Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 19. Januar 2017, 16:20

Stecker-Steckdose 24 Volt für Lokomotiven

Hallo zusammen,

bei entsprechender Nachfrage würde wir die Steck-Steckdosen-Kombination
in Kleinserie fertigen lassen.
Das Teil ist gedacht für unsere DRG- und Hella-Loklaternen.
Der Stecker ist hohl. Die Anschlussdrähte der Glühbirnen
gehen also durch den Stecker durch und können durch eine
Bohrung auf der Unterseite des Steckers diesen wieder verlassen.

Preis pro Stück: 14,70 €

Bei Interesse: mf-pur(at)t-online.de

Anbei ein paar Fotos.

Viele Grüße
MIchael Foisner
mf-pur
»mf pur« hat folgende Bilder angehängt:
  • Stecker-Steckdose 24 V-1.jpg
  • Stecker-Steckdose 24 V-2.jpg
  • Stecker-Steckdose 24 V.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mf pur« (19. Januar 2017, 17:44)


  • »Gerald Thienel« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 466

Wohnort: Oberbayern, Lkr. Miesbach

Beruf: Eisenbahner - von 1:1 bis 1:32

  • Nachricht senden

2

Freitag, 20. Januar 2017, 13:12

Hallo Michael,
ich brauche 6 Stück davon!

Beste Grüße
Gerald Thienel

________________________

In Oberbayern - da, wo andere Urlaub machen....

3

Sonntag, 22. Januar 2017, 09:24

Auf Grund einer Nachfrage....

Damit ihr seht, dass das mit dem Durchziehen der Drähte wirklich funktioniert, hier noch ein Foto.
Der hohle, passgenaue Guß ist dann auch der Grund für den Preis.
Man sieht gut, wo die Drähte wieder ans Licht kommen.

Die Montage sieht also so aus, dass direkt nebeneinander 2 Löcher gebohrt werden,
eins für den Anguss der Steckdose und eins für die Durchführung der Drähte.

Aktuell muss ich das bei meinem Glaskasten für die Spitzenlichter machen.
( Einmal durch die Rauchkammer und noch mal durch den Kohlenkasten )

Gruß
Michael
»mf pur« hat folgendes Bild angehängt:
  • Stecker-Steckdose draht.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mf pur« (4. März 2017, 12:17)


4

Samstag, 4. März 2017, 12:22

Hallo zusammen,

alle Interessenten bitte noch mal mal mit Stückzahl melden.
Die Teile sind jetzt verfügbar.
Die Oberfläche der Serienteile wurde jetzt nochmal verbessert,
es kann aber sein, dass die Bohrung für die Drähte nicht ganz durchgängig ist.
Also ggf. mit 0,5er Bohrer etwas nachhelfen.

Viele Grüße
Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mf pur« (26. April 2017, 14:17)