Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 27. April 2017, 23:27

Märklin BR 80 GMEB 5702

Hallo,
nur ganz kurz
Märklin 5702
GMEB ( Gebrüder Märklin Eisenbahn ) ?
Bahngesellschaft, also Fiktion ?
Oder wer kennt die Bedeutung ?
Gab es einen authentischen , oder historischen Hintergrund ?
Grüße Heizerin

2

Freitag, 28. April 2017, 00:04

GMEB

Gebrüder Märklin Eisen Bahn, mehr steckt nicht dahinter :P

Gruss K.Grevel
K. G.

3

Freitag, 28. April 2017, 00:17

Puuh

Das hatte ich schon befürchtet
Schade, das man bei Tante M immer wieder so Gedankenlos vorgegangen ist
Was soll der Modellbahner damit ?
Der Spielbahner fährt vermutlich H0 , oder LGB

4

Freitag, 28. April 2017, 00:47

Hallo

Steht die "GMEB" eigentlich nicht für "Grosses Märklin Eisen Bahn" - weil am H0 lok nr 3087 Steht "KLVM" = "Kleines Lok Von Märklin"
MFG aus Dänemark

Steen L.

5

Freitag, 28. April 2017, 07:31

GMEB

Ich habe Sie mir gekauft: Gustels Modell- Eisen-Bahn. Gruß Gustel die Blechmütze ---- Ps. Aber so ist das, bei Lokomotiven für die man max. 350,- € ausgibt. Meine hat zum Spaß nur 75,- E gekostet , das war Sie mir wert.

  • »Lokmann23« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 37

Wohnort: Baunatal/Hessen

Beruf: Tech.Angestellter

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. April 2017, 08:10

BR 80 GMBE und andere

Hallo Frau oder Herr Heizerin

Ihre Aussage ist nicht ganz richtig ! Ich Fahre als bekennender Spielbahner Spur 1 mit den Fabrikaten KM 1, Kiss, Hübner, Märklin und MBW.

Gruß

G.Döring
Bei mir gibt es Epoche 4

7

Freitag, 28. April 2017, 09:09

Moin,

die GMEB BR80 wurde erstmals 1971 produziert, zuletzt 1981 (unverändert).
Damals war an "Eisenbahnmodelle" bei Märklin in 1:32 nicht zu denken, der Kurvenradius lag bei 600mm.
Die "großen" Kurven (1020,54mm) kamen zB. erst 1978 dazu ...
Bis 1983 gab es von Märklin nur Wagen auf dem Zweiachser-Standard-Fahrgestell, egal ob das Vorbild länger oder kürzer war.
Da ist eine nicht vorbildgerechte Beschriftung einer Spielzeug-Lok doch eher zu vernachlässigen.

;bahn;
Schöne Grüße vom Oliver.

8

Freitag, 28. April 2017, 09:18

Hallo Oliver,
das dachte ich mir und deshalb vorsichtshalber meine Frage , hier im FORUM
Nach den nun gelesenen Ausführungen, kommt die erst gar nicht in den Bestand
Dafür kommt nun eine T 18 aus 5502
Bin gespannt
Gruß

  • »Dieter Hagedorn« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 718

Wohnort: MS

Beruf: ...war mal was mit Seeschifffahrt

  • Nachricht senden

9

Freitag, 28. April 2017, 12:40

GMEB

Könnte "GMEB" nicht auch für "GeorgsMarienhütter EisenBahn" stehen? Dann wäre wenigstens ein Bezug zur Realität hergestellt!
Grüße aus MS
Dieter Hagedorn

10

Freitag, 28. April 2017, 12:50

GMEB

@ Dieter Hagedorn,

siehe hier,...letzter Abschnitt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnstreck…%80%93Hasbergen

STIMMT also (bis auf das "B" ?).....
........., meint mit besten Grüßen, Tilldrick Einsenspiegel

11

Freitag, 28. April 2017, 13:37

5702 und 5710

Hallo,
mir fällt auf das 5702 / 5700 ein deutlich anderes Gehäue ( Dach schamler ) , als 5710 haben.
Bedeutet das, daß 5710, Maßstabsgetreu gefertigt wurde ?
Bin gespannt
Gruß

12

Freitag, 28. April 2017, 16:31

Hallo "Heizerin",

die Märklin-80 ist eine Spielzeuglok, also nur eine Nachahmung der BR80. Hier jetzt rumzumeckern daß "gedankenlos" oder nicht maßstabsgetreu vorgegangen wurde find ich einfach nur daneben.
Modellbaukünstler zeigten uns hier schon sehr schöne aber auch höchst aufwändige Umbauten, einfach die Suchfunktion benutzen.
Dingler hat ein Modell der 80 gebaut, die gibts wohl da und dort noch.
Wenn allerdings was preisgünstiges gefragt ist, würde ich eher die BR91 von Märklin nehmen, die ist schon von vorneherein näher am Vorbild, überwiegend aus Metall und mit weniger Aufwand in der Detailierung zu verbessern.

Gruß
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Michael Staiger« (28. April 2017, 18:39)


13

Freitag, 28. April 2017, 21:46

Bestand

Hallo Michael,
von der BR 91 habe ich eine in mfx und drei weitere BR 38 sind auch schon da.
Dazu kommen aktuell noch eine T 18 und MBW und Hübner sind in Anbahnung
Ich versuche zu kombinieren
Nur weil man einen Ferrari in der Garage hat, möchte man doch das der Alltagskarren auch was hergibt, oder ?
Auch der soll nicht klappern und nicht stottern
Ich erwarte immer das beste, auch von Tante M, von den anderen erwarte ich dann die Perfektion
Was soll da bitteschön daneben sein
Ich bin neu, da ist draufhauen immer leicht .
Am besten ich frage erst gar nichts mehr. Mir schadet es und Leute wie Du sind dann womöglich noch amüsiert
Die ganzen Umbauten habe ich im Forum noch gar nicht gefunden
Think about it
das ist Hobby
Freue mich über positive und motivierende Zuschriften
sachdienliche noch mehr
Emotionale würde ich eher vernachlässigen wollen
Gruß
Melli

14

Freitag, 28. April 2017, 22:04

Das sind ja jetzt schon sechs P8 ..., da würde ich ja gerne mal ein Foto von dem Lokzug sehen.

Viele Grüße, Bodenburg

15

Freitag, 28. April 2017, 22:16

Hallo "Heizerin",

störte mich an deinem "draufhauen" daß eine 75Mark-Lok nicht ausreichend detailiert ist.
Hier ein Umbaubericht, bei dem der Unterschied zwischen Spielzeuglok und Modell vielleicht klarer wird:
http://www.s1gf.de/index.php?page=Thread…C3%A4rklin+BR80

Gruß
Michael

16

Freitag, 28. April 2017, 23:01

Ich glaub hier führt uns jemand in die Irre.
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

Beiträge: 197

Wohnort: Metronom-City Niedersachsen

Beruf: Freiberufler

  • Nachricht senden

17

Samstag, 29. April 2017, 21:29

Ich glaub hier führt uns jemand in die Irre.


Ja, bei Stummi gab es einen Trollentsorgungswagen. Natürlich nur in HO
Könnte man noch toppen in Spur 1. Als Zugfahrzeug dazu eine sich "trollende" BR 80?
Nix für ungut, aber ich hab morgen Geburtstag und muss zum Start ins nächste Lebensjahr noch schnell was loswerden.
Jan

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Janimann« (29. April 2017, 21:49)


18

Sonntag, 30. April 2017, 08:23



Viele Grüße,

Kalle

19

Sonntag, 30. April 2017, 09:13

Moderation: Der Account “Heizerin“ wurde umbenannt in “Heizer“, die Nutzung erfolgt wegen der entstandenen Irritationen regelkonform nur noch von einer Person.
Wir wünschen dem “Heizer“ einen angenehmen Neustart.
Schöne Grüße vom Oliver.

20

Montag, 1. Mai 2017, 14:47

Heizer-in

Aber Oliver, es ist doch eine Frau.!! Gruß von der Blechmütze