Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Thomas Z.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 456

Wohnort: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. September 2016, 11:38

Heilbronn 2016 - Feld-Großbahn

Hallo 1e ler ,

die Fa. Feld zeigte Teile des 5,5 m Rollwagens aus Messing in Grundierung in der Vitrine und eine 10 Grad Weiche in 1e als Bausatz und Fertigmodell erhältlich sein wird .
Es wird auch die Weichen in 7,5 Grad Länge ca 50 cm geben Radius liegt dann um die 2 Meter . :thumbsup:
Auch die Radsätze der Güterwagen inclusive Kugellager sind zu bekommen .
Nächstes Jahr soll der sächsische Packwagen als Modell folgen ist etwas länger der von der Fa. Hübner in Mischbauweise Kunststoff / Messing . Es war eine sehr positive Unterhaltung mit Hr. Feld jun. , welcher sehr aufgeschlossen war betreffs Fahrzeugwünschen in 1e . Mal schauen was sich daraus entwickelt .
Das Programm war teilweise ausgestellt zu sehen , leider habe ich keine Bilder gemacht :( .

Grüße von Thomas aus den Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

2

Sonntag, 11. September 2016, 21:12

Hallo Thomas,

danke für die Informationen aus Heilbronn. Gibt es von dem Rollwagen auch ein paar Bilder?
Aus was für ein Schienenprofil sollen die Weichen hergestellt werden?

Gruß

Henrik

  • »Thomas Z.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 456

Wohnort: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. September 2016, 21:27

Profil

Hallo Henrik ,

die Weichen haben das gleiche Gleissprofil wie Hübner . Die Homepage der Fa. Feld soll Ende Herbst mit neuen Foto's vom gedeckten Güterwagen ergänzt werden , sowie der Weichen . Die Weichen sind recht gut zu bauen , weil die Löcher in den Schwellen schon gebohrt sind , also Plug ' in Prinzip .

Gruß Thomas
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

4

Sonntag, 11. September 2016, 22:15

Überschrift des Themas

hallo,

hatte unter der Überschrift "Heilbronn 2016" einen verbalen und/oder visuellen Streifzug über die Veranstaltung vermutet.
Stattdessen - bei aller Achtung - ein Spezialthema 1e, bzgl.Packwagen, Weichen und deren Profile.

Könnte man doch in der Überschrift konkreter erwähnen.
--viele Grüße, Dieter--

5

Sonntag, 11. September 2016, 23:45

Spur 1e - Fa. Feld - auf dem Modultreffen in Heilbronn

Hallo Spur 1-er,

im Anhang ein paar Bild-Informationen zu obigem Thema. Die abgebildeten 1e-Feldbahn-Modelle entsprechen
einer 600mm Feldbahn. Mehr habe ich dazu leider nicht.

:) :) :) Für die Interessierten viel Spaß mit den Bildern !!! :) :) :)
»Erich Schmidt« hat folgende Bilder angehängt:
  • k-A-002-Z1.jpg
  • k-B-002.jpg
  • k-C-001.jpg
  • k-D-Markierte Fotos2026.jpg
  • k-E-Markierte Fotos2027.jpg
  • k-F-Markierte Fotos2028.jpg
Grüße aus dem Westerwald
Erich Schmidt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Erich Schmidt« (11. September 2016, 23:50)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

50 118 (12.09.2016), kalaharix (12.09.2016), Hans-Otto (12.09.2016)

6

Montag, 12. September 2016, 06:58

Auf der Homepage von Feld sind inzwischen Bilder und Infos zu den Weichen zu finden:

SPUR 1E WEICHENBAUSATZ, 7,5°, 2200 MM RADIUS


SPUR 1E WEICHENBAUSATZ, 10°, 815 MM RADIUS


Insgesamt ein gutes Preis-/Leistungs-Verhältnis.


Gruß
Joachim

  • »Wendezug« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 008

Wohnort: Mittelhessen

Beruf: Dienst am Kunden

  • Nachricht senden

7

Montag, 12. September 2016, 14:35

Gab es denn sonst nichts in HN zu sehen?

Weder in 1:1 oder 1:32?

Oder ist dort alles weg geschmolzen?

Danke für eine Info von den Teilnehmenden oder Besuchern.

