Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 27. Januar 2016, 10:30

Km1 Neuheiten 2016

Hallo Leute,

hier sind sie nun: Messe 2016 und KM1 2016



V100.20



Nach der V100.10, der V 200 und V 300 bringt KM1 nun auch
die ab 1962 in Serie gebaute Universal-Diesellok V100.20 als Ganzmetallmodell
auf den Markt.
Das 38,4 cm lange Präzisionsmodell aus Zinkdruckguss und
Messing wiegt rund
5 kg und erscheint in fünf Versionen.

Neue Varianten des D28



Nach den bereits ausverkauften ersten 12 Versionen haben wir
das Sortiment dieser Wagen um weitere 6 Stück erweitert. Die stahlblauen (RAL
5011) Varianten dieser Wagen kommen als 1./2. Klasse- und als 1. Klasse-Wagen.


System Control 4



Ergänzend zur großen Zentrale wird ab Frühjahr die kleinere
SC4-DCC- Zentra- le/Booster mit 4A Leistung bei 20 V für kleinere
Großspuranlagen verfügbar sein. Dabei beherrscht sie wie ihre große Schwester
auch DCC mit RailCom. Die Zentrale kommt mit Gleis- und
Programmiergleisanschluss, interessant ist auch die Verwendung als 4A-Booster
ergänzend zur SC7


Ford Taunus



Nach dem Opel Rekord P1 bringt KM1 diesen Klassiker der
Automobilgeschichte auf den Markt. Das Modell erscheint in 6 Versionen
unterschiedlicher Lackierung.

Mercedes W 110 (Heckflosse)



Der von Mercedes Benz von 1959 bis 1968 produzierte W 110
war der nachfolger des W114/W115. Er erscheint in 5 Versionen unterschiedlicher
Lackierung.


Borgward “Isabella”



1954 bis 1961 baute die Carl F. W. Borgward GmbH in
Bremen-Sebaldsbrück die “Isabella”, welche ursprünglich den Namen “Hansa 1500”
trug. Wir fertigen die Isabella in 8 Farbvarianten.


Lokschuppen Gerstetten



Nach dem Bahnhof Gerstetten bieten wir jetzt auch den
einständigen Lokschuppen Gerstetten mit Wasserturm und Schmiede an. Das
Lasercut-Modell aus HDF, verschiedenen Kunststoffen und 3D-Druckteilen ist als
Bausatz und Fertigmodell erhältlich.


Lokschuppen Unterwilden



Ergänzend zum einständigen Gerstetten kommt der Lokschuppen
Unterwilden mit zwei Ständen und einem längeren Standmaß. Ebenso charmant wie
sein kleiner Bruder ist auch dieser Lokschuppen mit einem Wasserturm und eine
Schmiede ausgestattet.
Das Lasercut-Modell aus HDF, verschiedenen Kunststoffen und
3D-Druckteilen ist als Bausatz und Fertigmodell erhältlich.


Nebengebäude Gerstetten



Das als Toilettenhäuschen und Waschraum genutzte
Nebengebäude Gerstetten ist mit seinen kleinen Abmessungen auch ein Hingucker
für den Schreibtisch und die Vitrine. Gerademal 25 x 22 cm groß steht es den
anderen Gerstettern in nichts nach.
Das Lasercut-Modell aus HDF, verschiedenen Kunststoffen und
3D-Druckteilen ist als Bausatz und Fertigmodell erhältlich.

Kohlelager Gerstetten



Kohlelager dieser Art, aus groben Holzplanken gebaut, waren
bestimmt nicht nur in Gerstetten zu finden. Die charmante Fachwerk-Konstruktion
mit Türe und Treppe ist mit 44 x 19 cm eine tolle Ergänzung aller kleinen
Bahnhöfe.


Kleine Untersuchungsgrube



Mit ihren 19 cm darf die kleine Untersuchungsgrube in nahezu
keinem Bw mehr fehlen. Sei es als Schlacke- oder Untersuchungsgrube, für diesen
Winzling findet sich immer ein Plätzchen.
Ebenso hochdetailliert wie unsere anderen Laser-Cut-Modelle
ist auch die Grube als Bausatz und Fertigmodell erhältlich.

Gruß basti

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »210 001-4« (27. Januar 2016, 11:45)


2

Mittwoch, 27. Januar 2016, 12:38

wow !
Unter dem Titel "KM1_Katalog_Nurnberger_Spielwarenmesse_2016_Webansicht", ein Riesenwerk, 200 Seiten, 88 MB im download, hochinteressante Infos, tolle Fotos, super Layout, beachtlich!

Unter jedem Modell, auch den vielen, schon lange vergriffenen Modellen steht
"erhältlich in ... Versionen, siehe Preisliste, Art.-Nr, .... bis ..."
Wird das alles wieder aufgelegt?

  • »baureihe50« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 106

Beruf: nein, ich arbeite nicht bei der Bild-Zeitung!!!!!, ich bin Bildredakteur!!!!

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Januar 2016, 12:52

Hallo,

ich bekomme den Katalog erst gar nicht geöffnet, bei 23% bricht der download ab.

Gibt es keine neuen Güterwagen?

Gruss Ralf
Eisenbahn-Modellbau in 1

4

Mittwoch, 27. Januar 2016, 13:02

Tolle Fotos ... wo ?

... ich sehe keine tollen Fotos !!!

An vielen Kanten, wie Fensterrahmen, Griffstangen, Windleitblechen sind die Kanten mit "Perlenschnüren" versehen. Mag man sich kaum anschauen - geht auf die Augen. Ich hab es auf zwei grundverschiedenen Rechnern (Mac und PC) probiert.
Irgendwas muss bei der Kompression der Fotos schief gelaufen sein!

Meint der Hatze

5

Mittwoch, 27. Januar 2016, 13:27

...

Gibt es keine neuen Güterwagen?

...
Hallo Ralf,

wie es aussieht, nein.

Gruß basti

P.S.: im Katalog ist nur das abgebildet, was bereits schon bei den Messeneuheiten angekündigt wurde.
Mehr iss nich!

Beiträge: 35

Wohnort: Hamburg / Germany

Beruf: Dipl.-Ing. f.Schiffsbetriebstechnik

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. Januar 2016, 13:27

Hallo,

leider 2016 kein Wort über die Lieferbarkeit der Signale, ist überhaupt eine Wiederauflage oder Erweiterung geplant ?

Gruß

Uwe

7

Mittwoch, 27. Januar 2016, 14:13

Hallo Uwe,

ich habe vergangenen Sommer in Sinsheim die Aussage mitgenommen, dass die Signale wieder aufgelegt werden sollen.
Auch von einer Erweiterung des Programms war die Rede.

Zur Zeitschiene habe ich keine Auskünfte.

Gruß
Wolfram

  • »Peter Prinz« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 333

Wohnort: Wo man keine Flughäfen bauen kann

Beruf: ja

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. Januar 2016, 17:16

Und Schmalspurgüterwagen habe ich nicht gesehen oder übersehen.

Peter


Peter

9

Mittwoch, 27. Januar 2016, 17:33

Bitte beachten: es ist kein Katalog! Es ist "nur" ein 200 Seiten starker Prospekt der Appetit auf Spur1 und im besonderen auf KM1 machen soll.
Der Katalog soll nun wie im Vorwort zu lesen ist Ende Februar kommen.
Ich bin am FReitag in Nürnberg und werde versuchen Fotos zu machen von dem was neu zu sehen ist.

Gruss Uwe

  • »ospizio« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 995

Beruf: Triebfahrzeugfortbewegungskünstler im Unruhestand

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. Januar 2016, 18:51

Güterwagen

Hallo Ralf,

Ich habe nachgeschaut,es sind noch sieben verschiedenen Güterwagen,die angekündigt,aber noch nicht ausgeliefert sind.
Ich komme leider nicht so schnell dazu,das Geld zu verdienen,deshalb bin ich froh,dass nur eine Lok nämlich die 212 mein Interesse weckt.

Gruss Wolfgang

11

Mittwoch, 27. Januar 2016, 19:25

Hallo Zusammen,

wenn die 212'er dann noch ihre Steilstrecken-Schwester (natürlich fürs Murgtal) dazu bekommt,

Hier klicken!

:thumbup:
dann könnte man in der Tat schwach werden.

Güße aus dem Nordschwarzwald vom basti

12

Mittwoch, 27. Januar 2016, 21:09

Vielleicht noch eine kleine Ergänzung: Die Lokalbahnwagen könnten bei genügender Nachfrage nochmal aufgelegt werden. Natürlich mit anderen Nummern.

Als neue Handmuster stehen auf dem Stand:

BR 56, BR 94 und V 160.

Einheitsschranke

Diverse Figuren.

Wer weiß, was ich noch übersehen habe.

