Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Peter Pernsteiner« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Peter Pernsteiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Wohnort: Nähe München

Beruf: Fachjournalist

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. November 2017, 12:20

Kleines Video von der Kiss Bombardier TRAXX 2 in der Railpool-Version

Hallo allerseits,

im Rahmen eines kleinen Beitrags für das nächste Eisenbahn Magazin hatte ich von Kiss Modellbahnen für ein paar Tage die Bombardier TRAXX 2 (Baureieh 185.2 / 186 / Re 486) in der Railpool-Version als 186 109 bei mir. Der Beitrag mit einer Druckseite erscheint im Eisenbahn Magazin 1/2018 (ab 7.12.2017 am Kiosk). Bevor ich die Lok gestern für den Rückversand wieder eingepackt habe, habe ich noch schnell ein kleines YouTube-Video gedreht, auf dem einiges von diesem wunderschön bedruckten und 6,4 Kilogramm schweren Modell zu sehen und auch zu hören ist. So lassen sich über den ESU LokSound-Decoder per DCC-Zentrale 29 Funktionen schalten - u.a. können die vier Pantos für D, NL, I und CH einzeln geschaltet werden, es gibt zwei Bahnhofsansagen und zwei Haltestellenansagen und zudem ist sogar per Funktionstaste eine SiFa-Meldung auslösbar, die die Lok tatsächlich in eine Zwangsbremsung bringt! Ausgeliefert werden soll das Modell ja ab Anfang Dezember 2017.

Ich freue mich sehr, dass Kiss mit dieser Lok endlich mal ein wirklich tolles modernes Modell auf die Gleise stellt - hat wirklich Spaß gemacht - schade, dass ich die Lok heute zur Post bringen muss.

Hier ist der Link zu meinem YouTube-Video mit knapp 6-1/2 Minuten Länge: https://youtu.be/47o0--Uw6yo

Beste Grüße

Peter Pernsteiner

Und abschließend noch ein Vorschaubild aus dem Video:
»Peter Pernsteiner« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot aus YouTube-Video von Peter Pernsteiner.jpg

2

Montag, 20. November 2017, 19:44

Wunderschöne Lok, danke für das Video Peter!

Kannst Du noch ein wenig zu dieser SiFa-Meldung sagen? Kommt da eine entsprechende Ansage aus dem Lautsprecher und die Lok legt dann eben diese "Zwangsbremsung" hin? Lustige Idee! :D

So, nächste Woche wird dann ausgeliefert ... freu ...

Viele Grüße,

Kalle

  • »Peter Pernsteiner« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Peter Pernsteiner« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 148

Wohnort: Nähe München

Beruf: Fachjournalist

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. November 2017, 21:28

Hallo Kalle, einfach das Video anschauen - im letzten Drittel habe ich auch mal die SiFa-Funktion ausprobiert und mit gefilmt - zwar nur bei langsamer Geschwindigkeit, aber man kann das komplett hören und auch sehent!!!

Beste Grüße

Peter

Beiträge: 47

Wohnort: Brandenburg

Beruf: " Jäger & Sammler "

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. November 2017, 21:43

Hallo .

Na gewiss eine schönes Modell was Detaillierung und wohl auch Fahrverhalten angehen ...

Aber die Geräuschkulisse ist eine wahre Kakophonie ...Da haben die Herstelle noch eine grosse Baustelle...

Das gilt genauso für die Dampfloks ...

  • »kluebbe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 494

Wohnort: Hamburg

Beruf: Berufsschullehrer

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. November 2017, 22:31

... da könnte ich fast schwach werden und meinem Vorsatz, nur Fahrzeuge aus der Zeit von 1965-1970 zu kaufen, untreu werden.
Nein ich bleibe hart!
Gruß
Klaus
Klaus Lübbe
Berufsschullehrer und Modellbahner in 1zu32 und 1zu160

6

Montag, 20. November 2017, 22:42

Eine Bahnsteig-Ansage bei einer Güterzuglok? Hmmmm. Und dann halten die Erste-Klasse-Wagen in den Abschnitten A, B und C. Die Zweite-Klasse Wagen halten - auch in A, B und C....

Aber das Modell sieht toll aus, und jeden Ton muss ich nicht aktivieren.

Nächste Woche! Ich freu mich auch!

Beiträge: 109

Wohnort: Zürich

Beruf: Lokomotivführer

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 21. November 2017, 15:49

Kiss Bombardier TRAXX 2

Kakophonie 8o ?? - Bei der TRAXX II von KISS ist es doch eher eine Euphonie :) !!

Nein, Scherz bei Seite, der Sound ist einfach vorbildrichtig, aber so nach 10 min beginnt es manch einem zu Viel zu werden. Da setzt man dann gerne bei CV 63 eine 20 oder weniger, oder drückt einfach F2...