Gruss:

Andreas/ Wendezug
Ich fahre Epoche 4, den die iss Mir! :D

Doch ein bisschen 5 iss Trümpf! :thumbsup:

8

Montag, 12. September 2016, 15:47

War dar am Samstag mit die Familie als Besucher.


Heilbronn by Kees-Jan van Vessem, on Flickr
Montags, Dienstags und am Mittwoch bin ich geschäftlich zu erreichen von 9:00 bis 17:00 Uhr und am Freitag von 18:00 bis 21:00 Uhr auf die Nummer 0031 6 42 56 18 80

Oder über Mail: info @ rail-kees.nl

Mit freundlichen Grüssen

Kees-Jan van Vessem

9

Dienstag, 13. September 2016, 16:33

.
»aqyswx« hat folgende Bilder angehängt:
  • Heilbr_10.jpg
  • Heilbr_14.jpg
  • Heilbr_07.jpg
  • Heilbr_11a.jpg
  • Heilbr_25.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »aqyswx« (13. September 2016, 16:38)


  • »Thomas Z.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 456

Wohnort: Idstein Nassauische Residenzstadt

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. September 2016, 17:00

Bilder

Hallo Spur 1e ler ,

zu dem dritten Bild im 9ten Beitrag hier handelt es sich um das Modell des 5,5 m Rollwagen der Fa. Feld . Bei dem fünften Bild handelt es sich um einen 8 m Rollwagen der ehemaligen Fa. Hübner ( Stand in der Vitrine der Fa. Spur 1 Exclusiv ) .
Zu der Dreischienengleisbausatzweiche das war eine im Maßstab 1:22,5 also Spur II / IIe .

Danke für die nachgereichten Bilder .

Grüße von Thomas aus den Taunusbergen
Fahre in Regelspur , 1e , 1f und betriebe RC Fahrzeugmodelle in 1:32

11

Mittwoch, 28. September 2016, 14:22

Hallo Zusammen,

danke für die Informationen aus Heilbronn. Gibt es von dem Rollwagen auch ein paar Bilder?
Aus was für ein Schienenprofil sollen die Weichen hergestellt werden?

Wie ich grade erfahren habe können die Weichen auch mit S49 Profil bestellt werden. Die Konstruktion für die passenden Gußteile und Schienenstühle ist fertig, da wegen des schlankeren Profils alle Gußteile neu angefertigt werden müssen lohnt sich eine Produktion aber wohl erst ab 20 Bestellungen.

Hier mal die Links: http://feld-grossbahn.de/neuheiten-2016/…radius-s49.html und Spur-1e-weiche-7-5-bausatz-s49.html

Gruß
Malte

12

Mittwoch, 28. September 2016, 18:16

Was ich immer nicht verstehe, ist, dass am Ende immer ein paar cm bis zur maßstäblichkeit bzw. zum Vorbild fehlen!
Warum schafft es kein Hersteller sich am Vorbild zu orientieren?

Bei den Fahrzeugen muss doch auch die 27. Niete in der 5. Reihe mit dem richtigen Durchmesser dargestellt werden!

Diese paar cm bei den Weichen machen den Kohl nicht fett!


Gruß
Joachim

Beiträge: 999

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: schon lange nicht mehr, früher Dipl. Ing. Maschinenbau

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 28. September 2016, 18:43

Moin,

welchen Sinn hat es, dass Spur 1 Exclusiv den Hübner-Rollwagen zeigt.

Läuft da was?

Gruß, Udo
Meine Epochen sind die 4 und die 3, bei sehr schönen Loks greif' ich auch mal vorbei.
Meine Themen: Hochofenverkehr und Schmalspurbahn.

14

Mittwoch, 28. September 2016, 18:47

Hallo Udo,

Spur 1 Exclusiv verkauft ja eine ganze Reihe an Einzelstücken anderer Hersteller. Daneben stand auch noch eine Hübner VIIk.

Gruß

Malte

  • »dieselmani« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 603

Wohnort: Kölner Westen

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 29. September 2016, 08:58

Betonschwellen

Hallo,
interessant sind auch die am Stand gezeigten Betonschwellen für Spur 1 , mal eine andere Bauart als die Hübnerschen.
Grüsse Mani- Epoche 6

16

Montag, 3. Oktober 2016, 15:50

Hallo Schmalspur Freude,

Gibt es neue Info / Bilder des Rf4 5,5m Rollwagens?