Die V 160 mit separat eingesetzten Lüfterblechen ist eine absolute Augenweide.

Nicht unerwähnt bleiben darf die neue Messeanlage mit all den neuen Gebäuden und ausschließlich verwitterten Fahrzeugen im Einsatz. Dazu das Betriebsdiorama. Beides trägt die unverkennbare Handschrift von Michiel Stolp alias becasse.

Sonst ist Nürnberg eher ein Fest der Freiflächen. Ob Montag Abend wohl wieder neue Rekorde vermeldet werden????

Viele Grüße

Klaus Holl

13

Mittwoch, 27. Januar 2016, 21:17

Das Muster der Baureihe 94 ist auf der KM1 Homepage schon zu sehen, wenn man unter Lokomotiven die 94 aufruft!
Viele Grüße Norman

14

Mittwoch, 27. Januar 2016, 21:56

Das Muster der Baureihe 94 ist auf der KM1 Homepage schon zu sehen, wenn man unter Lokomotiven die 94 aufruft!


gilt auch für die BR 56.2-8, und die V 160.

==> Alle drei hier im "Direktzugriff":


http://www.km-1.de/html/br_94.html

http://www.km-1.de/html/br_56.html

http://www.km-1.de/html/v160.html


Und übrigens, die BR 50 in der 2. Auflage wurde erneut Modell des Jahres (2016) des EM

mfG, der Einsbahner

15

Mittwoch, 27. Januar 2016, 22:13

Wusste ich es doch, dass ich mindestens eine Lok vergessen habe:

Das neue Handmuster der BR 55 in Länderbahnversion. Man kann sehr gut die vielen Vorbildunterschiede zu späteren Versionen sehen. Das fängt beim Muster des Umlaufbleches schon an.

Hier schon die Abbildung:

http://www.km-1.de/html/br_55.html

Viele Grüße

Klaus Holl

16

Mittwoch, 27. Januar 2016, 22:15

... und noch der link zu der V100.20 / BR212 :

http://www.km-1.de/html/v100_20.html
Schöne Grüße vom Oliver.

17

Freitag, 29. Januar 2016, 00:18

Hallo,

ich hatte gestern Glück und konnte die 94er ohne Glas knipsen. Sie kam gerade von einen der Fototerminen zurück und lag in der Lokliege auf dem Thresen. Da reichte es zu ein paar schnellen Handyfotos.
Ich denk ich freu mich drauf!!!
»Roland Bachmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • image.jpeg
  • image.jpeg
  • image.jpeg
  • image.jpeg
  • image.jpeg
Roland B.

Beiträge: 197

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Berater, Softwarearchitekt

  • Nachricht senden

18

Freitag, 29. Januar 2016, 10:54

Hallo Roland,

danke für die interessanten Fotos. Ist jemanden bekannt, ob das Vorbild der T16, 8215 Essen, KPEV Ep. IIa, Zierlinien hatte bzw. ob KM1 das Ep-II-Modell mit Zierlinien versehen wird?

19

Freitag, 29. Januar 2016, 14:16

T 16.1



Ist bekannt, ob das Vorbild der T16, 8215 Essen, Ep. IIa, Zierlinien hatte ?



guten Tag,

Betr.: Lok T 16.1, 8215, Essen, Hanomag, FNr. 9605, 1921


- Mit Verfügung EZA, v. 21.11.!914 !: Entfall der Zierlinien bei Neuanstrich/Neulieferung

- Mit Verfügung EZA v. 20.2.1915: Kessel, Zylinder, FH und Tender T 16.1 Schwarz

- Mit Verfügung EZA v. 28.1.1920: preußische Lokomotiven wieder GRÜN

- 1.4.1920 Gründung Deutsche Reichseisenbahnen (DRE)

- Mit Verfügung DRE, 1921: Kessel, Zylinder, FH und Tender für Neulieferungen nach preußischen Zeichnungen
(und erste Einheitslokomotiven) weiterhin GRÜN


Mithin: Lok pr. T 16.1, Essen 8215, von 1921 = Grün, OHNE Zierlinien -- so die Vorschrift

mit freundlichen SPUR 1 Grüßen, dr. wolf

Beiträge: 197

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Berater, Softwarearchitekt

  • Nachricht senden

20

Freitag, 29. Januar 2016, 15:20

... herzlichen Dank! Dann bin ich mal gespannt, ob KM1 die Lok ohne Zierlinien realisiert.