Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Donnerstag, 2. März 2017, 21:58

Guten Abend,

"044 215-2" ist bestimmt besser als "44 1949", ganz unabhängig vom Untersuchungsdatum und der dafür notwendigen UIC-Beschriftung, denn eine Lok "44 1949" hat es nie gegeben - vielleicht war der 4. April 1949 das Geburtsdatum des Ur-Bestellers.

Grüße Jürgen Stadelmann

22

Donnerstag, 2. März 2017, 22:41

Hallo Jurgen.

Das ist die Richtige Antwort.

Mit freundlichen Grüßen: Ernst.

23

Samstag, 4. März 2017, 09:03

Hallo Zusammen,

hat denn jemand schon eine BR 44 ÜK DRG in RAL 7021 erhalten und könnte evtl. ein paar Bilder einstellen?

Danke

Gruß

Loko

24

Samstag, 4. März 2017, 18:23

Jetzt richtig.

Ich vermisse den vorderen Bremsschlauch sowie die Laternenabdunklung. Die Fabrikschilder gab es auch schon einmal besser.
»Michael K.« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1.jpg
  • 3.jpg
  • 5.jpg
  • 6.jpg
  • 7.jpg
  • 8.jpg
  • 9.jpg
  • 11.jpg
  • 91.jpg
  • 92.jpg
  • 93.jpg
  • 94.jpg
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Michael K.« (4. März 2017, 22:29)


25

Samstag, 4. März 2017, 18:37

Dankeschön

Gruß
Loko

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Loko« (4. März 2017, 22:55)


26

Samstag, 4. März 2017, 20:47

Ja der Schlauch fehlt wohl...
Danke für die Bilder.. Echt stark. Dann bin ich mal gespannt was du berichten kannst wenn die 44er auf dem Gleis steht.
Gruß
Loko

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Loko« (4. März 2017, 22:39)


27

Samstag, 4. März 2017, 22:33

Ich hätte es gerne wenn andere 44 1263 Besitzer Bilder posten würden. Zum Vergleich. Ich finde zum Beispiel das die Spurkränze sehr hoch sind für eine FS Lok. Ps.: Die Rauchkammerleiter ist in Fahrtrichtung links unten lose.
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

28

Samstag, 4. März 2017, 23:40

Hallo Michael,

hast Du wegen den Lampenabdeckungen schon mal in der Tüte oben in der Styroporabdeckung der Lok geschaut?
Da müssten sechs Abdeckungen drin sein.

Wenn die Tüte allerdings fehlt, würde ich mal bei KM1 nachfragen.

Mit besten Grüßen vom basti

29

Sonntag, 5. März 2017, 00:04

In der Tüte sind nur 2 Kolbenschutzrohre, 3 kleinere Röhrchen und die Ventile.
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

30

Sonntag, 5. März 2017, 11:23

Hallo Michael,

Trotz der kleine Mängel eine sehr schöne Lokomotive! Schöne Bilder übrigens.

Ich habe selbst keine 44er aber beigefügt ein Bild von den KM1 FS-Rädern meiner 18.4 (Tenderseite). Ich finde die Kränze auch etwas hoch. Super-FS wäre natürlich viel besser sein, kommt in der Nähe von 1Pur / Scale, aber dann tauglich für Leute die bereits FS Weichen verwenden.

Grüße,
Robbedoes
»Robbedoes« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_1053.JPG

31

Sonntag, 5. März 2017, 14:05

So mag ich das. Kundendienst!!

Hallo zusammen,

so mag ich das. Gestern nach dem Auspacken und Begutachten KM1 angeschrieben und selbst an einem Sonntag eine Antwort bekommen. Der Bremsschlauch, die Laternenblenden und die Fabrikschilder würden mir zugehen. Was die losen Rauchkammertritte/ Stütze betrifft wäre ein Einsenden nötig. Allerdings finde ich das ein einsenden und reparieren die sache zwar FEST aber nicht unbedingt besser macht(Lackausbesserung usw.) Wenn die Rauchkammerstütze keine dröhngeräusche macht würde ich sie so lassen. Was meint ihr?
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

32

Sonntag, 5. März 2017, 14:26

Hallo Michael,

ich kann das nur bestätigen. Alle meine Rück- oder Anfragen an KM1 wurden bisher immer sehr zeitnah, zum Teil innerhalb von ein paar Stunden, kompetent beantwortet!

