Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 17. Mai 2016, 17:47

Blicke über den Tellerrand.........

Hallo 1er,

ich hoffe der Blick über den Tellerrand ist erlaub und ich darf hier einmal etwas schreiben/zeigen........

Am Pfingstwochenende trafen sich über 45 Modellbauer, die ihren Siku Control Modellen etwas Auslauf könnten.

Gern hänge ich das eine oder andere Foto an, um einen kleinen Eindruck der Veranstaltung zu vermitteln

Jetzt werden erste Überlegungen laut, die eine Implementierung/Intergration der Spur 1 in diese schöne Siku Control Arena erlauben/ermöglichen sollen.

Halt Güterverkehr auf Straße und Schiene oder sog. Rollende Landstraße. Die Epochen sind natürlich aufgrund der Fahrzeuge vorgegeben.

Ich hoffe Ihr habt Spaß beim Betrachten der Fotos, auch wenn keine Lok dabei ist.............................. :D


MfG masro
»Dampffreund« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0130.JPG
  • DSCI0747.JPG
  • DSCI0756.JPG
  • DSCI0751.JPG
  • DSCI0775.JPG
  • Wild_West.jpg
  • DSCI0778.JPG
Das Modell - Auto - Studio

[url='http://www.masro.de/']www.masro.de[/url]

2

Dienstag, 17. Mai 2016, 18:52

Ja Marco da mussten mal mehr drüber kucken...... Augenklappen wegwerfen und mal "breiter" kucken.

Als Modellbauer mache ich das öfter (Intermodellbau ist dafür zum beispiel die gelegenheid).

In meine Freizeit baue ich jetzt 1:32 Auto um in eine art Faller-Car Ausführung und es klappt. ein alter Stabo Mercedes kann jetzt am "draht" fahren. Pkws sind als nächste dran zum umbauen.
Montags, Dienstags und am Mittwoch bin ich geschäftlich zu erreichen von 9:00 bis 17:00 Uhr und am Freitag von 18:00 bis 21:00 Uhr auf die Nummer 0031 6 42 56 18 80

Oder über Mail: info @ rail-kees.nl

Mit freundlichen Grüssen

Kees-Jan van Vessem

Ähnliche Themen