Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Viadukt

unregistriert

1

Montag, 7. November 2016, 10:01

Mitteldeutscher Stammtisch???

Hallo 1er aus dem o.g. Raum,
gibt es da (noch???) etwas zu berichten, findet noch etwas statt, ist etwas geplant??? War da nicht mal was in Leipzig?
Mit anderen Worten: Ich wäre schon interessiert, zumal die Entfernungsüberwindung leistbar ist...
Freue mich über diesbezügliche Mitteilungen.
Danke und schöne Grüße
Michael M. (Viadukt)

2

Montag, 7. November 2016, 12:02

Ausstellung in LPZ

Hallo !

Es ist tatsächlich ein wenig ruhig geworden um "unseren" Stammtisch - Das hat verschiedene Gründe - deshalb sollten wir zumindest ein Abendtreffen in LPZ zu Ausstellung am Leben halten . -Vielleicht auch mit einer Erweiterung des Beieinanderseins in einem Wirtshaus.

Die Platzverhältnisse sind leider m.W. nach "DIE GLEICHEN" wie in den letzten Jahren - Es wird also NICHTS mit der großen Anlage , was wiederum bedeutet das auch die Fahrmöglichkeiten für UNS gegrenzt sind . Trotzdem können wir aber bestimmt das eine oder andere Modell fahren lassen .

Ich hoffe Matthias (?) schlägt erst einmal einen oder zwei Abende vor , und wir schauen das sich möglichst viele von uns , diesen Termin "freischaufeln" können .

Es wäre doch schade wenn wir uns dieses Jahr nicht sehen würden .

Grüße Roland
fahre und sammle Epoche II - gehe aber auch schon mal fremd ;)

3

Montag, 7. November 2016, 12:21

Mitteldeutscher Stammtisch

Hallo Leute,
da wir mit der Ausstellung dieses Jahr erst am 2. Adventswochenende beginnen werden, steht nur ein Wochenende für einen Stammtisch zur Verfügung:
Diesen hatte ich bereits im August mitgeteilt: Weihnachtsausstellung Leipzig 2016
Wie Roland schon schrieb, ist der Traum die große Anlage aufstellen zu können, leider im wahrsten Sinne des Wortes baden gegangen, da ein Bewohner des über der Passage befindlichen Wohngebäudes seinen Wasserhahn für ein Wochennede laufen ließ und damit alle Kellerräume geflutet hat. :-( Unter diesem Gesichtspunkt ist unser Verein froh, die bisherigen Räume überhaupt wieder nutzen zu können....

Also ein Stammtisch ist möglich am 03. Dezember 2016. Die Ausstellung ist an diesem Tag ab 10:00 Uhr göffnet und wir können die Räume auch nach Ende der Ausstellung noch nutzen.
Restaurants sind auch im Umfeld zu finden, da aber auch Weihnachtsmarkt ist, sollten wir das ggf vorher reservieren. Ansonsten bleibt die Bestellung von Pizzas o.ä. in die Ausstellungsräume oder eine Pott-Luck-Party zu der jeder etwas beisteuert. Getränke würden wir vorher beschaffen.
Es steht auf Grund der Fläche nur die Anlage mit den 1020-Radien zur Verfügung.

Schön wäre es, wenn wir ein paar Tage vorher wüßten, wer nach Leipzig kommen wird.

Der Ausstellungsort: Strohsackpassage in der Leipziger Nikolaistraße, direkt im Stadtzentrum.
Parkplätze befinden sich im Hauptbahnhof oder in der Tiefgarage unter dem Augustusplatz. - von dort ist es Laufentfernung ca 500m
Parkplätze direkt am Gebäude stehen nicht zur Verfügung und da Weihnachtsmarkt ist, wollen sich die Politessen der Stadt sicher auch noch das eine oder andere Weihnachtsgeld in Form von Strafzetteln für Falschparker verdienen ;-)

Viele Grüße aus Leipzig

Matthias
-----------------------------
www.spur1-leipzig.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias« (7. November 2016, 12:48)


Beiträge: 140

Wohnort: Bier- und Glockenstadt Apolda

Beruf: Silver-Worker

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. November 2016, 21:32

Hallo Michael,

gut das du es nochmal angesprochen hast. ich wäre dies Jahr auch gerne wieder dabei. Nur am Abend wäre es etwas zu kurz.
Möchte mir auch die ganze Ausstellung ansehen wollen. Und auch auf dem Weihnachtsmarkt einen Glühwein trinken!

Vielleicht eine gemeinsame Zugfahrt mit Länderticket nach Leipzig.

Der 3.12. wäre schon ok.
Es grüßt Peter Megges


Sonderfahrt-Prospekt aus 1988 herausgegeben vom DMV BV Erfurt

Beiträge: 1 221

Wohnort: Jena

Beruf: Freiberuflicher Projektmanager

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. November 2016, 21:56

Hallo Leute,

mal sehen, ob das mit dem 3.Dez. für mich geht. Falls ja, bin ich dabei, wobei ich mich auch eher auf die große Anlage gefreut hatte. Ist für mich aber am meisten eine Terminfrage. Mal sehen...
Beste Grüße Holger Danz
IG Spur 1 Mitteldeutschland

Zu meinem Avatar: Mein "Tigerkind" beim Kinderfest - im Hintergrund ihr Papi :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Holger Danz« (8. November 2016, 22:32)


6

Montag, 7. November 2016, 22:49

Hallo Holger,

mir und wohl allen anderen in unserer Gruppe wäre die große Anlage auch deutlich lieber gewesen, aber es gibt manchmal Dinge, die man nicht beeinflussen kann.
Sollte sich jemand finden, der uns für die Weihnachtsausstellung 2017 einen größeren Raum zur Verfügung stellen oder auch nur vermitteln kann, wären ein paar Leute in unserem Verein mehr als nur etwas froh.
Ach so: bezahlbar muss er auch noch sein und zentral gelegen - wegen der Laufkundschaft. Viielleicht liest hier ja jemand derartiges mit, denn diesen Weg haben wir noch nicht versucht....
Ganz ehrlich : Wenn jemand was weiß oder jemanden kennt, der uns bei der nächsten Ausstellung einen entsprechenden Raum beschaffen kann, dann sind wir GERNE wieder mit unserer großen Anlage dabei. Zumal wir unser bisheriges Transportproblem (Schleppen aller Anlagenteile durch das Treppenhaus des Vereinshauses ) jetzt gelöst haben: Der gesamte Leipziger Modelleisenbahnverein und eben auch die Spur-1-Gruppe ist nämlich in den letzten beiden Monaten in ein neues Domizil gezogen, das über Lastenaufzug und Laderampe verfügt. --> altergerechter Transportweg ;-) Wir müssen nur noch unsere Anlagenteile durch Flure mit ganz glatten Fußböden rollen, mit dem Aufzug runterfahren und ab gehts, direkt in den LKW. Für uns ist das schon fast sowas wie ein Schlaraffenland. Nur größer sind die zur Verfügung stehenden Flächen auch nicht geworden....Ist halt auch alles eine Geldfrage.
Aber damit ist generell die Teilnahme an einer Ausstellung für uns einfacher umsetzbar und vielleicht ergibt sich auch mal wieder eine Möglichkeit für dien große Variante. Die Jahresplanung für 2017 wollen wir am 11.12. machen. Sollte jemand eine gute Idee für usn haben, wäre es gut, das bis dahin zu wissen.
Ich hoffe, wir sehen uns zahlreich am 3.12. im Strohsack !

Matthias
-----------------------------
www.spur1-leipzig.de

Viadukt

unregistriert

7

Dienstag, 8. November 2016, 22:10

Weihnachtsausstellung 2017

Hallo Matthias,
ich hätte da eine realisierbare Idee. Für die Bezahlbarkeit gilt das auch und die Halle kann mit Kleintransportern bzw. kl. LKW befahren werden.
Der mögliche Pferdefuß ist, die Halle steht in Apolda, nicht in der Umgebung von Leipzig. Wir sollten mal drüber reden...
Leider nicht am 03.12., da habe ich zwei Orchesterauftritte... es ist Advent..., leider auch nix mit dem Stammtisch.
Schöne Grüße
Michael M. (Viadukt)

  • »gschmalenbach« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 492

Wohnort: Ilmtal / Thueringen

Beruf: Maschinenbauing. i. Ruhestand

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 9. November 2016, 09:26

Mitteldeutscher Stammtisch

Hallo Michael ,

ich hätte einen Parallelvorschlag .
am 10.+11.12. 2016 ist Eisenbahnweihnacht im BW-Arnstadt .
Ihr könntet evtl. am Vormittag dort sein . Auch die sehenswerte HO-Großanlage Bhf. Arnstadt mit BW ( volldigital ) ist in Betrieb .
Auf dem Rückweg am Nachmittag könnten Wir bei mir mit der Spur 1 weitermachen . ( knapp 13 km ab Arnstadt )
kleinster Mindestradius 1715 mm . Es dürfen auch Fahrzeuge mitgebracht werden .
Danach baue ich die Anlage dann um .

Viele Grüße
Günter
»gschmalenbach« hat folgende Bilder angehängt:
  • img594-Korrektur.jpgEisenba.jpg
  • IMG_7208.jpgZufahrt-zur-Spi.jpg
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

Beiträge: 2 090

Wohnort: Erfurt

Beruf: Systemprogrammierer

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 9. November 2016, 16:31

Hallo
mir gefällt auch der Vorschlag von Günter.
Ich wäre sofort dabei.
MfG.

10

Mittwoch, 9. November 2016, 20:38

Hallo,

würde mich auch dem Vorschlag von Günter anschließen, da ich am 3.12. eigentlich mal wieder nach Lauingen wollte.

Beste Grüße

Jan

Viadukt

unregistriert

11

Mittwoch, 9. November 2016, 21:42

Danke Günter

Hallo miteinander,
das klingt gut. Werde mir Mühe geben, an diesem WE keine Adventsmusik zu machen... Wir müssen nur klären ob Sa. oder So.
Danke lieber Günter erstmal für das nette Angebot.
Schöne Grüße
Michael M. (Viadukt)

Beiträge: 1 221

Wohnort: Jena

Beruf: Freiberuflicher Projektmanager

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 9. November 2016, 22:36

Stammtisch Arnstadt-Ilmtal

Hallo Zusammen,

danke Günter, die Idee ist gut, weil es interessanter als Leipzig ist und mir persönlich auch terminlich wesentlich besser passt. Bin dabei. Ich würde es gut finden, wenn sich per Mail oder PN die Teilnehmer, die hier noch nicht geschrieben haben, bei Günter anmelden, damit er planen kann.

Treffpunkt ist dann Arnstadtt, Uhrzeit sollten wir noch festlegen, ich bin für 11:00Uhr.
Beste Grüße Holger Danz
IG Spur 1 Mitteldeutschland

Zu meinem Avatar: Mein "Tigerkind" beim Kinderfest - im Hintergrund ihr Papi :-)

Beiträge: 319

Wohnort: Thüringen

Beruf: Unruheständler

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 9. November 2016, 22:46

Das würde ich auch gern einplanen. Treff in Arnstadt und dann ins Tal ;bahn;

14

Mittwoch, 9. November 2016, 23:45

Hallo Leute,

dann machen wir es doch ganz einfach und offiziell:
Wer an einem der Ausstellungstage nach Leipzig kommen will, ist immer herzlich willkommen und wir sind auch jeden Tag da - versprochen.
Aber wir bereiten weder für den 3.12 noch für einen anderen Tag irgend wwas vor. Aus terminlichen Gründen ist für mich Apolda aber keine Option, denn an dem Tag machen wir unsere Gruppersammlung, um die Arbeit im neuen Jahr zu planen.

Grüße und bis demächst und viel Spaß in Thüringen

Matthias
-----------------------------
www.spur1-leipzig.de

Beiträge: 319

Wohnort: Thüringen

Beruf: Unruheständler

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 9. November 2016, 23:59

Bitte , bitte Matthias - nicht beleidigt sein, aber manchmal driftet so in Fred etwas ab.

;bahn;

Viadukt

unregistriert

16

Donnerstag, 10. November 2016, 06:44

Weihnachten 2017

Lieber Matthias,
Die Überschrift von diesem und vom Beitrag Nr. 7 lautet bzw. lautete Weihnachten 2017. Für dieses Jahr ist es wirklich schon ganz schön knapp.
Nichts für Ungut und schöne Grüße
Michael

17

Donnerstag, 10. November 2016, 14:39

Termin !

Also : ich komme mit Sicherheit Abends mal nach LPZ - schon allein wegen der Tradition und des Weihnachts-Glühweins - sowie ner leckeren Bratwurscht mit MO-STRICH .

Der Wochenendtermin Arnstadt - sieht bei mir nicht wirklich gut aus - wenn dann entscheide ich mich kurzfristig .

Grüße Roland
fahre und sammle Epoche II - gehe aber auch schon mal fremd ;)

18

Freitag, 11. November 2016, 00:08

Hallo Leute,

ich komme grade vom Leipziger Stammtisch. Den gibts bei uns das ganze Jahr überjeden Donnrstag. Da treffen sich ein paar mehr oder weniger Spur-1-Verrückte, da wird was getrunken, auch was gegessen, geschwatzt und das ein oder andere wird auch gebastelt. Sowas heitß bei uns nur Gruppenabend - und macht (meistens) echt Spaß.Manchmal lassen sich auch fremde Gesichter sehen.
Dazu kann ich euch alle fü die Donnerstage im nächsten Jahr herzlichst einladen. Da der Zugang etwas schwierig zu finden ist ist aber eine vorherige Anmeldung sinnvoll.
Also ich bin auch nicht böse, dass es am 3.12. keinen Stammtisch in Leipzig gibt. Während der Ausstellungszeit haben wir praktisch täglich Stammtisch. Immer neue Leute, manche sind auch interessiert und manchmal gewinnen wir auf diese Weise auch neue Mitstreiter.Und der Weihnachtsmarkt mit seinen Bratwurst- und Glühweinbuden ist gleich nebenan.
Um die diejährige Weihnachtsausstellung müssen wi uns auch keine Sorgenmehr machen, die ist - zumindets was die Organisaton betrifft in trockenen Tüchern. (Es ist ja nur der Keller abgesoffn - wir sitzen oben drüber) - was nächsts Jahr wird wissen die Götter. Aber danke erst mal für die Aussage Michael, wir werden mal drüber reden wenn der weihnachtsstreß vorbei ist.
Aber wi schon gesagt, die Ausstellung ist jeden Tag geöffnet und es ist auch jeden Tag jemand da. Insofern seid ihr alle - auch ohne Stammtisch - herzlich eingeladen, mal vorbei zu kommen.
Roland gehört ja schon fast zum Inventaar bei uns ;-)
Viele Grüße

Matthias
-----------------------------
www.spur1-leipzig.de

  • »gschmalenbach« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 492

Wohnort: Ilmtal / Thueringen

Beruf: Maschinenbauing. i. Ruhestand

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 17. November 2016, 18:50

Mitteldeutscher Stammtisch

Liebe Spur 1 Freunde ,

derzeit mangelt es ja nicht an Möglichkeiten zum geselligen Beisammensein mit unserem Hobby auch wenn man mitunter weite Wege in Kauf nehmen muss .

Ich schlage daher vor das wir uns gegebenenfalls am 10.12.2016 gegen 11 Uhr bei der HO- Modellbahnanlage im Bahnbetriebswerk Arnstadt treffen .
Im Anschluss steht sicher eine Besichtigung des großen Vorbildes an . Für Essen und Trinken ist dort auf Thüringer Art gut gesorgt.
Je nach dem , ich denke so gegen 15-16 Uhr können wir im Anschluß hier bei mir mit der Spur 1 ausgiebig die Spitzkehre und Strecken nach Hochwald befahren .
Bei den ganzen Rampenstrecken und schweren Zügen kommen auch sehr gut die Eigenschaften der teilweise in den Loks eingebauten Zimo-Decoder zum tragen .
Natürlich sind auch Maschinen mit den bekannten Esu-Decodern im Einsatz . Also alles was auf Ecos II fahrbar ist .
Bitte gegebenenfalls um kurze Nachricht Wer kommen kann - möchte .

Der Stammtisch in Knallhütte gestern war wieder sehr interessant und ich Danke Ulrich Geiger ausdrücklich für die Organisation .
Nachdem ich mich dort etwas mit dem Fahrgerät angefreundet hatte ging es auch sehr gut mit der 56207 ( Umbau ) über die Runden .

Viele Grüße
Günter
Günter, Großhettstedt, Ilmtal

Beiträge: 2 090

Wohnort: Erfurt

Beruf: Systemprogrammierer

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 17. November 2016, 18:54

Hallo Günter,
das ist OK für mich, wir stellen uns darauf ein.
MfG.