Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 15. Oktober 2016, 14:10

Wie kann man Resin als Holz lackieren??

Hallo Spur-1er,

hat jemand schon Erfahrung damit gemacht wie man ein glattes Stück Resin so lackieren kann, dass es aussieht wie echtes Holz?

Viele Grüße
Antje

Beiträge: 154

Wohnort: Paderborn

Beruf: Dipl.-Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. Oktober 2016, 16:01

Wie kann man Resin als Holz lackieren??

Hallo Antje,

damit die glatte Resinoberfläche wie Holz aussieht, reicht Lackieren allein nicht aus. Bei großen Maßstäben ist auch die Oberflächenstruktur wichtig.

Ich habe dazu ein paar Bilder für Dich gemacht. Auf dem ersten kannst Du das verwendete Werkzeug für die Gestaltung der Oberfläche sehen. Das zweite zeigt als Beispiel den Holzfußboden aus ;guckstduhier; einem anderen Beitrag von mir. Das dritte (leider unscharf) die glatte Rückseite der Platte. So sah die andere Seite ursprünglich auch aus. Allerdings ist Resin härter als das Polystyrol. Du musst dich daher etwas mehr anstrengen als ich.

Zuerst habe ich unter Verwendung von Winkel oder Stahllineal mit einer Reißnadel durch Ritzen die glatte Fläche in einzelne "Bretter" unterteilt. Danach wurde die "Maserung" des Holzes durch Kratzen mit einer Kante der Schlüsselfeile angedeutet. Zuletzt wurde die Fläche mit Acrylfarbe (Aquacolor Revell) gestrichen.

Auf dem letzten Bild kannst Du die Türe eines Wärterhäuschens sehen, das ich mal nach einen Vorbild eines Auhagen H0-Modells gebaut habe. Die verwendete Technik ist genau die gleiche (Die Lampe über der Tür ist übrigens ein H0-Modell 8o von Brawa ).

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen und bin auf Dein Ergebnis gespannt.

Gruß Martin (K.P.E.V.)
»K.P.E.V.« hat folgende Bilder angehängt:
  • Werkzeug.jpg
  • Holzboden.jpg
  • Polystyrolplatte.jpg
  • Tür.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »K.P.E.V.« (16. Oktober 2016, 08:10)


  • »Lokführer-Lukas« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 289

Wohnort: Bamberg

Beruf: Modelle für Modellbahnen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Oktober 2016, 11:53

Hallo Antje

wir haben dazu ein Info-Blatt für unsere Kunden erstellt, das kann ich auf Wunsch zusenden.

Freundliche Grüsse und ein kreatives Woende!

Helmut Schürr

Anbei ein Bild aus der Werkstatt wo gerade ein Ringlokschuppen entsteht.
»Lokführer-Lukas« hat folgendes Bild angehängt:
  • RLS-werkstatt-1200.jpg

4

Sonntag, 16. Oktober 2016, 19:52

Hallo Martin,

vielen Dank für deine super Ausführungen. Mal schauen, ob ich es auch so gut hin bekommen.

Viele Grüße
Antje

5

Sonntag, 16. Oktober 2016, 19:54

Hallo Herr Schürr,

ich würde gern auf Ihr Angebot zurück kommen und würde mich freuen, wenn Sie mir ihr Merkblatt zur Verfügung stellen würden. Der Lokschuppen sieht klasse aus.

Viele Grüße
Antje