Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer
  • »ospizio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 006

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Juni 2016, 23:13

FS-Spitzdachwagen von MBW??

Hallo,

Bei der Übernachtung in Sinsheim im Hotel hatte ich einen Traum.

MBW würde einen FS Spitzdachwagen herausbringen.Zum kleineren Preis in der Qualität wie die GS-Wagen(kleinere Fehler verschmerzbar)
Für Epoche 3 und 4 tauglich,die liefen ja bis Hamburg.

Warum so einen Traum?? Einen "Torelli" habe ich mir damals noch nicht leisten können.Und jetzt bekommt man ihn nur noch ganz selten und dann teuer.
Der jetzt in Sinsheim von einer Firma neu produzierte,ist zwar sehr fein,aber mit über 800€ dann doch happig.

Gruss Wolfgang

2

Dienstag, 28. Juni 2016, 23:47

Ausländische Güterwagen

Wolfgang,
Ein schöner Traum.
Da steige ich doch gerne ein mit dem Ruf nach ausländischen Güterwagen und mehr Artenvielfalt.


Inwieweit auch die jetzt von MBW aufgelegten Wagen bei anderen Gesellschaften genutzt wurden, weiss ich nicht.
Aber Beschriftungsvarianten aus den Nachbarländern könnten bei kleinem Aufwand nochmals zusätzliche Auflagen ermöglichen.

Vor einigen Monaten gab's Licht mit den Hbis nach diversen europäischen Vorbildern, insbesondere die schweizer Variante wär für mich interessant. Hoffe, dass sich da noch was tut.



Der Spitzdachwagen wäre sicher für viele ein interessantes Modell für einen neuen Wagentyp. Ebensolches wäre der SBB K2.
Beides sehr charakteristische Wagen, welche lange und in hohen Stückzahlen im Einsatz waren.
Und beide gibts aktuell nur als schöne Modelle im Hochpreissegment.

Michael.

3

Mittwoch, 29. Juni 2016, 07:47

Moin zusammen,

FS-Spitzdachwagen von MBW?
Das mal wirklich eine gute Idee und würde auch bestimmt gut ankommen.

Ich würde auch einen nehmen.


Gruß, Norman
Das Detail im Detail brauch ich nicht,
Hauptsache ein schönes großes Modell in 1:32

Bei mir fährt die Vorortbahn Wilhelmshaven bald wieder wie ne EINS.

4

Mittwoch, 29. Juni 2016, 08:21

FS Wagen

Hallo Wolfgang,


Das wäre wahrlich ein Traum, ein Spitzdachwagen unter 200.-
die Wagen sind mit Obst und Gemüse in der EP III bis in den Norden von Europa gekommen,
vom Semmering gibt es wunderbare Fotos mit den Wagen,ich würde sicher einige bestellen.


Schönen Tag,


Robert

5

Mittwoch, 29. Juni 2016, 08:28

Hallo Wolfgang,

haben wir im selben Hotel übernachtet? Hatte den gleichen Wunsch / Traum.

800 EUR als Messe-Schnäppchen-Preis ist für mich und die meisten nicht mehr vermittelbar, v.a. wenn in einen Zug mehrere Wagen eingereiht werden sollen. Bei einem Preis unter 200,- EUR wäre ich mit 3 bis 4 Wagen dabei, solche Wagen würden meine schweizer Güterzüge ordentlich aufwerten.

Gruß
Florian

  • »Breezer« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 138

Wohnort: Unterfranken

Beruf: Fahrräder

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 29. Juni 2016, 09:18

Servus,

mir würde das auch gefallen...ein Spitzdachwagen von MBW...
Viele Grüße

Alexander Lösch



"Deistelbacher Industriebahn" 1:32
auf folgenden Ausstellungen zu sehen
- Maarn 2019
"Kosmos Dosen" 1:32 Kleinanlage (mittlerweile in neuen Händen)

Frankenmodell

FREMO:32

7

Mittwoch, 29. Juni 2016, 09:22

Guten Morgen,

mir wäre der Wagen um 300-350€ in xxxxx lieber...

Edit: siehe zwei Beiträge tiefer
Schöne Grüße vom Oliver.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oliver« (29. Juni 2016, 10:17)


  • »MBW-1zu32« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 401

Wohnort: Mülheim / Ruhr

Beruf: Modellbahnproduzent

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. Juni 2016, 10:08

Schön

Guten Tag, ich glaube es gibt viele Kunden denen ist Schön für unter 200,00 € lieber. In etwa die Kunden die uns den Erfolg bescheren und die Grundlage ermöglichen für weitere Schöne Modelle.
Mit freundlichem Gruß
Frank Elze
Geschäftsführer

MBW Spur 0 GmbH präsentiert MBW-1zu32
Wolfsbank 6
45472 Mülheim Ruhr
www.MBW-1zu32.de
mbw@1zu32.info

9

Mittwoch, 29. Juni 2016, 10:15

Ja, das war etwas zu flapsig formuliert.

Präzisiert: mir wäre der Wagen um 300-350€ in Torelli-Qualität lieber...
Schöne Grüße vom Oliver.

10

Mittwoch, 29. Juni 2016, 10:50

Hallo Wolfgang,

sehr guter Traum, MBW würde einen FS Spitzdachwagen bringen.
Würde auch mehrere kaufen. Einen "Torelli" habe ich auch.
Ein Versuch wäre es wert, für MBW.

Grüße
Gerhard

11

Mittwoch, 29. Juni 2016, 10:51

Guten Morgen,

dieser Wagen hat mich schon immer fasziniert. Ich wäre dabei, egal ob für € 300 - 350 oder auch günstiger.

Viel Grüße

Jens vom MEC-Halver

  • »Modellbahn Museum Soehrewald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 404

Wohnort: 34320 Söhrewald (10 km von Kassel)

Beruf: Maschinenbau Ing.

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 29. Juni 2016, 11:37

FS-Spitzdachwagen

Hallo und guten Tag Spur 1 Gemeinde,
ja solche Wagen würden wir sofort bestellen.
Da bei diesem Wagentyp auch einige Varianten möglich sind würden
wir 4 Stück sofort bestellen.
MBW würde bestimmt auch Modelle wie Bromberg hinbekommen.
Ich hoffe noch einige Modelle aus dem Hause MBW in unserem Museum ausstellen
zu dürfen.
Viele Grüße Ernst-Reiner

13

Mittwoch, 29. Juni 2016, 13:42

Hallo zusammen,

Ich würde mich über einen FS Spitzdachwagen ebenfalls freuen. Aber bitte in einem guten Preis Leistung Verhältnis, wie der G 10 von KM1.
Nehme ich den KM1 G10 als Maßstab für die Qualität und Preis an, so sind die MBW Wagen viel zu teuer.

Dies ist meine persönliche Meinung!

Gruß
Henrik Mücher

Gerald

Gerald

  • »Gerald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 569

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 29. Juni 2016, 15:45

@ Henrik:
Hm, ein interessanter Ansatz, nur glaube ich (also ich!), dass man Preis/Leistung nicht linear betrachten kann.
Zudem dürften dann auch keine Märklinsachen auf unseren Anlagen fahren.
So halte ich es mit meinem Preisvergleich: Für die Kohle eines Märklinwaggons erhalte ich etwas, was knapp unter einem km1-Produkt ist.

zurück zum Thema:
Spitzdach fände ich ebenfalls spitze!
Bisher hielt mich die Preisexplosion der Torelliwagen vom Kauf ab.
Nur befürchte ich, dass unsere paareindrölfzig Bestellungsbekundungen hier nicht reichen werden für solch einen Exoten (der überall in Europa rumfuhr). Siehe Lollo und, und, und ...
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

15

Mittwoch, 29. Juni 2016, 16:05

Für die Kohle eines Märklinwaggons erhalte ich etwas, was knapp unter einem km1-Produkt ist.


???
Schöne Grüße vom Oliver.

Gerald

Gerald

  • »Gerald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 569

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 29. Juni 2016, 18:59

Ja Oliver, ich gebe zu, ist ein wenig um die Ecke formuliert. Aber eigtl. auch nicht wirklich wichtig. :S

Ich will damit sagen, dass man natürlich bei km1 für 240,- € ein super Wägelchen erhält. Aber dies sind ziemlich genau 100,- € mehr für einen Waggon von MBW welcher aus 1 m Abstand schon nicht mehr zu unterscheiden ist.
Ich habe gerne lange Züge, am liebsten Ganzzüge. Da macht sich das dann schon bemerkbar in der Kasse.
Wer gerne seine Modell mal auf´s Dach legt oder in einer Dioramen-Vitrine zur Schau stellt, ist natürlich mit km1 aufwärts besser bedient.

Ich finde nur solche Miesmacherei blöd.
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

17

Mittwoch, 29. Juni 2016, 19:41

Hallo Gerald,

was soll denn der Miesmacherspruch?

Ist es Miesmacherei, wenn jemand sagt, er möchte lieber eine Dingler-V60 als eine von KM-1?
Antwort: nein, ist Geschmackssache.

Wenn ich sage, ich hätte lieber einen Spitzdachwagen in Torelli-Qualität als einen von MBW - lautet der Vorwurf : Miesmacherei.

Es kann doch nicht sein, dass ich meine Wünsche zurückschrauben muss, weil ANDERE EINSER Ganzzüge fahren lassen wollen.
Wie gesagt, es ist nur ein Wunsch - und keine Forderung.

Aber sobald hier auch nur ein Hauch von Kritik an MBW-Produkten auftaucht, egal von wem, kommen sofort die Fan-boys aus den Ecken und erklären der Welt, dass Es so toll ist, Ganzzüge davon fahren zu können.
Auch das finde ich seltsam.

Dieser Beitrag stellt nur meine persönliche Meinung dar.
Ich lege Wert darauf, sie behalten zu dürfen.
Schöne Grüße vom Oliver.

18

Mittwoch, 29. Juni 2016, 19:53

Hallo Oliver

Verwundert dich das , mich nicht.
MBW wurde in Null niedergemacht und wie es aussieht nun auch in 1 , frage mich immer wieder , ohne jetzt Partei zu ergreifen , warum dies so ist !!!???
Denn andere Hersteller die ganau das gleiche Tun haben irgendwie Welpenschutz .
Ausserdem hast Du diese unleidliche Disskussion meiner Meinung mit Deinen unbedachten Satz von " Schön " angefacht

Dies ist meine Meinung und die behalte ich auch , auch ohne MBW Produkte zu besitzen .

Gruß
Jürgen

Gerald

Gerald

  • »Gerald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 569

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 29. Juni 2016, 20:13

Olli, was´n los? Heute schlechten Tag gehabt?
1. war mein Post direkt gerichtet an Hendrik. Seine Argumentation hatte ich für meine Ausführungen herangezogen.
2. hatte ich deine Fragezeichen als solche gedeutet und wollte Dir meine Hirnwirrungen nochmals verdeutlichen.
3. Die Miesmacherei war nicht direkt an Dich gerichtet sondern meinerseits allgemein gemeint. Sicher fälschlicherweise nicht von mir so deutlich getrennt - sorry.

Grundsätzlich bin ich deiner Meinung: jeder kann kaufen was er will.
Ich kaufe alles, wenn´s gefällt. Ist mir völlig latte wer auf dem Karton steht.
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gerald« (29. Juni 2016, 22:19)


  • »becasse« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 675

Wohnort: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Beruf: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 29. Juni 2016, 20:25

Hallo in die Runde,

Weil KM1 es schafft jedes Mal bessere Produkte auf dem Markt zu bringen, ist das doch auch für MBW möglich??... Ich muß sagen, das der Hbis, meiner Meinung nach, schon wieder besser aussieht...sogar ich möchte ein Versuch damit machen :P

Ich teile Olivers' Meinung. Ich verstehe es so.... Lieber etwas mehr bezahlen für ein feineres Produkt. Und so sind "Exoten" auch wirtschaftlich, ohne über Meter hohe Stapel in Sinsheim zu stolpern...

Und das mit den auf ein Meter zu betrachten Ganzzügen....das kann ich mich kaum vorstellen...vielleicht in Heilbronn...naja, aber ich vermute, die meisten möchten nur ein oder zwei günstige Wagen. Oder bin ich falsch?

Auch ich möchte ein Spitzdachwagen..in Epoche IV...und dann minimal in Hübner - Qualität :aufsmaul: ( obwohl Herr Hübner ein absoluter Kunststoff- Spezialist war, ist also noch nicht so einfach, vermute ich )


Drücken wir die Daumen...

L.G.

Michi / Becasse
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

Ähnliche Themen