Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 5. Juni 2017, 16:13

Reiterstellwerk von Märklin

Hallo Bastler,
das Reiterstellwerk von Märklin (Art. 56160) sieht ja leider arg nach Plastik aus. Gibt es ein paar Anregungen (vielleicht sogar mit Bildern), wie man es etwas anlagentauglicher gestalten kann.
Danke im Voraus,
Jürgen

2

Montag, 5. Juni 2017, 17:03

"Behandlung" des Reiterstellwerks

guten Tag Jürgen,

Verweise gerne auf das Foto im "Joke" Beitrag mit dem Pfingstochsen.

Man sieht im Hintergrund schwach mein geändertes Stellwerk. Habe folgendes gemacht:

1. zunächst aus jedem 9-fach Fensterahmen die unteren sechs Elemente mit einem feinen

Seitenschneider herausgetrennt und befeilt. Wirkt "moderner/städtischer".

2. Alle Teile mit farbloser "Plasikgrundierung" besprühen, dann

3. Die Fensterrahmen creme-weiß

4. Füllungen des Fachwerkes beige (verputzfarben)

5. Dach aus Entfernung leicht mit schwarz besprühen.

6. Fachwerk dunkelbraun

7. schwarze "Metallteile" , Stützen und Geländer in schwarz-seidenmatt.

8. Natursteinsockel dunkelgrau

9. große Fenster im Sockel und Türen braun

Bitte gerne PN, oder antworten, falls großes Foto gewünscht.

mit freundlichen SPUR 1 grüßen, dr. wolf

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dr. Wolf« (5. Juni 2017, 18:10) aus folgendem Grund: 8. und 9. ergänzt


3

Dienstag, 6. Juni 2017, 15:26

Reiterstellwerk Märklin

Hallo Jürgen,

anbei ein paar "Stellprobenfotos" von einem farblich behandelten Märklinstellwerk.

Vielleicht können die Bilder ja ein paar Anregungen geben. Natürlich sind noch einige Verbesserungen und Dekos, sowie Patinierung usw. - je nach Laune und Gefallen - zu empfehlen.

Viel Spass und nette Bastlergrüsse

Karl

(WEIKA)
»WEIKA« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1010037.JPG
  • P1010040.JPG
  • P1010044.JPG
  • P1010039.JPG
  • P1010041.JPG
  • P1010045.JPG
  • P1010046.JPG
  • P1010048.JPG

4

Dienstag, 6. Juni 2017, 16:32

Märklin Reiterstellwerk

Servus Karl und Dr. Wolf,
recht herzlichen Dank für die Rückmeldungen und die schönen Bilder,
Jürgen

5

Dienstag, 6. Juni 2017, 20:16

Reiterstellwerk

Hallo 1er,

mit den farblichen Änderungen sieht das Märklin Reiterstellwerk schon ein wenig wirklichkeitsnäher aus. Der Hauptfehler des Stellwerks ist aber, dass dem Überbau die Stütze (große Stahlunterzüge, meisst genietet) fehlt. So,wie das von Märklin dargestellt ist, würde im Original die ganze Chose nach unten wegbrechen!

Beste Grüße


Robert Schmidt

6

Dienstag, 6. Juni 2017, 20:40


mit den farblichen Änderungen sieht das Märklin Reiterstellwerk...wirklichkeitsnäher aus.
Der Hauptfehler ist aber, dass dem Überbau die Stütze (große Stahlunterzüge, meisst genietet) fehlt.


jo, beid`s isch richtigg.

Unn was aa no fehld,...isch a Dachrinn rundumm.....


Translation: Ja, beides ist richtig, und was auch noch fehlt, ist eine Dachrinne rundherum :)....

....trotzdem, aus den Bausätzen 5616 und 56160 läßt sich noch immer was machen....
........., meint mit besten Grüßen, Tilldrick Einsenspiegel

7

Dienstag, 6. Juni 2017, 23:51

Nachdem ich jetzt darauf aufmerksam gemacht wurde, stört mich das Fehlen von geeigneten Unterzügen natürlich auch enorm. Habe bereits die notwendigen Stahlträger bestellt. Hat jemand einen Tipp, wer erschwingliche Dachrinnen liefert, weil das Regenrinnensystem natürlich nicht teuerer sein sollte als das ganze Modell?
Gruß,
Jürgen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »reibahn« (7. Juni 2017, 10:10)


  • »becasse« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 593

Wohnort: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Beruf: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. Juni 2017, 22:02

Hallo Jürgen,

Am meiste stört mir diese Steinimitation. die Wände in Forex kopieren. Stangel Spachtel auftragen und so Putz nachbilden.
Regenrinnen sind bei Fiedler erhältlich. Einfach und schnell auf Maß zusammenlöten, kann ich vom Herzen empfehlen!

Michiel
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

9

Donnerstag, 8. Juni 2017, 15:16

Danke Michiel,
allmählich sehe ich, dass da noch Einiges an Arbeit auf mich wartet...

Gruß,
Jürgen

  • »becasse« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 593

Wohnort: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Beruf: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. Juni 2017, 19:44

Ha Jürgen,

Arbeit?? Entspannend basteln! Ein großes Unterschied! ^^


L.G.


Michi
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

11

Freitag, 9. Juni 2017, 13:17

Hallo Bastler,
beim Bau meines Reiterstellwerks bereitet mir die ausreichende Unterstützung des Überbaus noch immer Kopfschmerzen. Die bestellten Gitterträger, die ich heute bekommen habe, sind leider nur für die Spur Z gedacht (ich hatte bei der Bestellung mm mit cm verwechselt). Hat jemand eine Idee, wo ich für unsere Spur geeignetes Material beziehen könnte.
Dank im Voraus,
Jürgen

12

Freitag, 9. Juni 2017, 14:30

Hallo Jürgen,

Träger und "Stahl Fachwerk" bekommst Du bei,

Plastruct

Evergreen Profile

Entweder beim gut sortierten modellbauladen oder eBay.

Knotenbleche mit Nietenprägung gibt es bei Peter Fiedler, die kleine Ausführung
ist gut zu verwenden.

Viele Grüße
Peter Hornschu
Peter

Beiträge: 331

Wohnort: Thüringen

Beruf: Unruheständler

  • Nachricht senden

13

Freitag, 9. Juni 2017, 16:41

Es müßten schon I-Profile sein,

60 cm / 32 ergibt ca 1,9 cm und die habe ich bei Evergreen nicht gefunden.

;bahn;

14

Freitag, 9. Juni 2017, 17:13

Hier gibt es knapp 15,9 mm,

http://www.ebay.de/itm/Plastruct-BFS-20-…x8AAOSw~OdVXecD

Alternativ kann man diese aus Streifen auch selber bauen, Kunststoff kleben oder Messing löten.

Viele Grüße
Peter hornschu
Peter

15

Freitag, 9. Juni 2017, 18:38

Schon bestellt....

Recht herzlichen Dank,
Jürgen

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen