You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Spur 1 Gemeinschaftsforum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • »becasse« is a verified user
  • "becasse" started this thread

Posts: 742

Location: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Occupation: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Send private message

1

Saturday, June 4th 2016, 11:22pm

Märklin Flachwagen..Auskunft und Tipps gefragt...

Hallo Allesamt,

Gerade bin ich Besitzer geworden von einem Mä. Flachwagen mit DB-Container...die 5877 also. Die container sind auf Bilder aus den frühen Achtzigern häufig zu sehen, und ich möchte ein Wunder Rungenwagen damit versehen...ist soooooo Epoche 4 :))

Aber...jetzt der Wagen an sich...was für Wagentyp ist es eigenlich? Und das bestücken mit Pufferbohlenschmuck (Mit dem neuen Kupplungs- Flansch von MF pur ) ist natürlich Pflicht, aber we hat mehr Tipps oder Erfahrungen?


Danke im Voraus!


Michiel
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

2

Sunday, June 5th 2016, 4:59pm

Märklin 5877 und gleiche

guten Tag,

der 4-achsige Containertragwagen hat den Sgjs(s) 716, (erstes Jahr der Lieferung = 1969), als Vorbild.

mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

PS:
S = Drehgestell-Flachwagen in Sonderbauart (hier 4 Achsen, 50-60t, 20-22 m)
g = Beförderung von Containern bis 60 ` (Fuß)
j = mit Stoßdämpfer
s = bis 100 km/h
s(s) = bis 120 km/h

This post has been edited 1 times, last edit by "Dr. Wolf" (Jun 5th 2016, 9:40pm) with the following reason: Erklärung der Gattungsbuchstaben


3

Sunday, June 5th 2016, 9:58pm

hier noch ein link

zum Sgjs(s) 716 .

http://www.dybas.de/dybas/gw/gw_s_7/g716.html

Eine kurze Erklärung zu den Gattungsbuchstaben ist im voherigen Beitrag ergänzt.

mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

  • »becasse« is a verified user
  • "becasse" started this thread

Posts: 742

Location: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Occupation: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Send private message

4

Monday, June 6th 2016, 9:49am

Herzlichen Dank Dr. Wolf! Der Dybas Site ist wie immer eine echte Fundgrube.
Ein interessantes Detail ist den Warnanstrich am Pufferbohlen. Kann aber nicht ausmachen ob es nur die Seiten sind, oder auch die Oberseiten.
Ich vermute aber beide..

Beste Grüße,

Michiel
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

  • »kingotti« is a verified user

Posts: 258

Location: Kreis MYK

Occupation: DB Cargo

  • Send private message

5

Monday, June 6th 2016, 10:21am

Warnanstrich

Hallo Michiel,

auch die Oberseite der Pufferbohle hat einen gelb/schwarzen Warnanstrich!

Gruß
Otmar
IG Spur 1 Mittelrhein

  • »becasse« is a verified user
  • "becasse" started this thread

Posts: 742

Location: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Occupation: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Send private message

6

Monday, June 6th 2016, 8:56pm

Hi Ottmar,

Dann muß ich Naßschiebebilder drücken lassen....so etwas abkleben schaffe ich nie 8|
Danke für den Hinweis!


LG,


Michiel

Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

Similar threads