Vous n’êtes pas connecté.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "aqyswx" started this thread

Messages: 119

Localisation: bei Nürnberg

  • Envoyer un message privé

1

26. 07. 2017, 17:12

Lokhebebock für Kleinlokomotiven

Hallo,
ich stelle mein derzeitiges Bauprojekt vor, es sind von 4 funktionstüchtige Lokhebeböcke für Kleinlokomotiven.
Der erste Lokheber ist bis auf die Handkurbel und der Lackierung fertig.
Erweiterter Bauberich - Schmalspurblog von Peter Prinz: http://schmalspur1.blogspot.de/

  • wcf.user.profile.verified

Messages: 3 333

Localisation: Lichtenstein (Württemberg)

  • Envoyer un message privé

2

26. 07. 2017, 18:11

Hallo

den Hebebock schätze ich auf 16t Tragkraft ein, so dass eine - leer - 60t schwere Lok kein Problem sein dürfte.

Gruß
Michael
Michael Staiger a envoyé les images :
  • 52 auf Hebeböcken - Kopie.jpg
  • Hebeböcke Handantr..jpg

This post has been edited 2 times, last edit by "Michael Staiger" (27.07.2017, 16:30)


  • "aqyswx" started this thread

Messages: 119

Localisation: bei Nürnberg

  • Envoyer un message privé

3

27. 07. 2017, 16:20

Hallo Michael,
danke für das Bild, das kenne ich noch gar nicht und hilft mir beim Verbindungsträger weiter.

Gruß Gerhard

  • wcf.user.profile.verified

Messages: 3 333

Localisation: Lichtenstein (Württemberg)

  • Envoyer un message privé

4

27. 07. 2017, 16:35

Hallo Gerhard,

hab Dir noch eines angehängt, das vielleicht aufschlußreicher ist.
Habe mich früher mit solchen Hebezeugen beschäftigt

Hier noch Hebeböcke mit aufwändigem Antrieb auf einem Bild der Eisenbahnstiftung. Motoren waren damals noch so teuer daß man lieber rundum Antriebswellen und -ketten aufbaute um elektrisch auf- und abfahren zu können.

Gruß
Michael
Michael Staiger a envoyé l’image suivante :
  • Hebebockanlage.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Michael Staiger" (27.07.2017, 16:41)


  • wcf.user.profile.verified

Messages: 650

Localisation: Ilmtal / Thueringen

Travail: Maschinenbauing. i. Ruhestand

  • Envoyer un message privé

5

27. 07. 2017, 18:03

Lokhebebock

für alle interessierten,

das Foto der 383248 ist in den frühen 30 ßiger Jahren im damals neuen BW Düsseldorf-Abstellbahnhof entstanden .
Inbetriebnahme 1931 .
gehörte zu den modernsten Anlagen der damaligen DRG .
Diese Halle hat 2 derartige Stände 1 x mit Hebeanlage
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

  • "aqyswx" started this thread

Messages: 119

Localisation: bei Nürnberg

  • Envoyer un message privé

6

10. 08. 2017, 20:48

Die Lokhebeböcke sind endlich fertig, lediglich die Querträger muß ich noch bauen...
Mehr Bilder demnächst im Blog: https://schmalspur1.blogspot.de/

Gruß Gerhard
aqyswx a envoyé l’image suivante :
  • IMG_6089a.JPG

  • wcf.user.profile.verified

Messages: 3 333

Localisation: Lichtenstein (Württemberg)

  • Envoyer un message privé

7

10. 08. 2017, 21:08

Hallo Gerhard,

kann nur sagen: "bockstark"! Sehen richtig toll aus, saubere Arbeit. Die wären es wert mit einem Antrieb versehen neben den Lokschuppen gestellt zu werden, so daß man z. B. eine Lok von den Achsen heben könnte.

Gruß
Michael

  • "aqyswx" started this thread

Messages: 119

Localisation: bei Nürnberg

  • Envoyer un message privé

8

12. 08. 2017, 15:33

...
aqyswx a envoyé l’image suivante :
  • IMG_6113a.JPG

Messages: 114

Localisation: Dieverbrug, Niederlande

Travail: Pensionär

  • Envoyer un message privé

10

12. 08. 2017, 17:16

Sehr gut.

Die Böcken sehen sehr gut aus. Nächste Schritte ist ein Lokomotive ohne Räder und die Räder auf das Gleis.
Neu mit spur 1, aber seit sehr lange Zeit mit Module Anlange beschäftigt.