Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 137

Wohnort: schwäbische Alb

Beruf: kfm.-techn. Angestellter

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 17. Januar 2017, 09:21

Leider ist vom Packwagen auch noch nichts zu sehen.



Gruß

Rolf

42

Dienstag, 17. Januar 2017, 09:29

Ich nehme erstmal den MD4i

VG

Joachim

Beiträge: 179

Wohnort: Bernried

Beruf: Schaumstoffexperte für die Automobilindustrie.

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 17. Januar 2017, 09:31

Eilzugpackwagen

Hallo Herr Elze,

es ist schon ziemlich merkwürdig und unverständlich daß Sie den Pw4i-32 ankündigen obwohl die Präferenzen wohl eher zu den Pw4i-31, den meistgebauten Reichsbahneilzugpackwagen überhaupt, gehen.

Das wäre doch eine Bereicherung der Spur1 Landschaft wo Packwagen eher Mangelware sind, das sieht man ja deutlich an den Preisen die verlangt und erzielt werden.

Innenliegende Türen hat K&K schon gebracht also warum noch einen Dritten?

Mit freundlichen Grüßen,

Alain Veys

44

Dienstag, 17. Januar 2017, 10:30

Pw4ü -31 !


......den Pw4i-32 ankündigen obwohl die Präferenzen wohl eher zu den Pw4i-31, den meistgebauten Reichsbahneilzugpackwagen überhaupt, gehen.
Das wäre doch eine Bereicherung der Spur1 Landschaft....Innenliegende Türen hat [wurden] schon gebracht also warum noch einen Dritten?


Schließe mich der Empfehlung von R. Krug, und Alain Veys an:

Bitte statt des Pw4ü-32 besser auf den Pw4ü-31 wechseln. Von diesem wurden immerhin in 303 Einheiten gebaut,
und er unterscheidet sich, wie schon geschrieben, wesentlich deutlicher von den bereits in Spur1 realisierten Pw4ü-35/36.

MfG, H.Werner

  • »MBW-1zu32« ist ein verifizierter Benutzer
  • »MBW-1zu32« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 415

Wohnort: Mülheim / Ruhr

Beruf: Modellbahnproduzent

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 17. Januar 2017, 10:36

Packwagen

Guten Morgen, wir haben die E36 Familie angeboten, die ja eigentlich keinen Gepäckwagen besaß. Wenn nur der Packwagen gewünscht wird, dann ist es jetzt an der Zeit dies mitzuteilen. Wenn Bestellungen der E36 aus dem Grunde ausbleiben, das ein Packwagen fehlt, dann wird es nichts mit keinem von beiden. Verzeihen Sie mir, aber der Gedanke erschließt sich mir schon. Ich kann nicht nur vom Packwagen die Stückzahlen generieren die erforderlich sind um den Preis zu halten. Kommt der E36 Erfolg, kommen alle Packwagen die hier zur Debatte stehen. Außerdem muss der Packwagen erst einmal kalkuliert werden. In Null wurde auch einer unentwegt gefordert. Bilanz...........traurig für die die ihn gefordert hatten. Kaum Resonanz.

Ich kann nur wiederholen, Preise und bezahlbar bleiben, erfordern eine Symbiose in der alle an einem Strang ziehen. Sonst wird es nichts mit Modellen die günstig zu haben sind. Dann muss wieder, wie beim Otmm 61 gestrichen werden. Dieser Wagen war im Programm und wäre mit Sicherheit ein tolles Modell für die Spur 1 Strecken gewesen.
Mit freundlichem Gruß
Frank Elze
Geschäftsführer

MBW Spur 0 GmbH präsentiert MBW-1zu32
Wolfsbank 6
45472 Mülheim Ruhr
www.MBW-1zu32.de
mbw@1zu32.info

46

Dienstag, 17. Januar 2017, 11:44

Wie gesagt, ich kann erstmal mit dem MD4i leben, wenn dann später noch ein PW31 oder 32 kommt auch schön! Bzgl Bestellungen: vielleicht hilft ja ein Dreierpack-Angebot!?

VG

J. Schneider

47

Dienstag, 17. Januar 2017, 15:43

keine IIIb varianten?

Sind die jetzt angeboten Epoche III Wagen im flaschengrün Epoche IIIa ausführungen?

Ich dachte die Epoche IIIb Wagen sind chromoxydgrun mit DB keks oder ist das falsch? Specifik IIIa oder (lieber und) IIIb wird nicht angeboten.

MfG,
Martien

  • »Wolfgang Heesch« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 96

Wohnort: Elmshorn

Beruf: Ingenieur Fahrzeugtechnik

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 17. Januar 2017, 17:23

Hallo Martien,

Flaschengrün kam durchaus bis zum Ende der Epoche IIIb vor - die Wagen wurden erst umlackiert, wenn eine Neulackierung anstand.
Chromoxidgrün war Anfang der 60-er Jahre überwiegend bei neuen Wagen zu finden.
Den DB-Keks gab es schon ab ca. 1956.

Gruß
Wolfgang
Viele Grüße aus Elmshorn
Wolfgang

  • »1-in-1« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 035

Wohnort: Essen / Hamburg

Beruf: Jede Menge mit Wasserschutz

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 17. Januar 2017, 17:40

E 36 Halbspeisewagen: Vorbildaufnahmen

Hallo zusammen,

kann jemand mal eine Originalaufnahme des besagten Waggons einstellen oder einen Hinweis auf einen entsprechenden Link geben?

Gruß Andreas

Beiträge: 34

Beruf: Rettungsassistent bei der Feuerwehr

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 17. Januar 2017, 17:41

Hallo ,

Ich habe auch mal 3 Wagen Bestellt. 2x2 Kl.und 1x1/2Kl.und werde auch erstmal den MD4i als Packwagen nehmen.

Gruß Volker 8)

51

Freitag, 20. Januar 2017, 22:14

Hallo Volker, genau wie ich :-)

Joachim

Beiträge: 141

Wohnort: Rhein-Neckar-Region

Beruf: Pensionär

  • Nachricht senden

52

Samstag, 21. Januar 2017, 01:28

Hallöle,

bei mir ist es wie bei meinen beiden Vorrednern.

Schönes Wochenende!
Manfred

53

Samstag, 21. Januar 2017, 07:36

Guten morgen,

ich hab so ein bißchen das Gefühl, das das mit den Bestellungen nicht so läuft. Nach der großen Euphorie müßten die Ampeln doch auf -Gelb- oder schon -Rot- stehen.
Das kann doch nicht nur an den Packwagen hängen ?

Ich habe auch 1 Pärchen bestellt dazu kommt der Behelfspackwagen, Mitteleinstiegswagen und Umbauwagen - ein schöner gemischter Eilzug.
Ich habe in meiner Literatur, die habe, genug Bilder von solchen Zügen gesehen.

Und als Zuglok - die Schnellzugdampflok - aber das wird auch noch einen bißchen Dauern - ist im Moment in Planung.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Jens

  • »MBW-1zu32« ist ein verifizierter Benutzer
  • »MBW-1zu32« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 415

Wohnort: Mülheim / Ruhr

Beruf: Modellbahnproduzent

  • Nachricht senden

54

Samstag, 21. Januar 2017, 09:31

Ampeln

Guten Morgen, wir konnten uns bei den E36, aus der Erfahrung bei den Silberlingen in der Spur 0, nicht auf eine Anzahl von Modellen je Artikelnummer festlegen. Wissentlich das nicht ein jeder alle Wagen ordert, bleiben Sie bestellbar und die Ampel bis zum Schluss auf Grün, bis wir die Anzahl der zum Ende der Bestellmöglichkeit dem Produzenten übergeben müssen. Es sind ca. 55 % der erforderlichen Wagen bisher bestellt. In knapp 10 Tagen. Wir sind zuversichtlich.
Mit freundlichem Gruß
Frank Elze
Geschäftsführer

MBW Spur 0 GmbH präsentiert MBW-1zu32
Wolfsbank 6
45472 Mülheim Ruhr
www.MBW-1zu32.de
mbw@1zu32.info

55

Samstag, 21. Januar 2017, 11:18

Hallo Herr Elze,

sehr hilfreich für Ihre Kunden wäre es halt ein "Ablauftdatum" der Bestellmöglichkeit bekannt zu geben, bzw. zumindest kurz vor Bestellschluß noch einmal an die Wagen zu erinnern (zumindest wenn die nötige Stückzahl noch nicht erreicht ist). Manche brauchen für ihren Entschluss eben einen kleinen "Schubs".

Das einstellen der ÖBB Wagen dauert noch? Danke!

MfG StWag

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »StWag« (22. Januar 2017, 09:27)


56

Samstag, 21. Januar 2017, 14:51

Guten Morgen, wir konnten uns bei den E36, aus der Erfahrung bei den Silberlingen in der Spur 0, nicht auf eine Anzahl von Modellen je Artikelnummer festlegen. Wissentlich das nicht ein jeder alle Wagen ordert, bleiben Sie bestellbar und die Ampel bis zum Schluss auf Grün, bis wir die Anzahl der zum Ende der Bestellmöglichkeit dem Produzenten übergeben müssen. Es sind ca. 55 % der erforderlichen Wagen bisher bestellt. In knapp 10 Tagen. Wir sind zuversichtlich.
Hallo,

ich würde mir die LüP Angabe bei den Wagen wünschen.

Danke Paci/Andreas

57

Samstag, 21. Januar 2017, 15:03

Lüp`s

guten Tag,

ORIGINAL:

C4i = 20 860 mm

B/C4i = 21 035 mm,

damit wäre (gerundet) SOLL im Modell:

652 mm, resp. 657 mm

mit freundlichen SPUR 1 Grüßen

58

Sonntag, 22. Januar 2017, 08:38

Guten Morgen, wir konnten uns bei den E36, aus der Erfahrung bei den Silberlingen in der Spur 0, nicht auf eine Anzahl von Modellen je Artikelnummer festlegen. Wissentlich das nicht ein jeder alle Wagen ordert, bleiben Sie bestellbar und die Ampel bis zum Schluss auf Grün, bis wir die Anzahl der zum Ende der Bestellmöglichkeit dem Produzenten übergeben müssen. Es sind ca. 55 % der erforderlichen Wagen bisher bestellt. In knapp 10 Tagen. Wir sind zuversichtlich.

Das hört sich doch gut an!

VG

Joachim

  • »kluebbe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 622

Wohnort: Hamburg

Beruf: Berufsschullehrer

  • Nachricht senden

59

Sonntag, 22. Januar 2017, 12:10

Hallo zusammen,
ich hoffe, dass die üblichen Bedenkenträger sich einen Ruck geben und auch bestellen.
Bis jetzt hat MBW eine sehr sehr kurze Reaktionszeit bei Reklamationen gezeigt und ist auch zu Produktänderungen (Radsätze) bereit.
Es wäre doch sehr schade, wenn die Wagen nicht realisiert werden würden.
Gruß
Klaus
Klaus Lübbe
Berufsschullehrer und Modellbahner in 1zu32 und 1zu160

Beiträge: 6

Wohnort: Höchstadt

Beruf: Lagerist

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 26. Januar 2017, 21:30

Hallo zusammen,
ich hoffe, dass die üblichen Bedenkenträger sich einen Ruck geben und auch bestellen.
Ich würde ja gerne eine Bestellung auslösen, aber die ÖBB Version der E36 Eilzugwagen welche Herr Elze auf seiner Internetseite angekündigt hatte, sind leider immer noch nicht bestellbar ;).

Mfg V36