Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »KH-Modellbahnbau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Budenheim

Beruf: Renther, Kleinserienhersteller

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. April 2016, 17:55

Draisine Klv 11-4111 GBA

Hallo,

wir möchten unser eventuelles Modell der Draisine vorstellen. Es wurde aus dem Spur 0 Forum angefragt und der Vorschlag gemacht! Ferner kann man bei uns die Weinert Spur 1 Bausätze kaufen.

Wenn 5 - 10 Stück zusammen kommen, wären wir bereit, es zu fertigen.

Unser erstes Modell, dass in 3D-Rapid-Prototyping entsteht.

Das Modell ist 3D gedruckt.

Das Fahrwerk ist betriebsfähig vormontiert.

Die Bodenplatte ist aus Weißmetall-Guss.

Enthalten sind Räder und Achsen, Stromabnahme-Teile, Getriebe-Motor, die Getriebeteile sowie Befestgungsteile und die Beschriftung. Die Laternen sind vorbereitet für den Einbau von LED´s.

Wegen der gedruckten Scheiben suchen wir noch eine Lösung.

Sie können das Modell nach Ihren Wünschen aufrüsten.

Bilder zeigen das Spur 0 Handmuster.

Der Preis ist ungefähr von 345,00 - 399,00 € Hängt von den Druckkosten ab.

VG Kurt Hegermann

http://www.kh-modellbahnbau.de



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KH-Modellbahnbau« (26. April 2016, 13:00)


2

Montag, 25. April 2016, 21:59

Hallo Herr Hegermann,

zuerst mal willkommen hier im Forum.

Sie stellen hier ein nettes kleines Gefährt vor.

Zur Vollständigkeit sollte auch an dieser Stelle der auf Ihrer HP angegebene Preis von 345,-€ für den Komplettbausatz genannt werden.

Ich hoffe es finden sich die gewünschte Zahl von Bestellern.

Bitte kommunizieren Sie dies auch hier ebenso wie Bilder eines Serienmodells in Spur 1.

Nun noch ein paar Fragen zum Modell:
Aus welchem Material wird das Gehäuse eigentlich gedruckt? Wie sieht es da mit Dauerhaltbarkeit (speziell bei UV-Licht!) aus?
Werden die Scheiben auch für die Serie gedruckt? Auf den Bildern des Prototypen sieht das nicht gerade toll aus. Dieses Bauteil sollte auf jeden Fall verändert werden. Klare Scheiben ohne sichtbare Stufen sollten schon sein.
Erkenne ich bei dem Fahrwerk eine dreipunkt-Lagerung?


MfG

Schwerlast und Straßenroller

  • »KH-Modellbahnbau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Budenheim

Beruf: Renther, Kleinserienhersteller

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. April 2016, 12:57

Hallo,

danke für die "Blumen"

Das Modell wird von einem niederländischen Druckdienstleister hergestellt. Es kann aber auch ein anderer sein. Das steht noch nicht fest.

Die Druckstufe heißt Frosted Ultra Detail. Plastics Frosted Detail sind in Acryl-Kunststoff gedruckt von einem UV-Licht gehärtet. In wie weit dieses Material auf Dauer UV beständig ist können wir nicht sagen.

Das mit den Scheiben hat leider unser Modellbauer verbockt. Leider sind die Scheiben nicht ganz schlieren frei gedruckt.

Das Fahrwerk hat eine Dreipunktlagerung an der Vorderachse.

MfG

Kurt Hegermann

Beiträge: 223

Wohnort: Bremen

Beruf: Schiffahrtskaufmann

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. April 2016, 14:56

Draisine KLV

Moin moin,
das ist ein nettes kleine Fahrzeug und bereichert den Draisinen Fuhrpark um ein interessantes Fahrzeug. Wenn das Fahrwerk schon vormontiert ist, kann man sich zum supern auf das Gehäuse und eine entsprechende Inneneinrichtung konzentrieren.
Gefällt mir sehr gut.
Gruss
Sven

  • »KH-Modellbahnbau« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Budenheim

Beruf: Renther, Kleinserienhersteller

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. Juli 2017, 11:42

Hallo,

wollte ein paar neue Bilder von dem Fahrzeug vorstellen.

Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass wir die Verglasung nicht mehr so machen.

Die Fenster müssen mit Kunststofffolie eingesetzt werden.

Die Bilder zeigen ein 0 - Modell. Weitere Vorbestellungen wären wünschenswert !

VG Kurt Hegermann




Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen