Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »speedyxp« ist ein verifizierter Benutzer
  • »speedyxp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

Wohnort: Im Taunus

Beruf: in der Verwaltung und Organisation

  • Nachricht senden

1

Samstag, 26. August 2017, 12:00

Indusimagnet und die Modelbahn - Wo aufstellen?

Hallo Forum,

ich möchte auf einer Festanlage Indumagnet einbrungen. Keine Echten, sondern die von Hübner / KM1.

Grundlegend habe ich einen Bahnübergang und 5 Signal, bzw. 2 Rangiergleise. Wo und wie müssten da Indusi hin.

Bei den Hauptsignale sollte es, sofern ich es richtig verstanden habe, in Fahrtrichtung rechts vor dem Signal angebracht werden.

Ist bei den Verteilern auch etwas zu beachten?

Danke schonmal vorab für eure Hilfe.

Viele Grüße

Marc
Modelbahner, Sammler und Bastler Spur1 und Z

Mein Avatar hätte ich gerne!

Gab es mal von Bockholt in 2010.

2

Samstag, 26. August 2017, 12:18

Hallo Marc,

das siehst Du schon richtig, der Gleismagnet gehört immer in Fahrtrichtung rechts ans Gleis, genau neben das zu sichernde Signal.
Es bekommen Haupt- und Vorsignale Magnete, ebenso Geschwindigkeitsanzeiger und Langsamfahrstellen. Auch Gleissperrsignale und Wartezeichen können Magnete haben.
An der Bw-Ausfahrt kann ein Testmagnet der immer "scharf" ist, liegen um die Funktion des Loksystems zu testen.

Gruß
Michael