Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Dihoba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: Duisburg

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. August 2017, 09:23

einfache tamns?

Hallo Leute,
für ein Umbauprojekt suche ich einfach, sprich preiswerte EAOS-Modelle. Ich kenne die Waggons von Märklin und KISS, aber die sind mir für das Umbauprojekt in der Anschaffung zu teuer. Kennt ihr Alternativen? UNd wennja, welche?
Gibt es eventuell nutzbare, 3D-gedruckte Rohlinge?
Danke für eure Tipps.
Gruß
Dieter

P.S.: Ich weiß, dass ich natürlich im www und in der Bucht nach gebrauchten Modellen schauen kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dihoba« (8. August 2017, 21:57)


Beiträge: 1 039

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. August 2017, 11:57

Hallo Dieter,

Du scheinst falsche Vorstellungen vom 3D-Druck zu haben.

In Spur 1 ist 3D-Druck wegen des großen Volumens eher teurer.
Lohnt sich nur für Kleinstserien oder spezielle Wünsche.

Solltest es in der Bucht oder Bennos Spur1-Treff versuchen.

Gruß, Udo
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei sehr schönen Loks greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

  • »Dihoba« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 55

Wohnort: Duisburg

Beruf: Versicherungsfachmann

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. August 2017, 12:33

brauche einen tams

Sorry, Leute, aber ich habe mich vertan.
Ich brauche keinen EAOS, sondern einen tams.
Gibt es den überhaupt im Modell als Groß- oder Kleinserienprodukt, oder ist hier kompletter Selbstbau angesagt?
Danke
Dieter

4

Dienstag, 8. August 2017, 12:48

tams

Hallo,
Habe mal im Netz geschaut und ziemlich gleich eine Bauanleitung gefunden.
Gruß G-F7

5

Dienstag, 8. August 2017, 13:40

sieht nach Spur 0 aus