Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 16:34

die Weissen (in der Draufsicht) links unten und oben kann man doch auf einen AUX legen.
Oder was spricht dagegen?


Hallo Andreas,

eventuell das 2-Licht Spitzensignal für Italien?
Dann würde es Sinn machen.

@Cado in den Doppellampen unten rechts und links jeweils, sind da jeweils LEDs drin, oder pro Doppellampe nur eine?
Schöne Grüße vom Oliver.

Beiträge: 112

Wohnort: Zürich

Beruf: Lokomotivführer

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 17:24

Traxx Ii

Hallo Andreas

Die Schalpläne werden von KISS Viernheim erarbeitet. Ich kann ich nicht vertieft Auskunft geben.

Es ist aber aus meiner Erfahrung mit anderen Modellen so, dass in der Tat oft mitte oben/unten links zusammen geschaltet werden.

Gruss Andreas

23

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 21:05

.... ist die Fernlichtfunktion nur unten?


Ja, die Fernlichtfunktion wirkt nur auf die unteren LEDs.

Viele Grüße,

Kalle

24

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 21:54

.... ist die Fernlichtfunktion nur unten?


Ja, die Fernlichtfunktion wirkt nur auf die unteren LEDs.

Viele Grüße,

Kalle


... ich hatte das so verstanden, dass das Fernlicht beim Vorbild durch Umschaltung auf die beiden unteren inneren Scheinwerfer geschaltet wird, bei Deaktivierung der beiden unteren äußeren Lampen?
Schöne Grüße vom Oliver.

25

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 22:19

Hallo Oliver,

KISS hat das aber sehr einfach umgesetzt. Die inneren Scheinwerfer werden gar nicht verwendet!

Beispiel, normales 3 Licht-Spitzensignal:



Nun das "Fernlicht" aktiviert (kommt auf dem Bild schlecht raus ...):



Die unteren LEDs sind jetzt einfach etwas heller, als die obere LED. Das ist alles.


Also hier kann man noch viel optimieren! :D


Viele Grüße,

Kalle

26

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 22:50

... ich hab das mal durchgerechnet, wenn ich D/ CH / I abbilden können will, fehlt mir EIN AUX.

Wenn ich allerdings auf das Rangierlicht 3x Weiß beidseitig verzichten kann, würde es passen.
Dafür wäre das kleine Rangierlicht, je eine Lampe unten rechts, ja kein Problem.

2w + 0w Italien
3w + 1w Schweiz
3w + 0w Deutschland
zus. 2rot Schlusslicht D
zus. 2hellw. Fernlicht
zus. Kabine f/r im Wechsel

Vier AUX müssten via Transistoren fahrtrichtungsabhängig gedoppelt werden, die Verkabelung angepasst/ erneuert werden, zusätzliche LEDs für das Fernlicht eingebaut werden.
Schöne Grüße vom Oliver.

27

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 10:37

Scheinwerfer/Fernlicht beim Massstab 1:1

https://youtu.be/go2SST-yj_U ab ca. 5Min50Sek.

Gruss Epoche5

in meinen Loks arbeiten bis zu 5 Decoder ohne Probleme miteinander. (CV16 und 17)
Leider hat ESU seine Hausaufgaben immer noch nicht gemacht, damit man sie mit dem Lokprogrammer direkt programmieren kann

28

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 14:38

Das "Mäpping vonne Fankschens" ist allerdings dringend nötig. Auf Taste 20-irgendwas versteckt sich das schöne Doppelhorn, hingegen habe ich mir bei F4 den Finger fast blutig gedrückt - ich hab' nix gehört.


Hallo Gisi,

drück mal F2 und F3 gleichzeitig ... :whistling:
Schöne Grüße vom Oliver.

29

Samstag, 16. Dezember 2017, 09:18

... ich hab das mal durchgerechnet, wenn ich D/ CH / I abbilden können will, fehlt mir EIN AUX.

Wenn ich allerdings auf das Rangierlicht 3x Weiß beidseitig verzichten kann, würde es passen.
Dafür wäre das kleine Rangierlicht, je eine Lampe unten rechts, ja kein Problem.

