Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 3. Januar 2017, 17:34

3D-Druck

Hallo Zusammen,

suche Dienstleister für 3D-Druck, der bezahlbare Bauteile in Bronze oder Messing anbietet mit
minimalen Wandstärken unter 0,6 mm. Kann da jemand weiter helfen?

Wolfgang

2

Dienstag, 3. Januar 2017, 17:42

...

Hallo Wolfgang,

würde mich auch interessieren!
Shapeways bietet minimale Wandstärken von 0.6 mm mit brauchbaren Ergebnissen zu einem (für mich) akzeptablen Preis, aber darunter???

Gruß,
Claudius

  • »mf pur« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 692

Wohnort: Bayern

Beruf: Konstrukteur, Dozent für Metall-und Steuerungstechnik, nebenbei auch Eisenbahner in 1:1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Januar 2017, 18:03

Hallo Wolfgang,

ich bin ja bekanntermaßen relativ anspruchsvoll...
für mich kommt, auch von der Auflösung her, nur 3D-Druck in Highend in Frage.
Je nach Geometrie sind dann aber auch Materialstärken bis runter zu 0,2 mm möglich.
Bieten z. B. alle Schmuckgießereien an.

Diese Qualität hat natürlich auch ihren Preis.
Einzelne Teile sind Recht teuer, sehr günstig wird es u.U. wenn man gleich eine ganze Bauplatte drucken lässt. ( z.B. 100 x 100 mm groß )
Ich weiß ja nicht, wie groß Dein Projekt ist.

Gruß
Michael

4

Dienstag, 3. Januar 2017, 18:37

Shapeways ist vielleicht einer.

5

Dienstag, 3. Januar 2017, 19:44

...wie Claudius schon sagte, Shapeways geht in Messing oder Bronze nicht unter 0,6 mm.

Wolfgang

Beiträge: 97

Wohnort: Bernried

Beruf: Schaumstoffexperte für die Automobilindustrie.

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Januar 2017, 20:51

3D-Druck

Hallo Wolfgang,

schau mal nach bei der Firma Horbach Technik http://www.horbachtechnik.de/Modellbauseite/

Oder bei Jens Klose, http://www.feingiesserei.de, der auch leidenschaftlicher Modellbahner ist.

Teuer wird es sowieso. Wenn keine Serienform hergestellt werden soll, ist es halt die Druckzeit der ins Geld geht.

Viel Erfolg!

Alain.

7

Mittwoch, 4. Januar 2017, 08:56

3D-Druckdienstleister

Hallo

Eine Suche nach Materialien ist leider nicht vorhanden, aber:

Eine umfangreiche Liste von 3D-Druckdienstleistern mit Suchfunktion nach Ort/Name findet man hier:
3D-Druckdienstleister (Liste bei 3druck.com)

Grüße
Martin

  • »mf pur« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 692

Wohnort: Bayern

Beruf: Konstrukteur, Dozent für Metall-und Steuerungstechnik, nebenbei auch Eisenbahner in 1:1

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Januar 2017, 10:23

Ich würde empfehlen, einen 3D-Druckdienstleister mit angeschlossener Gießerei zu wählen.

Die Fa. Horbach ist eine Top-Adresse, da sie u.a. auch 3D-Drucker und Gießereitechnik vertreiben.


Gruß
Michael

Beiträge: 89

Wohnort: Zurstraße

Beruf: Drahterodierer / Programmierer

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 4. Januar 2017, 15:36

Ich würde mal bei 3D-Laps http://3d-labs.de/ anfragen. Die habe ich letztes Jahr auf der Modellbaumesse in Sinsheim gesehen und die Teile war seeeeehr fein und beeindruckend! 8o

Gruß Dirk
Viel Grüße vom Luftkurort Breckerfeld!