Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 11. April 2008, 17:48

Bremserbühne oder Bremserhaus

Ich brauche mal wieder Eure Hilfe. Was ist für einen Rungenwagen wie den "Köln SS15" in der Epoche 3b typischer gewesen, eine Bremserbühne oder ein Bremserhaus.

Liefen Bremserhaus und -bühne evtl. immer parallel, oder gab es da einen zeitlichen Aspekt.

Und wenn beides in Epoche 3b lief, für was würdet Ihr Euch entscheiden?

Danke und Gruß, Jörg

2

Freitag, 11. April 2008, 19:16

RE: Bremserbühne oder Bremserhaus

Hallo Jörg,

Bremserhäuser brauchte man ja einst für die Bremser um sie vor der Witterung zu schützen.
Nachdem ab den 20er Jahren die durchgehende (Luftdruck-) Bremse eingeführt wurde, waren die Häuschen immer weniger während der Fahrt besetzt. Man brauchte Handbremsen nur noch um die Wagen sicher abstellen zu können und die Häuschen um die Brems-Kurbel vor unbefugtem Zugriff zu schützen.
Besonders die Holzhäuschen waren natürlich sehr Unterhaltungsintensiv (Holz, 2 Türen, Fensterscheiben usw.). Deshalb entfernte sie die DB wo´s möglich war - es gab und gibt aber Wagen, bei denen z.B. wichtiges Zubehör oder Bedieneinrichtungen im Bremserhaus eingeschlossen sind.
Der Bremserhausabbau ging natürlich nur nach und nach, da ja gewisse Umbauarbeiten (mit entspr.Kosten) für eine Bremserbühne notwendig waren.

Bei meinen Ep. III - Zügen überwiegen (glaub´ ich?) dennoch die Bremserhäusle - die gefallen mir halt ;-)

Gruß aus Reutlingen
Michael

3

Samstag, 12. April 2008, 15:07

Ich habe mir von Dingler einen Rungenwagen gekauft, einen Köln SS15 mit Bremserbühne, bekam jetzt aber irrtümlicherweise das Modell mit Bremserhäuschen. Daher meine Umfrage.

Ich finde aber das Bremserhäuschen auch nicht so übel. Was ich aber eben doch recht schade finde ist, daß man die Türen nicht öffnen kann.

Auf die Bremserbühne könnte ich dann eher z.B. den neuen Rangierer von Dampffreund oder Kalle von Noblerod draufstellen.
»Jörg« hat folgendes Bild angehängt:
  • dingler_koeln_ss15.jpg