Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Lokführer-Lukas« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Lokführer-Lukas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 307

Wohnort: Bamberg

Beruf: Modelle für Modellbahnen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. September 2016, 09:39

Neu: Bayer. Langholzwagen 333


Sehr geehrte Modellbahnfreunde

wir haben ja im Frühjahr begonnen und der Bayerischen Lokalbahn zu widmen. Dazu sind nun schon 2 Waggons erschienen die von unseren Kunden sehr positiv bewertet werden. Heute freue ich mich den Dritten aus unserer Reihe vorstellen zu dürfen:

Es handelt sich um den Kgl.Bayer. Langholzwagen, Baureihe 333.
Dieser Waggon zeichnet sich wieder durch sein charmantes Äusseres aus. Durch seinen kurzen Radstand war er wohl ein handlicher Geselle, was die Bayern nicht davon abgehalten hat riesig lange Baumstämme auf ihn zu verladen, und diese dann auch noch per Schiff zu transportieren. Ein altes Bild liegt mir dazu vor.

Unser Modell ist wieder gebaut nach Original Plänen. Die Konstruktion ist doch recht vielschichtig wenn man das Modell von unten betrachtet. Insgesamt war der "333" doch ein anspruchsvolles Modell, dessen Detaillierung mir viel Freude gemacht hat.

Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen an den Bildern und am Modell!
Die Auslieferung startet in 10 Tagen, bis dahin müssen wir noch über tausend Teile in Tüten zusammenstellen. ;-)

Ein schönes Woochenende wünscht

Helmut Schürr
www.lokfuehrer-lukas.de
»Lokführer-Lukas« hat folgende Bilder angehängt:
  • 333-01.jpg
  • 333-02.jpg
  • 333-03.jpg
  • 333-04.jpg
  • 333-05.jpg
  • 333-06.jpg
  • 333-07.jpg
  • 333-orig-01.jpg

2

Freitag, 30. September 2016, 17:26

Hallo,

das schaut nach einem sehr schönen Modell aus.
Beim "Originalbild" habe ich aber meine Zweifel, ob da wirklich bayr. Normalspurwagen zu sehen sind. Erkennbar ist nämlich an den Fahrzeugen eine Mittelpufferkupplung, das sind also Schmalspurfahrzeuge!
Ich vermute, dass das Bild zur Atterseebahn gehört, da gab es bis 1966 den Fährverkehr. Das Schiff schaut jedenfalls genauso aus wie das am Attersee.

Viele Grüße
Markus

  • »Lokführer-Lukas« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Lokführer-Lukas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 307

Wohnort: Bamberg

Beruf: Modelle für Modellbahnen

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. September 2016, 20:36

Hallo Markus

ja das mag gut sein. Das Fotographieren war zu der Zeit ja leider nicht sehr verbreitet und so sind Bilder solcher Waggons extrem rar. Ich habe es auch mehr als Inspiration eingestellt, auch um zu zeigen welch waghalsige Verladungen es damals gab. Der Baumstamm scheint mir über 20m zu sein, was ja rund 70cm in unserem Modell wären! Das ist schon etwas, vor allem wenn ich an die chronischen Platzprobleme denke :-)

Danke fürs Kompliment für die Wagen! Ich finde sie auch schön! Vor allem die Ketten gefallen mir und die Nägel auf den Brettern der Ladefläche. Vielleicht stelle ich nochmal Bilder ein mit Ladung.

Viele Grüsse aus Bamberg!

Helmut Schürr

4

Freitag, 30. September 2016, 21:37

Hallo Helmut,

bis wann gibts den Kran?
http://www.lokfuehrer-lukas.de/images/pr…ages/1153_0.jpg

dazu wäre dann auch bayrischer Flachwagen für mich als Württemberger aktzeptabel ;-)

Gruß aus Lichtenstein (Württ)
Michael

  • »Lokführer-Lukas« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Lokführer-Lukas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 307

Wohnort: Bamberg

Beruf: Modelle für Modellbahnen

  • Nachricht senden

5

Samstag, 1. Oktober 2016, 15:26

Hallo Michael

der Kran ist schon in der Konstruktion. Ich mache demnächst wieder einen Besuch beim letzten Original um Details abzuklären. Dann gibt`s noch eine Menge Arbeit bis er Weihnachten hoffentlich fertig ist. Zur Konstruktion komme ich leider nur am Abend denn tagsüber baue ich Drehscheiben und andere schöne Modelle für meine Kunden.

Möglicherweise gibt es den Kran und den Beiwagen auch als Set, das überlege ich noch.

Viele Grüsse aus Bamberg

Helmut Schürr

Ähnliche Themen