Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 29. Dezember 2016, 16:06

US-Anlage im Verkehrszentrum des Deutschen Museums München

Hallo an alle Interessierten!

Über die Weihnachtsfeiertage bis einschließlich 8. Januar 2017 gibt's im Verkehrszentrum des Deutschen Museums München (Bavariapark an der Theresienwiese, nicht Museumsinsel) eine Spur-1 Anlage nach amerikanischem Vorbild zu sehen!

Die Anlage ist ca. 26 x 7 m groß, im totalen Leichtbau realisiert, Null-Niveau auf ca. 1,20 m Höhe, mit Foto-Hintergrund ringsum, eigene Beleuchtung, Vorführbetrieb 9:00 - 17:00 Uhr, Kosten: Museumseintritt. Das Museum hat am 31.12. und 01.01. geschlossen.

Die Anlage zeigt (minimalisiert) den Bahnhof Cheyenne, Wyoming mit der dort beginnenden Rampenstrecke (nicht mit dargestellt) über den Sherman Hill nach Ogden, Utah. Ein "Big Boy" und diverse weitere Dampf- und Dieselloks der Union Pacific sind vor entsprechenden Zügen im Einsatz. Die Anlage ist sehr detailliert ausgestaltet.

Viel Spaß beim Anschauen & viele Grüße,

Jörg Feder
»Jörg Feder« hat folgendes Bild angehängt:
  • P1060022_3_kl.jpg