Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Samstag, 7. April 2018, 12:29

Hallo zusammen,
der Frühling ist da =)

... und das habe ich gleichmal genutzt um meine BR23 draußen richtig zu testen.

https://www.youtube.com/watch?v=0d3jDJhGL8E&feature=youtu.be


Den Winter hat die Gartenbahn echt gut überstanden. Ich musste einige Stellen etwas nachschottern, aber das war in einer Stunde erledigt :)

Meine KM1 Br23 war ja anfangs etwas zickig bei kleinen Radien, aber nachdem ich das Drehgestell der Vorlaufachse etwas bearbeitet habe, so dass es nicht mehr hackelte.... läuft sie nun problemlos auf der Gartenbahn.

Grüße Berthold

22

Sonntag, 8. April 2018, 08:03

Gartenbahn Schienen -Gleissystem welches?

Hallo zusammen,


Ich habe vor mir auch eine Gartenbahn anzulegen.Bisher vorhanden eine kleine Spur 1 Indoor Strecke -Anlage Systen Märklin +KM1 1.
Möchte dann gerne von "innen nach außen" fahren.
Jetzt meine Frage welches Gleis-System könntet Ihr für den Garten empfehlen ?(Euere Erfahrungen)
Wenig Wartungsaufwand evtl Edelstahl code 250 oder ähnliches
Die Märklingleise sind wohl ehr ungeeignet....
Ich freue mich auf eure Vorschläge


grüße Dirk :)

23

Sonntag, 8. April 2018, 09:48

Hallo Dirk,

dieses Gleismaterial ist für draussen wohl das beste:

Proform

Diese "Schnellfahrweichen" bieten eine größere Fahrsicherheit und erlauben den parallelen Betrieb aller Spur1-Radsatznormen mit jeder Spurkranzhöhe (NEM, NEM-pur, finescale, 1-pur)

Gruß
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael Staiger« (8. April 2018, 09:54)


24

Sonntag, 8. April 2018, 09:50

Hallo,

Edelstahlgleis kann ich für den Garten absolut empfehlen. Ich fahre selbst auf Code 250 Gleis (Gartenbahnteam/Steiner), leider ist das Gleis nicht mehr erhältlich,- aber Nachfolgeprodukte.

MfG StWag

25

Sonntag, 8. April 2018, 10:50

Hallo zusammen,

ich weiß gar nicht welches Märklin Gleis ich habe, ich habe gemischt... auch neue und gebrauchte. Alle Gleise machen nun nach einem Jahr einen sehr guten Eindruck, bis auf zwei Gleise unter meiner vorderen Brücke. Aber diese wunderschöne "Echtpatinierung" soll mir erst einmal jemand nachmachen =) ;)




Nein, nicht geputz ... das glänzt wirklich immer so =)




Hier ist links ein älteres Märklin Gleis und rechts ein neueres mit den helbrauneren Schwellen (ex-Hübner?)




Heute habe ich aus einem alten KM1 Lokführer, der mir sowieso nicht gefiel... mit etwas Basteln .... einen Angler gemacht.
Kopf ab, Schuh ab, Löcher für die Angel bohren, Angel basteln, mit Stabilit Express alles wieder zusammengeklebt ... anmalen fertig =)















Grüße Berthold

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »kroker« (8. April 2018, 11:00)


26

Montag, 9. April 2018, 21:40

Hallo zusammen,
heute habe ich mal beide KM1-er eingesetzt:

https://www.youtube.com/watch?v=yTFcdhtPxJE&feature=youtu.be

Leider hat es mir die einzige Sequenz in der die BR 91 aktiv ist zerschossen :(

Grüße Berthold

Beiträge: 208

Wohnort: Crailsheim

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 11. April 2018, 10:46

Hallo Berthold

Sehr schönes Video

Gruß
Tayfun

28

Donnerstag, 12. April 2018, 09:53

Gartenbahn

Hallo Berthold,

eine schöne Gartenbahn hast Du gebaut.

Besonders interessant finde ich auch den Umbau der 78er.

Mich interessiert, welches Soundprojekt dort verwendet wird und ob ein HAL Sensor verbaut wurde.

Grüße
Uwe

29

Donnerstag, 12. April 2018, 14:50

Hallo Uwe,

bei der 78-er habe ich auf den ESU 4.0 Decoder einfach das Soundfile von ESU aufgespielt. Gefällt mir ganz gut. Lautsprecher hab ich einen etwas anderen Visaton (niedrigere Resonanzfrequenz) eingebaut und unten die Schallöffnungen etwas vergrößert. Eigentlich wollte ich ja erst auch was mit Zylinderdampf machen. Aber das wäre zu viel, und für mich auch wahrscheinlich zu kompliziert geworden. Dann hätte ich komplett einen eigenen Rauchgenerator bauen müssen... der dann am Ende wahrscheinlich trotzdem nicht so gut wie ein KM1 RG funktioniert hätte =)

Ich habe mir zwar Hallsensoren gekauft gehabt und Taktgeber, aber habe es dann einfach mit der Einstellung am Decoder gemacht ... und so ungefähr hinbekommen (denk ich).

Grüße Berthold

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher