Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 25. September 2017, 21:25

Eine unschöne Geschichte

Hallo Forum,

ich wurde in Kenntnis gesetzt, dass auf einer Veranstaltung in Norddeutschland am vergangenen Samstag (23.09.2017) ein Rungenwagen der Firma Wunder inkl. Originalverpackung "abhanden gekommen" ist.

Zitat


Rungenwagen ohne Bremserbühne Bauart Rlmms 56 Nr. 437 389 Epoche III , umgebaut , gealtert
und mit Fahrzeuge beladen , Modellhersteller Wunder .
Der Wagen ist komplett gealtert und gesupert, Kreideanschriftenfeld mit folgender Anschrift : 10 / 7231 / 8 zweite Zeile 11 / 14 ,
zusätzlich auf der Seite angeschrieben : Teerbau
Feste Beladung mit einem Lanz-Eilbulldog (Schuco) und einem KEMNA-Gussasphaltkocher (Woytnik), diese sind ebenfalls gealtert und gesupert.



Wagen und Beladung stellen absolute Unikate dar, mit sehr hoher Wiedererkennbarkeit.
Von einem eventuellem Erwerb ist dringend abzuraten.

Der Besitzer würde sich sehr glücklich schätzen, sollte dieses Ensemble wieder zu ihm zurückkommen, das Modell gehört zu einem kompletten Zug.
Sollte der Rungenwagen wieder bei seinem Besitzer eintreffen, wäre a) die erfolgte polizeiliche Anzeige hinfällig und b) eine dem Wert entsprechende Belohnung denkbar!

Somit verbleibe ich in der Hoffnung, dass der Karton nur versteckt wurde, aus welchen seltsamen Gründen auch immer.
Ein paar Bilder im Anhang.
(Da der Rungenwagen gerade erst fertig geworden war, gibt es noch keine Bilderserie davon, daher der Asphaltkocher als Beladung eines anderen Wagens abgebildet.)
»Oliver« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 01.JPG
  • Bild 03.JPG
  • Bild 05.JPG
  • Bild 07.JPG
Schöne Grüße vom Oliver.