Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »MBW-1zu32« ist ein verifizierter Benutzer
  • »MBW-1zu32« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 387

Wohnort: Mülheim / Ruhr

Beruf: Modellbahnproduzent

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Juli 2017, 18:12

MBW Modelle

Guten Abend, hier nur zur Richtigstellung.

Niemanden bei MBW ist daran gelegen kein Produkt zu verkaufen.

Punkt 1: Vt 08

Dieser Triebzug wurde mit seinem Preis auf 200 Modelle ausgelegt.
Es waren aber letztendlich nach Stornierungen nur noch ca. 120 Modelle.

Wir werden den 120 Bestellern ein neues Angebot machen. Preis steht noch nicht fest.

Punkt 2: Tbis 870/871

Diese Wagen werden wir anbieten. Die Formen sind fertig. Preis je Modell 249,00 €
Ausgeliefert wird nur die bestellte Menge.

Punkt 3: E36 Wagen

Die E36 Wagen werden gebaut. Ziel zur Auslieferung unverbindlich in 2018.

Punkt 4: Mdy Behelfspackwagen

Mit der Auslieferung wird noch in diesem Jahr gerechnet.

Zu den Messingangeboten.

Sicherlich stellt unser Produzent auch hervorragende Spur 1 Modelle her. In Spur 0 und dem aufgerufenem Preis ist MBW schon unschlagbar. Ja, das ist nicht arrogant aber die Resonanz tut ihr übriges. Der Spur 0er kannte auch noch kein Spur 0 Messingmodell von MBW. Aber er hat uns vertraut und wurde nicht enttäuscht. Ganz im Gegenteil. Und er muss das Produkt ja nicht abnehmen wenn es ihm nicht gefällt. Aber Vorbestellungen sind nun mal eine Planungssicherheit.

Um Konkret zu werden. Die Stornierungen des Vt08 haben bei uns eine Linientreue beim Kunden vermissen lassen, die man von uns aber kompromisslos abverlangt. Wir glauben in dem Geschäft müssen beide Seiten ihre Willenserklärung abgeben und vertrauen. Dies war hier mitunter nicht gegeben und sei es nur ein moralischer Aspekt.

Nach dem derartigen Preisverfall der Wagenmodelle und dessen Überhang, die Minderbestellmengen bei anderen Produkten im Portfolio, dem schrumpfenden Markt und der Kostensteigerung im Produktionsland ist die Überlegung gereift das ganze Konzept vor weiteren Schaden zu bewahren und neu auszurichten. Man kann es auch kurz und bündig sagen. Wir haben die Reißleine gezogen. Wir werden in einer Umfrage Modelle zur Wahl stellen. Wir wissen das es nicht repräsentativ sein muss, aber eine ungefähre Richtung sei erkennbar. Siehe Mdy. Es wird jedes Modell kommen wenn der Kunde es will. Nur werden wir dies eins nach dem anderen machen. Es hat ja keinen Sinn ein Modell wie z.B. die BR 50.40 zu offerieren und kurze Zeit später bietet sie ein zweiter an.

In der Hoffnung das nun auch bitterböse Emails und Beleidigungen ein Ende finden werden, verbleiben wir. Denn das ist wirklich nicht mehr schön. Aber das muss jeder mit sich selbst ausmachen inwieweit er seine Kinderstube der Öffentlichkeit öffnet. Niemand wüsste etwas, wenn MBW nicht so direkt mit dem Kunden kommuniziert. Hier und noch viel intensiver im MBW-Forum. Dort ist der Hersteller direkt am Ohr der Kunden. Offen und ehrlich haben wir die Dinge dargelegt. Auf Unverständnis stoßen wir wenn man daraus ein arglistiges Vorgehen interpretiert. Keiner macht so etwas ohne Grund, wohl aber zum Schutz der Firma.
Mit freundlichem Gruß
Frank Elze
Geschäftsführer

MBW Spur 0 GmbH präsentiert MBW-1zu32
Wolfsbank 6
45472 Mülheim Ruhr
www.MBW-1zu32.de
mbw@1zu32.info