Andreas

Beiträge: 109

Wohnort: Zürich

Beruf: Lokomotivführer

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 21. November 2017, 15:58

SIFA - Kiss TRAXX 2

"Kannst Du noch ein wenig zu dieser SiFa-Meldung sagen? Kommt da eine entsprechende Ansage aus dem Lautsprecher und die Lok legt dann eben diese "Zwangsbremsung" hin?

Genau! Die "Modell" Funktion SIFA ist umgekehrt zum Vorbild. Beim Vorbild muss man die SIFA Taste dauernd drücken sonst erfolgt die Zwangsbremsung. Beim Modell muss man die Funktion SIFA bei Bedarf anwählen, dann beginnt die Sprachausgabe (so wie wenn man beim Vorbild eben die Taste oder das Pedal loslässt) und nach dreimaliger Sprachausgabe erfolgt die Bremsung (Zwangsbremsung) mit dem in CV4 eingestellten Wert.

Tricki dabei ist, dass sich die Lok dann nicht einfach wieder Anfahren lässt, sondern, auch wie beim Vorbild, die SIFA zuerst zurückgestellt werden muss (Funktion ausschalten!)

KISS verweist bei einigen Funktion zwingend darauf hin, die Betriebsanleitung zuerst zu lesen :)

Andreas

Beiträge: 109

Wohnort: Zürich

Beruf: Lokomotivführer

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 21. November 2017, 16:11

Ansagen - Kiss TRAXX 2

"Eine Bahnsteig-Ansage bei einer Güterzuglok? Hmmmm. Und dann halten die Erste-Klasse-Wagen in den Abschnitten A, B und C"

Wäre ausser bei der CIS Re 484 nicht zwingend. Es sind jedoch vereinzelt Bilder im Netz zu finden, wo TRAXX II mit Reisezügen (Sonderzügen) unterwegs waren. Somit kann man da ein Auge zu drücken und es wohl als Gimmick ansehen.

Ich gehe aber davon aus, dass sicher ein Modellbahner seine Re 482 cargoblau mit Personewagen einsetzt, weil er meint, das auch schon gesehen zu haben, wobei es sich wohl eher um eine Re 484 handelt die noch nicht oder nicht mehr im CISALPINO Design unterwegs war.. ;)

Die Ansage, dass alle Wagenklassen in allen Sektoren zur Verfügung steht, kommt wohl von einer ICN Einfahrt...

(Ich persönlich werde meiner CIS Re484 eine italienische Ansage spendieren. "Binario tre, e in arrivo Eurocity dodieci, proveniente da Milano per Chiasso, Lugano , Bellinzona , Zug Zurigo..." (Gleis drei, Einfahrt EC 12 von Mailand nach Chiasso, Lugano...)

Andreas

Beiträge: 203

Wohnort: Crailsheim

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 22. November 2017, 00:33

Grüazi Mitanand

Also die Lok ist wirklich sehr gut gelungen. Das mit der Sifa ist auch nett gemacht. Aber anstatt Lautsprecheransagen vom Bahnhof aus der Lok "plörren" zu lassen, würde ich dann doch Lokspezifisch bleiben. Wie wäre es z. B. mit einem Lokführer ,der am Funk mit dem Fdl spricht oder wenn man die Wachsamkeitstaste bedient. Nur mal so als Gedankenanstoss. Ich freue mich schon auf die 120er.

Gruß
Tayfun

  • »Wolfgang Heesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 94

Wohnort: Elmshorn

Beruf: Ingenieur Fahrzeugtechnik

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 22. November 2017, 02:12

Hallo miteinander,

es gibt eine Sache, die ich irgendwie nicht verstehe:

der Unterschied, bei einem Modell dieser Preislage, zwischen diesem m.E. durchaus kritikwürdigen Soundprojekt und einem richtig guten Sound beträgt etwa 1 (in Worten: EIN !!!) Prozent des Preises der Lok - selbst wenn nur die Hälfte aller Kunden diese, tja, Peinlichkeit, nicht akzeptieren würde. Sind denn die Käufer finanziell so am Limit, dass das nicht drin ist?
Oder sind die Ansprüche selbst im Spur 1 - Segment tatsächlich so niedrig?
Oder sind die Hersteller finanziell so am Limit, dass es kalkulatorisch nicht besser geht?
Oder kann oder will der Soundhersteller nichts besseres liefern?

Und das im Video gezeigte Anfahr- und Bremsverhalten bekommt man selbst in H0 mit alten dreipoligen Flachläufermotoren besser hin - warum wird das in Spur 1 aber akzeptiert? Das ist Märklin-Blechbahn-Niveau (nichts gegen die Blechbahn, sie hat durchaus ihren Reiz).
Viele Grüße aus Elmshorn
Wolfgang

12

Mittwoch, 22. November 2017, 07:15

Guter Sound

Wolfgang, was wäre für dich guter Sound? Ich fürchte, hier gehen die Meinungen tatsächlich so sehr auseinander, dass es schwer sein dürfte, einen guten Mittelweg zu finden.

