Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 2. April 2017, 08:39

Spur1 bekommt eine neue Dimension / mehr Spielmöglichkeiten

Hallo Spur1 Freunde,

nachdem ich nun über viele Jahre mich auch mit der Spur1 beschäftigt habe muss ich feststellen, dass die Spur1 natürlich auch in neue Dimensionen stoßen muss.
So ist es heuer möglich die Spielszenerie der Realität anzupassen.
Will damit sagen, dass es weitere Spielmöglichkeiten und Erweiterungen in 1:32 gibt. So ist es heute möglich Güterwagen vorbildgerecht mit fahrenden Fahrzeugen zu be- und entladen,
Lkw fahren zu lassen, Bagger tätigen ihre Arbeit; aber auch den damalige "Von Haus zu Haus Verkehr" ist darstellbar.

So ist es möglich mit seinen Freunden oder Spielkameraden die Modellbahn sinnvoll im Funktionsablauf zu gestalten, zu ergänzen und der Realität näher zu bringen.
In unserem Team hat Jeder seine Aufgabe. Und Jeder kann nach seiner Fasson spielen und das Hobby ergänzen.
Mit Siku Control Fahrzeugen und Siku Control Eigenbauten oder anderen RC-Umbauten werden die Szenarien realistischer dargestellt.

Anbei ein paar Fotos

In meinem Videokanal seht Ihr auch bewegende Bilder

https://www.youtube.com/channel/UCQG_i6G…t=dd&shelf_id=0


Wünsche Euch einen schöne Spur1 - Spielzeit!

MfG masro / www.masro.de
»Dampffreund« hat folgende Bilder angehängt:
  • siku-control-3661-anbaugeraete-an-control-32-john-deere-05.jpg
  • siku-control-3661-anbaugeraete-an-control-32-john-deere-12.jpg
  • DSC_0071.JPG
  • DSC_0076.JPG
  • DSCI0009.JPG
  • DSCI0189.JPG
  • Kleinkram.JPG
  • Schwerlast.jpg
Das Modell - Auto - Studio

[url='http://www.masro.de/']www.masro.de[/url]

2

Sonntag, 2. April 2017, 22:12

Hallo Rüdiger,

ein sicher interessantes Thema. Allerdings sollten die Fahrzeuge vom Vorbild her und thematisch auch zu den Epochen passen. Und da gibt es grosse Unterschiede in der Logistik-Abwicklung. Für 50er und 60er Jahre mehr mittlere und kleinere LKW für die Verteilung. In der Gegenwart mehr die Massenabwicklung und rationalisierte Logistik. Da wären der Kombi-Verkehr und Container ein Thema! Dazu Wechselaufbauten und Holztransporter.

Eine moderne Scania Hochdach-Schwerlastzugmaschine vor dem alten Culemeyer passt nicht. Eher die Kaelble-Zugmaschine von MoMiniatur.

3

Montag, 3. April 2017, 07:28

Spur1 mit mehr Spielmöglichkeiten

Hallo und okay

@HerbertSF:


Dann mal diese Fotos als Vorschlag: Hoffe das ist so okay!
Aber schön, wenn Diskussionen ausgelöst werden. Wir bauen weiter an unseren Fahrzeugen und der Spur1 und haben unsere Freu(n)de daran.
Wir haben den Culemeyer selbst gebaut. Zu diesem Zeitpunkt gab es noch gar keine Fahrzeuge von Mo-Moniatur.
Sehnlichst warten wir seit 20 Jahren auf einen Culemeyer. Zwischenzeitlich erblickte der Kaelbel die Modellwelt und bald nur auch ein vollwertiger Culemeyer in 1:32
Fuchsbagger übrigens voll funktionsfähig auf RC-Betrieb


Fotos anbei


MfG Das Modell-Auto-Studio
www.masro.de
»Dampffreund« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSCI1069.JPG
  • DSCI0099.JPG
  • DSCI0232.JPG
  • DSCI0419.JPG
  • DSCI1138.JPG
  • DSCI1158.JPG
  • DSCI0009.JPG
  • DSCI0307.JPG
Das Modell - Auto - Studio

[url='http://www.masro.de/']www.masro.de[/url]

4

Montag, 3. April 2017, 07:41

Hallo Dampffreund,

ist es vermessen zu fragen, wer hier “wir“ ist?
Schöne Grüße vom Oliver.

