Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Manufaktur-FT« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Manufaktur-FT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 91

Wohnort: Lippstadt

Beruf: Software-Ingenieur

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. Oktober 2016, 17:58

Neu bei Manufaktur FT: Bundesbahn-Briefumschläge

Der Herbst hat Einzug gehalten, die Modellbastelei rückt wieder stärker in den Fokus, deshalb mal wieder was Neues aus der Manufaktur FT:

Ein Set mit Briefumschlägen nach Original-Vorbild mit DB-Emblem. Das Set enthält je 8 Umschläge im Format DIN C4 und DIN C5, daneben noch einige Dokumente zum Füllen der Briefumschläge oder zum Ausstatten von Bundesbahner-Arbeitsplätzen im Stellwerk, Güterschuppen oder Zugbegleiterabteil.

Ein paar Bilder sind beigefügt.

Hier geht's zum Breifumschlagset

Viel Spaß beim Stöbern in meinem Shop.
»Manufaktur-FT« hat folgende Bilder angehängt:
  • _MG_7664_bearbeitet-1.jpg
  • _MG_7668_bearbeitet-1.jpg
  • IMG_7671_bearbeitet-1.jpg
MANUFAKTUR FT Modellkartons und mehr ...
Franz Thiele
(www.ManufakturFT.de )

2

Montag, 10. Oktober 2016, 18:30

Manufaktur FT

Habe heute Mittag den Tisch für meine Stellwerkseinrichtung fertig bekommen und bei der Stellprobe gedacht, was liegt auf so einem Tisch?
Frage beantwortet, Danke passt. :thumbsup:

Gruß Frank Sackermann

3

Montag, 10. Oktober 2016, 18:50

Hallo Herr Thiele,

passend zum Thema:

Dienstpostumschläge EDS mit Zug ...
( Die lagen in wirklich jeder Bahndienststelle rum.
Das war sozusagen der interne Postdienst der Bahn.

( Eisenbahndienstsache mit Zug )

Zu Bundesbahn-Zeiten wurde sämtliche Dienstpost in Zügen transportiert.
Das waren z.B. Vorschriften, Formulare, Werbeplakate etc.
Dinge, die nicht jeder lesen sollte wurden einfach in verschlossenem Umschlag
beigefügt.
Nur externe Post wurde damals mit der Bundespost versandt.

Ich kenne eher die größeren Umschläge , also DIN C4
es gab aber auch C 5 und C6.

Viele Grüße
Michael Foisner
»mf pur« hat folgende Bilder angehängt:
  • Deutsche-Bundesbahn-EDS-mit-Zug-Versandtasche3.jpg
  • Deutsche-Bundesbahn-EDS-mit-Zug-Versandtasche2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »mf pur« (10. Oktober 2016, 19:15)