2w + 0w Italien
3w + 1w Schweiz
3w + 0w Deutschland
zus. 2rot Schlusslicht D
zus. 2hellw. Fernlicht
zus. Kabine f/r im Wechsel

Vier AUX müssten via Transistoren fahrtrichtungsabhängig gedoppelt werden, die Verkabelung angepasst/ erneuert werden, zusätzliche LEDs für das Fernlicht eingebaut werden.


Hi Oliver,

hm, klingt sehr interessant :)

Gestern Abend hat unsere Zugförderung in der IG K-BN Verstärkung bekommen. Die Loks hinterlassen einen sehr positiven Eindruck, machen Lust auf MEHR :rolleyes:

Beim ersten Fahrtest mit 10 Kiss Getreidesilowagen, neigte die Lok, beim manuelem (!) Hochschalten der Fahrstufen zum "Pumpen" bis die Endfahrstufe erreicht war. Dem war nicht so, wenn man aus dem Stand die Fahrstufe 20 einstellte, dann beschleunigte der Zug langsam ohne Pumpen. Ich denke, dass das sich im Bereich Motormanagement via Programmer optimieren lässt.

Tolle Lokomotiven :thumbup:
»Arek« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20171215_233806_1513410692392_3.JPG
  • 20171216_000932_1513410708309_1.JPG
  • 20171216_001018_1513410708764_2.JPG
  • 20171216_001101_1513410692968_4.JPG
  • 20171216_001231_1513410668296_1.JPG
  • 20171216_024106_1513410669486_3.JPG
  • 20171216_084003_1513410670362_5.JPG
  • 20171216_084154_1513410693449_5.JPG
  • 20171216_084334_1513410691627_1.JPG
Beste Grüße

Arek

30

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 06:37

Optimierung des Fahrverhaltens

Guten Morgen Arek,

.habt ihr schon Erfolg gehabt bei der Optimierung des Fahrverhaltens? Wir haben das "Pumpen" bei einer DB -185.2 auch festgestellt.
War das pumpen bei allen abgebildeten Loks zu beobachten? In allen Geschwindigkeitsbereichen?
Bei der 185.2 ist es deutlich im Bereich um die Fahrstufen 10-15. Es wäre hilfreich wenn ihr weiter über eure Fortschritte berichten würdet.

Ist euch auch aufgefallen, daß beim Einschalten des Fernlichts auch das schweizer Rücklicht auf "Fernlicht" schaltet?

Gruß aus Leverkusen
Karl

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Pantograph« (20. Dezember 2017, 06:45)


31

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 18:36

Optimierung des Fahrverhaltens

Hallo Karl,

mal sehen ob wir/ich dieses Jahr noch dazu kommen Tests/Justagen in Richtung Fahrverhalten durchzuführen - Vorschläge/Tipps sind im Vorfeld immer willkommen.

Schalten des Fernlichts: dabei findet dafür lediglich ein Umschalten zwischen der Helligkeitufe 15 (Abblendlich) auf Helligkeitstufe 31 (Fernlicht) statt - immerhin ein nettes Feature - das einzelne Rücklicht wird (leider) auch heller geschaltet, das stört den DB-Modus aber nicht, denn das schalte ich vorher inaktiv. Und wie of fährt man schon mit Fernlicht....?

Apropos - ich komme letztlich in Summe auf für mich 17 nutzbare Funktionen, lasse dabei drei weitere Panto-Funktionen im Bereich f18 bis f20, und ganz zum Schluss f21 bis f24 für die Durchsagen, lediglich als Option. Das liegt dann auf der dritten Funktionsbene der Funkhandregler von Uhlenbrock bzw. KM1.

Die Loks machen mir jedensfalls sehr sehr viel Spaß - an der Stelle sei mein Wunsch auch nach einem Taurus oder einer Gravita gern ausgesprochen - hätte ich vor Jahren als eingefleischter "Ep.3-Fahrer" nicht für möglich gehalten :rolleyes: "Never say never" :D
Beste Grüße

Arek

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Arek« (20. Dezember 2017, 19:07)


32

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 22:48

Hallo Traxx Leidgeprüfte


Kann mir einer erklären, warum die Lichter immer auf und abblenden eingestellt sind? Ich bin doch der Meinung Schalter um Licht an Schalter aus Licht aus

Bin gespannt auf weiter Meldungen
Gruss
Epoche5

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Epoche5« (27. Dezember 2017, 14:19)


33

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 23:06

Kann mir einer erklären, warum die Lichter immer auf und abblenden eingestellt sind? Ich bin doch der Meinung Schalter um Licht an Schalter aus Licht aus


Weil vermutlich ESU das Paket so anbietet.