Zudem möchte ich mir meine Lok erst anhören, bevor ich den Sound beurteile. Auch wenn ich mich über das Video gefreut habe, aber in Natura wirkt das sicherlich noch anders.

Eine Bahnsteig-Ansage ist für mich etwas ortsgebundenes und hat in einem Fahrzeug nichts verloren. Keine Ahnung, warum man dafür keine Sound-Module in Bahnhöfen verwendet. Aber das gilt für alle Spurweiten. Alle weiteren Features sind für mich Details, mit denen ich mich erst auseinandersetzen werde.

Beiträge: 203

Wohnort: Crailsheim

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 22. November 2017, 08:39

Servus

Ich denke auch, dass der Sound in Natura besser ist, als auf dem Video. Das mit der Anfahrgeschwindigkeit kann man bestimmt noch digital besser einstellen. Wie Herbert schon sagte, Bahnhofansagen sind ortsgebundene Anlagen und haben in der Lok nichts zu suchen. Ansonsten tolle Lok und Danke für das Video.

Gruß
Tayfun

14

Mittwoch, 22. November 2017, 18:54

Danke Peter für das Video. Eine tolle und im Grossen sehr gelungene Lok! Ich freue ich bereits sehr, im Dezember dann mein Exemplar in Empfang nehmen zu können!

Ich kann und möchte die Kritiken zur Soundqualität noch nicht kommentieren. Nur soviel: Die Aufnahmen wurden mit einer einfachen Digicam und sehr nahe am Modell gemacht. Da ist es mehr als normal, dass der Sound aufnahmebedingt überschlägt und rauscht. Möchte man diesen per Ferndiagnose beurteilen, so müssten die Aufnahmen professionell in einem Tonstudio mit dem entsprechenden Equipment gemacht werden. Ich gehe deshalb davon aus, dass der Sound in live brillianter und klarer sein wird. Allenfalls muss man dann noch die Lautstärke etwas feinjustieren.

Einziges Manko finde ich, dass man Bahnhofsdurchsagen von Regional bzw. RegioExpress Zügen gewählt hat, was absolut nicht zur Lok passt, da diese wohl nie ein solches Gefäss fahren wird.
Ich sehe deshalb lokale Bahnhofsansagen generell als suboptimal an, wenn diese auf einem Fahrzeug sind.
Da hätte ich es jetzt eleganter gefunden, wenn man z.B. mehrere Funkdurchsagen aus dem Rangierbereich draufgepackt hätte, z.B. Manöverankündigung/Besprechung und Längenangaben.
Da es sich um ESU Komponenten handelt, können Erfahrene das aber relativ einfach austauschen;-) Sind. z.B. auf dem ESU Soundprojekt zum SBB Krokodil zu finden.

Konsequent hingegen finde ich, dass endlich mal ein Hersteller die SiFa Zwangsbremsung vollständig und funktionell umgesetzt hat! Top!
Beste Grüsse
Adrian

15

Mittwoch, 22. November 2017, 19:33

Konsequent hingegen finde ich, dass endlich mal ein Hersteller die SiFa Zwangsbremsung vollständig und funktionell umgesetzt hat! Top!


Hallo,

so ganz neu ist das nicht mehr, ESU hat das im Frühherbst veröffentlicht.
Seit September auch in meinen BR260/261 ...
Schöne Grüße vom Oliver.

Beiträge: 109

Wohnort: Zürich

Beruf: Lokomotivführer

  • Nachricht senden

16

Freitag, 1. Dezember 2017, 12:29

Ist bei Jemandem schon Woche 48?

Mich würde interessieren, beim wem schon Woche 48 ist, heisst, wer konnte seine TRAXX II schon in Betrieb nehmen? :)

AC

17

Freitag, 1. Dezember 2017, 13:32

Irgendwie eine komische Frage vom Produktemanager von Kiss
CS

Beiträge: 109

Wohnort: Zürich

Beruf: Lokomotivführer

  • Nachricht senden

18

Freitag, 1. Dezember 2017, 13:39

Traxx

☺️ nicht wirklich, dass ich meine habe weiss ich schon, die Frage war, wer hat sie noch...

AC

19

Freitag, 1. Dezember 2017, 13:49

Mich würde interessieren, beim wem schon Woche 48 ist, heisst, wer konnte seine TRAXX II schon in Betrieb nehmen? :)


Ich habe meine Re 482 CARGO heute morgen abgeholt. Jetzt liegt sie im Auto und wartet, bis ich mit der Arbeit fertig bin und ich sie endlich in ihr neues BW bringe! :D

Viele Grüße,

Kalle

20

Freitag, 1. Dezember 2017, 18:05

Ich werde am 19. Dezember persönlich nach Viernheim fahren um die Modelle abzuholen :thumbup:
Beste Grüsse
Adrian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alpenbahn« (1. Dezember 2017, 18:19)


Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Ähnliche Themen