Auf den Internet Seite von Feld zum 5,5m Rollwagens kann man zwichen schwarzer und grauer Farbe auswählen. Hierzu habe ich eine Frage: Wann also zu welcher Zeit war welche Lackierung?


Habe mir in Schwarz den 97-06-11, Oschatz bestellt. Gerne würde ich noch einen bestellen in einer Wunschbeschriftung, kenne mich mit der DR-Ost überhaubt nicht aus.
Kann mir Jemad zu den schon bestellten Rollwagen bitte einer eine passende Nummer sagen.

Bin mir noch nicht sicher weche Zeit ich dastellen werde, endweder 1965 oder die 80iger Jahre.

Auch über Allgemeine Information über den Rollwagen würde ich nich sehr freuen.


Viele Grüße
Achim

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Joachim« (3. Oktober 2016, 15:57)


17

Montag, 3. Oktober 2016, 18:15

Hallo Joachim,

vielleicht kann Dir die Seite

www.saechsische-schmalspurfahrzeuge.de

weiterhelfen.

Die kurzen 5,5 m Rollwagen sind in Ep. 1 und 2 gelaufen.
8 Und 9 m sind von Ep 3 bis heute im Einsatz.

Für Deine gewählte Zeit ist das Modell eigentlich nur sehr bedingt geeignet.

Leider gibt es kein aktuelles (käufliches) Modell von 8 oder 9 m Wagen. Die alten von Hübner - insbesondere die 9 m Rollwagen - werden wie Goldstaub gehandelt.

Auf die kurzen Wagen passen eben auch nur kurze Regelspurwagen bzw. Wagen mit kurzem Achsstand.


Gruß
Joachim

18

Dienstag, 4. Oktober 2016, 16:59

Hallo Zusammen,



Die kurzen 5,5 m Rollwagen sind in Ep. 1 und 2 gelaufen.
8 Und 9 m sind von Ep 3 bis heute im Einsatz.
Die 5,50m RF4 sind bis in die 70er Jahre hinein verwendet worden. Es gibt z.b. im Kenning Buch über das Thumer Schmalspurnetz zahlreiche Bilder von kurzen saugluftgebremsten Rollwagen die gemeinsam mit längeren Rollfahrzeugen eingesetzt wurden. Dies war wohl bis zur Stilllegung des Thumer Kernnetzes der Fall.



Auf die kurzen Wagen passen eben auch nur kurze Regelspurwagen bzw. Wagen mit kurzem Achsstand.
Die Wagen mit 4000mm oder 4500mm Radstand waren ja bei der DR in der Epoche III noch ziemlich verbreitet. Es wurden auch 4-Achser auf zwei mit kurzem Kuppelbaum verbundenen Rollwagen transportiert. Dafür wurden bei einem Rollwagen die Radvorleger gedreht. Das soll beim Modell auch möglich sein.

Ich kenne eigentlich nur Bilder grauer Rollwagen aus Mügeln. Ob sie direkt so lackiert worden sind oder einfach aurch Umwelteinflüsse verblichen sind weiß ich nicht.

Beste Grüße
Malte

19

Dienstag, 4. Oktober 2016, 18:11

Hallo Schmalspurbahner,

danke euch beiden.

Auf You Tube gibt es über die Mügelner Schmalspurbahn ja einiges:

Die Mügelner Schmalspurbahn zur Reichsbahnzeit oder Noch dampft es planmäßig mit der IV K durchs Mügelner Land, Rollgrube in Oschatz

Beim Video über die Spurwechselanlage sieht man sehr viele graue Rollwagen?

Wenn den Rollwagen von der Firma Feld ein Erfolg wird werden noch längere Rollwagen realisiert. Also bestellen.

Viele Grüße
Achim

20

Dienstag, 4. Oktober 2016, 18:17

Ja, die kurzen Rollwagen wurden auch in Ep 3 eingesetzt.
Man kann sie bedingt einsetzen.
Das hatte ich geschrieben.

Das Problem ist halt, dass lange Wagen auf 2 Rollwagen transportiert werden müssen.
Betrieblich interessant, aber insgesamt entweder einschränkend in der Auswahl der Regelspurwagen oder finanziell eine größere Herausforderung.


Gruß
Joachim