5

Montag, 3. April 2017, 14:08

Spur1 Spielmöglichkeiten

Hallo Oliver!

Nein es ist nicht vermessen zu fragen, wer hier in meinem Text "wir" ist.
Zu einen ist es meine tolle Ehefrau, die mich meisterlich mit der Fertigung unseres Zubehörs - etwa die Masro-Gemüsekisten- unterstützt
und zum anderen ist es mein langjähriger Modellbaufreund Manuel P., mit dem ich einige Modellbauprojekte u.a. etwa den geplanten 2-Wege-Unimog verwirklichen will.

Aber jetzt dann meine Frage: Warum macht dir der Ausdruck "wir" solche Gedanken?
Gerne auch Antworten per PN


Schöne Modellbau Frühlingsgrüße
MfG masro
Das Modell - Auto - Studio

[url='http://www.masro.de/']www.masro.de[/url]

6

Montag, 3. April 2017, 14:29

Hallo Rüdiger,

ganz ohne Hintergedanken, mir war nur aufgefallen, dass das "wir" sehr betont wird - reine Neugier ...

Danke für die Info und schöne Grüße an das Team.
Schöne Grüße vom Oliver.

Beiträge: 189

Wohnort: In der schönen Eifel

Beruf: Fluggerätmechaniker

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. April 2017, 07:23

ein sicher interessantes Thema. Allerdings sollten die Fahrzeuge vom Vorbild her und thematisch auch zu den Epochen passen. Und da gibt es grosse Unterschiede in der Logistik-Abwicklung. Für 50er und 60er Jahre mehr mittlere und kleinere LKW für die Verteilung. In der Gegenwart mehr die Massenabwicklung und rationalisierte Logistik. Da wären der Kombi-Verkehr und Container ein Thema! Dazu Wechselaufbauten und Holztransporter.
Eine moderne Scania Hochdach-Schwerlastzugmaschine vor dem alten Culemeyer passt nicht. Eher die Kaelble-Zugmaschine von MoMiniatur.
Hallo,ich kann da bei diesem Thema HerbertSF nur beipflichten.
Irgendwie passen diese Fahrzeuge von den Epochen her nicht wirklich zusammen.

Ich kann da auch zum Beispiel die Fa. SIKU nicht so ganz verstehen.
Sie hatten vor Jahren den schönen Lanz Eilbulldog als RC Fahrzeug im Programm gehabt warum hat man diese Klassikserie nicht mit weiteren schönen Fahrzeugen ausgebaut?
Der Bedarf wäre aus meiner Sicht bestimmt gegeben.
Zum Beispiel könnte man diese mit einem Mähdrescher mit RC Steuerung (bitte aber nicht Infrarot sondern per Funk) erweitern oder aufleben lassen.
Oder z.B. einen Gabelstabler aus der Epoche 3-4 mit RC Steuerung,Planierraupe von CAT z.B.,kleinere Lkw's usw....
Es wäre hier vieles möglich was sich realisieren ließe.

Viele Grüße und allzeit Hp1!

Michael

8

Mittwoch, 5. April 2017, 08:40

Ich kann da auch zum Beispiel die Fa. SIKU nicht so ganz verstehen.
Sie hatten vor Jahren den schönen Lanz Eilbulldog als RC Fahrzeug im Programm gehabt warum hat man diese Klassikserie nicht mit weiteren schönen Fahrzeugen ausgebaut?
Der Bedarf wäre aus meiner Sicht bestimmt gegeben.
Hallo Michael,

das sieht die Fa. SIKU anders. "Bedarf" sind bei denen nicht 100 oder 200 Stück.
Der Lanz war quasi ein Versuchsballon. Der lag aber wie Blei in den Regalen und wurde später (relativ) verramscht.
Damit war klar, dass in dieser "alten" Epoche vorerst nichts mehr kommen wird.
Ist das gleiche Spiel wie mit den PKWs der Epoche 3...

