Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 6. März 2017, 11:08

Automatische Mittelpufferkupplung

Vor einiger Zeit hatten wir in irgendeiner Ecke schon einmal das Thema, leider finde ich es nicht mehr. Im letzten Jahr hatte ich Gelegenheit einen 3D-Lehrgang mitzumachen. Im Ergebnis desselben habe ich die Automatische Kupplung SA3 (Willisonprofil) in 1:32 nachgebildet. Im Moment noch im Versuchsstadium und noch nicht aus dem richtigen Material gedruckt, aber funktionsfähig.
Beiliegend ein paar Fotos von den "Nachbildungen" zweier Kuppelwagen der DR, wie sie auch noch von der DB AG übernommen wurden.
»G-F7« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-01.jpg
  • k-02.jpg
  • k-05.jpg
Gruß G-F7

Beiträge: 651

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Retired

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. März 2017, 20:26

Hallo Georg,

Sieht gut aus, war es das hier ?

http://www.s1gf.de/index.php?page=Thread&threadID=8761

Viel Erfolg bei den Tests
Grüße Jan

One gauge

Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem

3

Dienstag, 7. März 2017, 10:40

Automatische Mittelpufferkupplung

Hallo Jan,
vielen Dank, das war der Beitrag. Eine Kupplungskinematik habe ich nicht vorgesehen, da der Drehpunkt der Kupplung nicht im Inneren des Wagens, sondern in der Pufferbohle angeordnet wurde. Erste Versuchsfahrten haben sogar im Radius 1020 keinerlei Probleme gemacht. Gegenbögen kann man allerdings nicht befahren, wie auch bei der Schraubenkupplung. Die Kupplung besteht aus drei gedruckten Teilen. Die Feder stammt aus Überbeständen von Kadee, die allerdings um 3 mm gekürzt wurde. In Arbeit ist eine dem Original ähnliche Kupplungsaufnahme mit innenliegender Zentrierung, die in jeden Wagen wie eine übliche Schraubenkupplung eingebaut werden kann.
»G-F7« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-DSCN3457.JPG
  • k-DSCN3497.JPG
  • k-DSCN3499.JPG
  • SA3_groß_links2 Aussparung für Feder.jpg
Gruß G-F7

Ähnliche Themen