Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 23. Januar 2016, 13:46

Mauerplatten - "geprägte holprige Struktur"

Wer in den letzten Wochen in der Bucht unterschiedlichste Arten von "strukturiertem Papier" gesehen hat und daran Interesse hat, dem möchte ich meine Erfahrung damit weitergeben.
Ich habe gekauft, nämlich

9 Stück Mauerplatte geprägte holprige Spur 1 papier neu 9 x21cmx29cm

Und in der Tat bekommt man genau das: eine "geprägte Strukturtapete" (wie man an der Rückseite sieht - die ehemaliger Vorderseite der Tapete), deren Prägung überhaupt nichts mit der Bedruckung (der ehemaligen Rückseite) zu tun hat - also keine Steinfugen etc., sondern eben "Strukturtapete".
Die Bedruckung selbst ist in Ordnung, allerdings wiederholt sich das Muster sehr schnell, d.h. aus einiger Entfernung zeigt sich deutlich die Wiederkehr des Druckbildes.

Für einen Euro pro Bogen past das Preis-Leistungs-Verhältnis aus meiner Sicht - man sollte sich aber auch nicht mehr erwarten.

Gruss Siegfried

2

Samstag, 23. Januar 2016, 18:51

Hallo Siegfried,

danke für die Info.
Ich war knapp davor die Dinger zu bestellen, was ich jetzt natürlich nicht mehr machen werde. Ich suche Kopfsteinpflasterplatten und Mauerplatten. Auf der Intermodellbau hoffe ich fündig zu werden. Bloß dann ist die Zeit bis Halver leider zu knapp :(. So werde ich wohl dieses Jahr wieder nicht dabei sein.....
Gruß Uwe,
der Epoche 3 Nebenbahner

PS: Mein neustes Projekt "Bf Oxstedt" ist unter http://bw-cuxhaven.jimdo.com/bf-oxstedt/ zu sehen.

Gerald

Gerald

  • »Gerald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 569

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Januar 2016, 19:02

Hallo Uwe,
hast Du schon bei deinem Namensvetter angefragt? Uwe Römer von Noblerod hat meines Wissens so etwas im Programm.
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

Ähnliche Themen