Ich habe den Modus "Dimmbares Licht (Ein- und Ausblenden)" auf nur "Dimmbares Licht" verändert - gefällt mir so besser.
Beste Grüße

Arek

34

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 23:18

Ja nur warum ändert es der Hersteller dann nicht?
Habe ich natürlich auch so umgestellt
Gruss Epoche 5

Beiträge: 15

Wohnort: Randegg

Beruf: Getränkebetriebsmeister

  • Nachricht senden

35

Freitag, 22. Dezember 2017, 14:32

Traxx 2

Hallo Spur1 er
Habe bei meiner TRAXX 4 lose Bremsscheiben festgestellt. Wahrscheinlich Kleber vergessen. Dann noch eine Feder der Führerstandtüre defekt. Türe bleibt offen stehen. Wer hatte das auch bei Seiner Maschine ?
Wo ist da die Endkontrolle vor der Auslieferung ???
Echt schade , bin sehr gefrustet.
Gruß Chris
»Chris1966« hat folgendes Bild angehängt:
  • 40BA9B7F-9735-42E8-A8F7-F02051D0698B.jpeg

Beiträge: 346

Wohnort: Thüringen

Beruf: Unruheständler

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 13:23

Habt ihr schon festgestellt, dass die SiFa bei eingeschalteter F21 (Schienenstoß) nicht funktioniert ??

Ist das so gewollt ?

;bahn;

37

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 16:07

Summarum

{....}

@Chris1966: das sehe ich als Montagefehler. Da würde ich mich sofort an Kiss wenden, damit die das Fixen.

Zur DB 185:

Rotes Schlusslicht bzw generell Licht: Ich will bei meinem DB-Modell auch vorbildgerechte Licht-Umsetzung nach deutschem Vorbild haben und nicht mit dem Schweiz-Kompromiss leben müssen.

Was noch gar nicht vorkam, ist die Tatsache, dass der graue Dachspitz über den Führerständen falsch ist. Das gehört abgeschnitten, weil beim Vorbild nicht vorhanden. Dazu war ich bereits mit Andreas im Dialog. Vermutlich eine Unterstützung der äusseren Stromabnehmer bei den anderen Varianten.


<img src="" alt="
URL]" title="URL]" style="font-size: 0.8em;" />

Edit: Überflüssigen Kommentar entfernt


Freundliche Grüsse






Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HerbertSF« (28. Dezember 2017, 05:04)


38

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 18:00

Hallo Herbert,
du könntest doch mal für deine DB Maschine das LIcht hinten per CV so ändern, dass der Standard, DB Licht ist
und zwar:

CV31 = 16, CV32 = 2
----------------------
CV266 = 73
CV282 = 146

Betreffend dem Dach, ob man da so einfach etwas ändern kann, denn darunter sieht es so aus
ich habe meine Lok komplett zerlegt, oh je
Gruss epoche5
»Epoche5« hat folgendes Bild angehängt:
  • Traxx_Gehäuse Führerstand oben.JPG

Beiträge: 15

Wohnort: Randegg

Beruf: Getränkebetriebsmeister

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 21:40

TRAXX 2 defekt

Hi Herbert
Danke für den Tipp. Der Andreas C. hat sich bereits um das Problem angenommen. Mal schauen was ich noch mache.
Die Bremscheiben wurden wieder angeklebt, aber die Türe macht mir Sorgen. Feder schließt nicht mehr richtig.
Auf jeden Fall ein toller Kunden Service. Gruß Chris

40

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 05:07

@ epoche5: Danke für den Tipp! Ist damit das Schlusslicht-Problem gelöst? *staun*

Auf das zerlegen habe ich eigentlich keine Lust. Aber was kommt denn da zum Vorschein? Eine weisse Fläche?

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher