenn mehr in Europa produziert würde, damit man auch die Fertigung besuchen könnte
Das ist neben Qualität ja auch ein Stück Kundenbindung.
Wäre nur zu klären, ob Herr Krug, oder Tante M mehr in D, oder mehr in anderen Nationen absetzen.
Na ja Hauptsache das Hobby macht Spaß :-)

Beiträge: 136

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Privatier

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Januar 2018, 22:45

Made in ...Asien oder Europa ??

Ausser BOCKHOLT (D) , PROFORM , TWERENBOLD ( CH ) und MAUDUIT (F) lassen mW. ALLE anderen in Fernost ( S.Korea , China ) fertigen !

Die Modelle der Fa. Spur1-exkl. werden in Polen produziert...

Eine Fertigung in Deutschland ,der Schweiz oder anderen Ländern Europas ( Ausser Osteuropa !! ) ist mit erheblichen Personalkosten u. dem entsprechenden Lohnniveau

zu machen , jedoch bewegen wir uns dann in der PREMIERE LIGA mit bekanntem Preisniveau in 5-stelligen EuroBeträgen !! --

Bei den VK-Preisen von KM-1 u. KISS kann NUR in FERNOST gefertigt werden ...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »CIWL« (12. Januar 2018, 00:25)


7

Freitag, 12. Januar 2018, 10:48

Und wo fertigen Dingler, Fine Models, Spur1.at, Wunder, Modelbex, Lemaco...?? Alle Fernost?
Jürgen

8

Freitag, 12. Januar 2018, 12:01

ich denke schon !

Die Preise sind zwar um EINIGES höher als bei K&K - Die Stückzahlen aber (gefühlt) auch geringer .

Grüße vom Mandolinenschlosser

Beiträge: 63

Wohnort: westl. Münsterland

Beruf: selbst. Kaufmann

  • Nachricht senden

9

Freitag, 12. Januar 2018, 13:34

Hallo,

hervorragende Manufakturen gibt/gab es in Korea, von Ajin bis LiK, einige gute Hersteller gingen wegen dem Preisdruck auch in Korea pleite u.a. Samhongsa, die viel für Lemaco gefertigt haben.

Peter

Ähnliche Themen