Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 10. Oktober 2016, 10:53

Schweinestall der Firma Stangel

Hallo Spur-1er,

hier nun mal ein Beispiel was man bzw. Frau aus dem Bausatz "Der Schweinstall" von Herrn Stangel alles so machen kann. Ich muss dazu sagen, dass er noch nicht ganz fertig ist, aber die restlichen Anpassungen erfolgen erst, wenn er seinen Bestimmungsort gefunden hat.

Viel Spaß beim Anschauen
»BR 18201« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_2693.JPG

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

BR 44 (10.10.2016), Lichtsignale 1969 (10.10.2016), Michael K. (11.10.2016), kingotti (11.10.2016), Erich Schmidt (28.06.2017)

Viadukt

unregistriert

2

Montag, 10. Oktober 2016, 13:56

Appetitanreger

Hallo Frau Kollegin in Spur 1,
wenn ich das Bild so betrachte, bekomme ich wirklich Appetit, den Bausatz auch anzugehen. Das "Werk" ist wohl gelungen :thumbsup: .Wenn man das Bild vergrößert, sieht man auch, daß das Mauerwerk sehr schön geworden ist. Das Teilchen wird auf meiner Anlage eine schöne Ergänzung zum Beamtenwohnhaus, welches in ziemlicher Nähe zum EG steht, auch heute noch, nur der Stall ist weg.
Schöne Grüße
Michael M. (Viadukt)

3

Dienstag, 11. Oktober 2016, 12:02

Schweinestall

Hallo Michael,

vielen Dank für das Kompliment und viel Spaß beim selber basteln ;) .

Viele Grüße
Antje

Beiträge: 150

Wohnort: Paderborn

Beruf: Dipl.-Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. Oktober 2016, 14:58

Hallo Antje,

ganz tolle Arbeit. Ich habe auch schon mit diesem Bausatz geliebäugelt, da er mir für alle Epochen bestens geeignet erscheint. Der Bausatz hat ja die Bestellnummer BS 1/057/05a/K. Wenn ich die Artikelnummer richtig deute, steht das "K" am Ende dafür, dass es sich um ein aus Karton gelasertes Modell handelt. Liege ich da richtig? Das Dach ist aber aus Resinguss? Auf der Internetseite von Stangel besitzt der Stall auch noch Firstziegel. Kommen die noch dran oder liegen die dem Bausatz nicht bei?
Ich hoffe, wir bekommen auch noch Bilder, wenn der Stall seinen "Bestimmungsort" erreicht hat?

Gruß Martin

5

Dienstag, 11. Oktober 2016, 22:11

Hallo Martin,

ja da liegst du richtig. Der Bausatz besteht zu 99 % aus Pappe bzw. Lasercut. Der Dachfirst liegt selbstverständlch bei, aber ich habe mich noch nicht dazu entschlossen diesen zu verbauen, da ich ihn nicht so passent für das Modell finde. Da suche ich noch nach einer besseren Alternative. Das Dach ist ebenfalls aus Pappe und die Dachziegel einzelne Pappstreifen. Alles ist natürlich nicht coloriert. Kann somit durch jeden selbst gestaltet werden, was ich persönlich toll finde. Wenn du die Möglichkeit hast, lass dir den Bausatz mal von Herrn Stangel auf einer Messe zeigen. Das habe ich auch so gemacht und mich erst dann entschieden ihn zu bauen.

Mit dem Bestimmungsort wird es noch etwas dauern ...

Viele Grüße
Antje

  • »kingotti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 207

Wohnort: Kreis MYK

Beruf: Eisenbahner (DB Cargo)

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 28. Juni 2017, 17:09

Schweinerei!

Hallo Antje,

wie versprochen, hier die Bilder meines "Schweinestall-Moduls".

Nochmal ein herzliches Dankeschön für die Vorstellung dieses Gebäudes.

Gruß
Otmar
»kingotti« hat folgende Bilder angehängt:
  • Schwein_9938.jpg
  • Schwein_9940.jpg
  • Schwein_9941.jpg
  • Schwein_9945.jpg
  • Schwein_9946.jpg
  • Schwein_9947.jpg
IG Spur 1 Mittelrhein

  • »becasse« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 628

Wohnort: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Beruf: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 28. Juni 2017, 18:10

Hi Otmar und Antje,

War früher alles besser?? Für uns Menschen vielleicht nicht, aber für Schweine doch!
Wenn Mann so ein herrlicher Stall vergleicht mit den Betonstallen Heutzutage hat das u.A. dafür gesorgt das ich kein Schweinefleisch mehr mag.
Dann macht das hier mehr Appetit!

Schöne Bausatz mit schönem Modul! Ein Paar Hühner auf dem Misthaufen macht das Ensemble noch tierischer.....und dann ein Fuchs.....

Bitte weiter so!

Michiel / Becasse
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

  • »kingotti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 207

Wohnort: Kreis MYK

Beruf: Eisenbahner (DB Cargo)

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. Juni 2017, 18:33

Hühner

Hallo Michiel,

die Idee mit den Hühnern finde ich supper :thumbsup:
Das werde ich mal ins Auge fassen.

Dank und Gruß
Otmar
IG Spur 1 Mittelrhein

Beiträge: 1 254

Wohnort: Jena

Beruf: Freiberuflicher Projektmanager

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 28. Juni 2017, 18:47

Herrliche Schweinerei!

Hi Otmar,

das ist ja ein herrlicher Saustall!!! Sieht wirklich aus wie früher. Die Tierchen scheinen sich sauwohl zu fühlen. Ich hoffe wir bekommen das mal bei einem Modultreffen life zu sehen.
Beste Grüße Holger Danz
IG Spur 1 Mitteldeutschland

Zu meinem Avatar: Mein "Tigerkind" beim Kinderfest - im Hintergrund ihr Papi :-)

  • »kingotti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 207

Wohnort: Kreis MYK

Beruf: Eisenbahner (DB Cargo)

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 28. Juni 2017, 19:36

Hallo Holger,

die Tierchen bekommen im September in Koblenz ihren ersten Auslauf. Das Modul wurde extra für dieses Treffen angefertigt.
Hierzu gibt es aber zu gegebener Zeit noch Infos :)

Gruß
Otmar
IG Spur 1 Mittelrhein

11

Mittwoch, 5. Juli 2017, 07:24

Klasse

Hallo Otmar,

das Modul ist wirklich klasse geworden :thumbsup: . Jetzt fehlt noch der passende Bauernhof dazu ;)

Viele Grüße
Antje

12

Mittwoch, 5. Juli 2017, 16:51

Mit so ein Stall UND Aussicht auf der Bahn hat man als Schwein doch richtig geschweint!!

MfG,
Martien

13

Mittwoch, 5. Juli 2017, 21:58

Die Bahnpolizei warnt:

An alle Schweinezüchter!

Dienstlich wurde bekannt, dass eine Gruppe um den berüchtigten Roß- und Kopfschlächter Fritz Honkar bereits die Witterung des Schweinestalls aufgenommen und die Fühler nach gebrauchten Wurstmaschinen ausgestreckt hat.

Die Bahnpolizei mahnt zu höchster Wachsamkeit.

Den ganzen Tathergang: http://www.ig-spur-1-muenster.de/03Rubri…geschichten.htm
»gleisfeld« hat folgendes Bild angehängt:
  • schlachtung01.jpg