Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 11:48

Hallo Michael,

die Bremsen sind einfach super! Falls du die in deinen Zubehör/Teile-Bestand aufnehmen würdest, hättest du in mir einen Abnehmer, da es als Ersatzteil kein vergleichbares Teil gibt.

Außerdem hast du mit dem Bau des Wagens alles richtig gemacht, da kein gutes Serien-Modell in Sicht ist, warum auch immer :-(

Gruss Ralf
Eisenbahn-Modellbau in 1

  • »mf pur« ist ein verifizierter Benutzer
  • »mf pur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 619

Wohnort: Bayern

Beruf: Konstrukteur, Dozent für Metall-und Steuerungstechnik, nebenbei auch Eisenbahner in 1:1

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 7. Dezember 2016, 16:19

Hallo Michael,

ja ....
jetzt ist alles noch schön sauber,
aber nachdem Michiel den Wagen in den Fingern hatte ( was ich sehr hoffe )
wird der wahrscheinlich komplett mit Bremsstaub zugesaut sein. :D

Das Problem ist nur , mit Handschuhen kann man die Klötze so schlecht wechseln. :D


@Ralf
Ja, meld´Dich einfach, wenn Du was brauchst.


Viele Grüße
Michael

  • »becasse« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 547

Wohnort: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Beruf: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 17:40

Hallo Michael,

Ja..,ich lese mit.. Aber selbstverständlich, ist eine Ehresache! Zuschmieren ist aber kein Option, das wäre schade!
Ein zweiter Wagen darf dann ruhig hier bleiben ;)

L.G.

Michiel
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

  • »mf pur« ist ein verifizierter Benutzer
  • »mf pur« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 619

Wohnort: Bayern

Beruf: Konstrukteur, Dozent für Metall-und Steuerungstechnik, nebenbei auch Eisenbahner in 1:1

  • Nachricht senden

44

Samstag, 7. Januar 2017, 16:24

vorgestern kamen die Halter für die Bühnentritte...
Um die Trittgitter anlöten zu können, habe ich mir eine kleine Vorrichtung gebaut.
Die Passgenauigkeit der Gußteile ist perfekt.

Im Original sind sie aus 20x50 mm Flacheisen geschweißt.

Gruß
Michael
»mf pur« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bühnentritt1.jpg

Ähnliche Themen