Finde ich selbst auch schade, aber da müssen wir realistisch bleiben.
Grüße, Gunnar

9

Mittwoch, 5. April 2017, 09:38

Spur1 mit neuen Spielmöglichkeiten.

X( :wacko: :D Hi Michael,



okay diese/deine Meinung mag sein. Aber gerade der Lanz von Siku Control erreichte nicht die erwarteten Verkaufszahlen. Daher hat man ihn vor Jahren wieder vom Markt genommen und sich für die Produktion neuer und neuzeitlicher Fahrzeuge entschieden. Diese Meinung höre ich immer, wenn ich am Siku-Messestand bin. Aber letztendlich liegt es an uns Kunden diesen Wünschen Nachdruck zu verleihen und auch zu kaufen!!!!

Siehe Schuco, die einst einen Bus bringen wollten , deren Interesse nicht durch die Händler geweckt wurde und dann nicht produziert wurde.

Bedenken dürfen wir auch, dass unsere Generation dem demografischen Wandel unterlegen ist. Die Youngster kennen keine Epoche 3 Fahrzeuge !!!!!!!!!!!!!! :( :wacko: :wacko:



Und bei allem Nietenzählern und Puffergeküsse ist es mir dann doch wichtige das Spielerlebnis zu erleben. Es ist meine/unsere Welt, die wir in 1:32 darstellen !!!

Oder möchten wir uns beispielsweise über Figuren unterhalten, die Haltungsschäden haben und Hände wie ein "Hulk", Gesichtsausdrücke wie frisch gekifft, :wacko:

Wer puren 1:32 scale in Epoche III oder anderen Epochen machen möchte wird schier wahnsinnig werden..................................... man weiß gar nicht auf was man alles achten muss!





MfG masro
Das Modell - Auto - Studio

[url='http://www.masro.de/']www.masro.de[/url]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dampffreund« (5. April 2017, 18:58)


10

Mittwoch, 5. April 2017, 18:10

Beleidigendes Smiley / Autos in Epoche 3

Hallo zusammen, hallo Dampffreund,

dieses letzte animierte Smiley ist für mich völlig daneben!

Wann wird dieser Müll endlich aus der Auswahl gelöscht?

Was die persöhnliche Freiheit angeht, Darzustellen was man selber mag, bin ich voll dabei. Jeder wie er mag. Erlaubt ist was gefällt.
Kleiner hinweis an die "Erbsenzähler": Hinter der Zugmaschiene steht kein Culemeyer! Das ist ein Strassenroller!
Culemeyer wurden nur bis kurz nach Kriegsende gebaut. Die Strassenroller waren deren Nachfolger.
Und die Verwendung eines Strassenrollers hinter einer modernen Zugmaschiene ist durchaus Vorbildgerecht. Derartige Fahrzeuge sind bis heute vereinzelt noch im Einsatz.
Einer wurde vor kurzem zum Kauf angeboten. Voll Funktionsfähig!

Autos/LKW und Busse in Epoche 3 gibt/gab es auch reichlich.

Der angesprochene damals angekündigte Bus wurde ja bereits von MO-Miniatur umgesetzt. Erhältlich als Postbus, Bahnbus und in zwei Varianten als Reisebus.
Der Schuco Setra S6 ist ja auch da.
Und den Schi-Stra-Bus von MO wollen wir auch nicht vergessen. Der kann (Vorbildgerecht) auch als" normaler" Bus eingesetzt werden.

Und bei den Figuren gilt das gleiche: Es gibt viel. Erlaubt ist was gefällt...

MfG
Schwerlast und Strassenroller

Ähnliche Themen