Da die Stütze im Modell ja kein wirklich tragendes Bauteil ist, würde ich das Modell deswegen nicht einem Transport, mit den bekannten Schadensrisiken aussetzen.
Dröhngeräusche kann ich mir in dem Fall eigentlich auch nicht vorstellen.

Probiere es doch einfach mal aus!

Grüße, Karl

Roland Hesse

unregistriert

33

Sonntag, 5. März 2017, 18:38

Danke für das Einstellen der Bilder

- kann ich mich doch so - zumindestens einwenig - erfreuen.

Die Lok sieht ja wirklich fabelhaft aus - zumal in dieser Lackierung und dann noch mit diesem Tender.

Hatte seinerzeit die Pein-Lok - die auch super war - nur eben nicht wirklich fuhr (auf meiner "Anlage") . Hab gleich nach der KM1- Ankündigung / Bestellung Diese sofort verkauft .

Großes Lob an KM1 für die Umsetzung und nochmals Danke für das Einstellen der schönen Bilder .

naja wer weis , wenn ich aus dem Urlaub wieder da bin - vielleicht bekomme ich ja doch noch Eine ...

Grüße Roland

Druckübersetzer

unregistriert

34

Sonntag, 5. März 2017, 21:00

Patina

Hallo Forum,
wie würde diese Lok wohl mit Patina aussehen,ich glaube das wäre bestimmt eine Herausforderung an die Künstler.
Das könnte ich mir schwierig vorstellen.
Bin gespannt ob es jemand macht.
Auf jeden Fall meinen Respekt.

Jürgen

35

Montag, 6. März 2017, 22:14

Mich döscht da watt.

Dieser Satz bedeutet im Rheinland so etwas wie "es kommt mir komisch vor".
Momentan bin ich im Umzugsstress. Die frisch gelieferte Lok ist momentan bei meinen Eltern ausgelagert und ich kann selber nicht nachschauen. Kann mir jemand der anderen Besitzer sagen ob das Führerhausfenster beweglich ist?
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

36

Montag, 6. März 2017, 22:28

Die kann man aufschieben, ja.

Gruß basti

37

Dienstag, 7. März 2017, 20:59

Danke für die Antwort Basti.

Hier noch ein paar Fotos.

Und ein kleins Video.
»Michael K.« hat folgende Dateien angehängt:
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Michael K.« (7. März 2017, 21:44)


38

Mittwoch, 8. März 2017, 08:44

Hallo Zusammen.

Hatte das gluck noch eine BR44 zubekommen.
Diese wahr bestellt aber wollte die Lok nicht haben.
Leider wahr der Bestellung ein Lok Nummer auf Wunsch bestell. 44 1949
Aber das war nicht das originale Nummer.
Das steht alle auch auf der Verpackung Artikel Nr. 104425
Der Lok hat eigentlich die Nummer BR 044 215-2 DB Ep. IV
Diese Lok Nummer muss ich noch bekommen.
Anbei ein paar Bilder von der BR 44 von KM1.

Mit freundlichen Grüßen: Ernst.


Hallo zusammen,

was soll denn das bitte für ein Handrad auf der Heizerseite sein?
Es ist doch keine Öl-Lok.. vor allem wäre dann dort auch der Ölschieber anders angeordnet.
Das kenne ich vom Orginal her so gar nicht...

Schade dass ich keine 44iger bestellt hatte... mir würde die 44 1178 mit dem ÜK Führerhaus zusagen :-(

Gruß Alex

39

Freitag, 10. März 2017, 22:21

Hat denn niemand von euch weitere Bilder von einer RAL 7021 Lok?
Mut zur lebensbejahenden Farbe.

RAL 7011 oder 7021

Gruß vom Michael

Beiträge: 99

Wohnort: Zürich

Beruf: Lokomotivführer

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 12. März 2017, 14:05

Bilder KM1 BR 44



Zürich, stahlblauer Himmel, 18 Grad, und eine BR44 unter Volldampf..

Gruss Andreas

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher