Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »torpedopfanne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 024

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 13:35

VW Typ 3 / 1600 ist lieferbar

Moin,

sehe gerade bei MO-Miniatur, dass die Typ 3 - Fahrzeuge von VW lieferbar sind.
Alle drei sind dabei: Stufenheck, Fließheck und Variant (Kombi) - die Fahrzeuge mit denen ich viele Jahre herumgekurvt bin.
Hatte sehnsüchtig darauf gewartet.
Lediglich der Typ 3 Karmann/Ghia fehlt. Aber der würde auch eine komplett neue Form erforderlich machen.

Gruß, Udo
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei sehr schönen Loks greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »torpedopfanne« (22. Oktober 2016, 12:06) aus folgendem Grund: Überschrift dank Hinweis von Erich Schmidt ergänzt.


  • »1-in-1« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 892

Wohnort: Essen-Steele / Hamburg

Beruf: Wasserschützer/Polizeibeamter

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. Oktober 2016, 15:52

Schaut sehr schön und gelungen aus,...

...wenn´s den jetzt noch als Variant in der DB-Ausführung gäbe, könnte ich schwach werden...



Gruß Andreas

  • »torpedopfanne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 024

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 11:54

Hallo Andreas,

so unterschiedlich sind die Vorstellungen.
Zwar finde ich DB-Fahrzeuge generell ebenfalls toll,
aber meine PKW sollen auf den KM1-Autotransporter (wenn er denn jemals kommt)
und da passen einzelne DB-Wagen gar nicht zu.
Früher sind sämtliche VW-Züge von Wolfsburg aus mit der Fuffziger bei mir vorbei gefahren.
Das prägt fürs Leben.

Gruß, Udo
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei sehr schönen Loks greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

  • »Gerald Thienel« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 463

Wohnort: Oberbayern, Lkr. Miesbach

Beruf: Eisenbahner - von 1:1 bis 1:32

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 13:13

Wie sich doch die Erlebnisse gleichen.....
Da ich neben dem Rangierbahnhof Seelze aufgewachsen bin, konnte ich täglich bis zu 8 VW-Züge erleben; 2x Transporter aus dem Werk Hannover und 6x Pkw´s aus Wolfsburg.
Allesamt zur Verschiffung nach Bremerhaven.....
Und die 50er war für diese relativ leichten Züge das optimale Traktionsmittel!

Auch mich hat der Dampfbetrieb in Niedersachsen (bis Mitte der 70er Jahre) geprägt - nicht umsonst bin ich seit 1977 aktiver Museumsbahner!

Beste Grüße
Gerald Thienel

________________________

In Oberbayern - da, wo andere Urlaub machen....

5

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 22:30

VW 1600 von MoMiniatur

Hallo Spur 1 autobegeisterte VW-1600-Liebhaber,

die ersten VW 1600 Modelle von MoMiniatur sind in der Auslieferung. Es handelt sich um die Varianten 1600-L (Limousine/Stufenheck),
1600-Variant (Kombi) und 1600-TL (Schrägheck).

1600-L und 1600-Variant kommen jeweils in 6 Farbvarianten:
-Dunkelrot
-Blau
-Cremeweiß
-Beige
-Graubraun
-Zweifarbig Graubraun mit Cremeweißem Dach.

Der 1600-TL kommt in 2 Farbvarianten:
-Türkisblau-Metallic
-Silber-Metallic.

Im Anhang aus meinem Archiv ein paar "gesammelte Werke" als kleine Vorfreude auf das schöne Modell. Meine erste Lieferung ist gestern gekommen.
Ich hatte aber noch keine Zeit für Bilder. Bei Gelegenheit beim Besuch einer Anlage oder einer Ausstellung wird das sicher noch folgen.

:) :) :) Viel Spaß mit den Bildern !!! :) :) :)
»Erich Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-1 Wiking-Modelle.jpg
  • k-2 Schuco-Modelle 1zu43.JPG
  • k-3a Schuco-Modelle  1zu18.JPG
  • k-3b - Schuco-Modelle 1zu18.JPG
  • k-3d Schuco-Modell 1zu18.jpg
  • k-5a VW 1600 auf der Fehmarnsund Brücke ca. 1968.jpg
  • k-5b Bahntransport VW 1500.jpg
  • k-5c VW 1500 noch in Original-Lackierung Oldtimertreffen 2012.jpg
  • k-5d VW 1500 noch in Original-Lackierung Oldtimertreffen 2012.jpg
  • k-6a MoMiniatur Sinsheim März-2016.JPG
  • k-6b MoMiniatur Sinsheim März-2016.JPG
  • k-6c MoMiniatur Sinsheim März-2016.JPG
  • k-6d MoMiniatur Sinsheim März-2016.JPG
  • k-6e MoMiniatur Sinsheim März-2016.JPG
  • k-7a MoMiniatur Sinsheim Juni-2016.JPG
  • k-7b MoMiniatur Sinsheim Juni-2016.JPG
Grüße aus dem Westerwald
Erich Schmidt

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Erich Schmidt« (22. Oktober 2016, 13:44)


Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Frank Sackermann (20.10.2016), bbenning (21.10.2016), SGI (21.10.2016), Pantograph (21.10.2016), kalaharix (21.10.2016), Joerg Manns (21.10.2016), Lo-Rei (21.10.2016), Stur1 (21.10.2016), Wasi (21.10.2016), DioramaSpur1 (21.10.2016)

  • »torpedopfanne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 024

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

6

Freitag, 21. Oktober 2016, 14:48

Hallo Erich,

schöne Bilder hast du da.
Hatte schon befürchtet, dass ich der einzige Fan bin.

Gruß, Udo
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei sehr schönen Loks greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

7

Sonntag, 23. Oktober 2016, 18:38

VW 1600 von MoMiniatur

Hallo Spur 1 autobegeisterte VW-1600-Liebhaber,

hier im Anhang meine ersten Bildzusammenstellungen der ausgelieferten MoMiniatur-Modelle. Sie zeigen die verschiedenen Farb- und
Formvarianten. Vergessen habe ich leider die Farbvarianten des VW 1600-L (Limousine / Stufenheck) in den Farben weiß und blau. Sind
aber die gleichen wie auf dem 1600-Variant.

Recht elegant finde ich die TL-Schrägheck/Fließheck-Varianten, die in schicken Metallic-Farben daherkommen. Neben der türkisblauen
gefällt mir persönlich die silberne Farbe auf diesem Fahrzeug auch sehr gut.

Die Modelle sind sehr schön ausgeführt und werden sicher viele Spur 1-er begeistern.

:) :) :) Nun recht viel Spaß mit den ersten Modellbildern !!! :) :) :)
»Erich Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-A-Markierte Fotos2100-Z1.jpg
  • k-B-Markierte Fotos2101-Z1.jpg
  • k-C1-Markierte Fotos2103.jpg
  • k-C2-PA232105-Z1.JPG
  • k-C3-PA232108-Z1.JPG
  • k-D-Markierte Fotos2102-Z1.jpg
  • k-E-PA232135-Z1.JPG
  • k-F-Markierte Fotos2104-Z1.jpg
Grüße aus dem Westerwald
Erich Schmidt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Erich Schmidt« (23. Oktober 2016, 18:47)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kalaharix (23.10.2016), bbenning (23.10.2016), Stur1 (23.10.2016), Frank Sackermann (23.10.2016)

8

Sonntag, 23. Oktober 2016, 22:40

Hallo Erich,

der Vergleich mit den Bildern der Schuco Fahrzeuge, zeigt deutliche Unterschiede in der Ausführung. Die Original Fahrzeuge hatten verchromte Radkappen und Gummi Einlagen in den Stoßfängern.
Da gefallen mir die Mo-Miniatur Ausführungen nicht so gut.

Gruß Frank

9

Sonntag, 23. Oktober 2016, 23:20

Hallo Frank,

Felge und Radkappe sind schon in unterschiedlichen Silbertönen ausgeführt. Kommt in den Übersichtsbildern leider nicht so rüber.
Die Felge hat eher einen matten Silberton, die Kappe einen silberglänzenden. Die Kappe dürfte aber sicher noch einiges mehr
glänzen und chromartiger ausehen. Bei den Vorserienmodellen oben in Beitrag 5, Bilder k-6c, k-6d und k-6e kam das besser zur Geltung.

Bei den Stoßstangen gebe ich Dir recht. Die Gummilippe ist in der Form zwar da, aber leider nicht schwarz.
Mir persönlich gefallen sie trotzdem sehr gut.
Grüße aus dem Westerwald
Erich Schmidt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Erich Schmidt« (29. Oktober 2016, 13:05)


10

Samstag, 29. Oktober 2016, 02:22

Der VW Transport läuft auf Hochtouren.

Viele Grüße
Peter Hornschu
»hornschu« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_3463.JPG
  • IMG_3468.JPG
  • IMG_3470.JPG
  • IMG_3466.JPG
Peter

11

Sonntag, 30. Oktober 2016, 16:42

Der VW Transport läuft auf Hochtouren.
... und überall, wo er auftaucht, sorgt er für großes Interesse bei den Presse-Photographen... ^^



Grüße, Gunnar

12

Sonntag, 30. Oktober 2016, 16:49

An Gunnars Bild jetzt auch gut zu sehen das Felge und Radkappe so sind wie sie sein müssen / sollen.
Würde in Beitrag 8 ja bemängelt.

Viele Grüße
Peter Hornschu
Peter

13

Sonntag, 30. Oktober 2016, 17:29

Hallo zusammen,

diese schönen Modelle rufen bei mir (ich denke nicht nur bei mir) Erinnerungen wach.
Wir hatten eine befreundete Nachbarschaftsfamilie, die hatten einen beigen Kombi und mit dem fuhren Sie im Sommer nach Jugoslawien zum Campen.
Das Zelt war auf einem Dachgepäckträger, da trotz Kombi der Kofferraum zuklein war (Motor drunter).
Bei unserem Auto war der Kofferraum noch kleiner, aber dafür war er flotter - Fiat 850 spezial - den würde ich auch nehmen - in Rot :thumbsup:

Die 1600 gehören für mich absolut in die Epoche 3/4 :) .

Viele Grüße
Jens

14

Sonntag, 30. Oktober 2016, 18:42

Epochale Einordnung


Die 1600 gehören für mich absolut in die Epoche 3/4 :) .

Viele Grüße
Jens
Hallo Jens und alle anderen!

Ich freue mich auch über das Modell, allerdings passt dieses hier vorgestellte niemals in die Epoche 3.
Dieses Modell wurde produziert ab August 1969, also ein reinrassiges Epoche 4 Auto.

Übrigens gab es diese Autosmodelle sehr oft in einem ganz hellen Blau, orange, gelb und in dunkelgrün. Leider ist das alles nicht verwirklicht worden, sondern bei Variant und Limousine nur die gleichen Farben, und die Zweifarblackierungen dürften für diese Baujahre recht selten sein.

Dennoch, sehr schön, daß es diese Autos gibt!

Grüße
012freund

15

Sonntag, 30. Oktober 2016, 20:33

Hallo Autoliebhaber,

gibt es eigentlich außer der Ausrundung der Haube vorne und den Blinkern vorne und hinten noch mehr Unterschiede
zwischen dem Epoche 3 Vorgänger (1961-1969) und dem nachgebildeten MO-Miniatur „Langschnauzer“ (1969-1973) ?
Wenn das die einzigen Unterschiede sein sollten, dürfte ein Umbau für den Bastler ja durchaus machbar sein.

Viele Grüße aus Hamburg

Henning

__________________________________________

Link zur Spur 1-Bildergruppe auf Flickr:

https://www.flickr.com/groups/spur1/pool/

16

Sonntag, 30. Oktober 2016, 21:57

Unterschiede

Hallo nochmal,

soweit ich weiß, ist der Vorbau länger, ansonsten, Form vorne, Blinker und Rückleuchten ziemlich anders, Stoßfänger ganz anders, Felgen / Radkappen, Scheibenwischer.
Was den Innenraum betrifft, bin ich mir unsicher, ich kenne auch das MO-Modell zu wenig.

Ich meine aber, daß die Rechtslage der Wischer erst zum Modell 71 oder 72 kam, die Rückfahrscheinwerfer m. W. auch erst 1970, aber da lasse ich mich gerne belehren.

Insgesamt wäre die Wahl auf ein früheres Modell für die Masse der Epoche III-Bahner günstiger gewesen.

Grüße
012freund

  • »torpedopfanne« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 024

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

17

Montag, 31. Oktober 2016, 13:37

Moin,

hätte mir auch ein früheres Vorbild gewünscht. Aber jetzt sind es diese und da will ich nicht jammern.
Werde sie trotzdem mit meinem Käfer-Zug (Hübner, Märklin) transportieren. Auch, wenn ich da Ep. 3 -Beschriftung dran habe.

Mehr ärgert es mich, dass ich sie nicht mit den Golf 1-Modellen von Bburago zusammen verwenden kann. Denn, wenn ich recht erinnere, da gab es keine Überschneidung.

Gruß, Udo
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei sehr schönen Loks greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

18

Montag, 31. Oktober 2016, 19:37

Hallo Udo,

der alte verließ 73 das letzte mal das Band, der erste Golf kam 74.
Zusammen mit dem ersten 73er Passat würde es gehen.

Viele Grüße
Peter Hornschu
Peter