Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 4. Januar 2016, 18:30

Kaufempfehlung BR 01 Neubaukessel Kiss vs. KM1

Guten Tag zusammen,

wende mich an die Besitzer der BR 01 mit Neubaukessel mit der Bitte mir Ihre Erfahrungen mitzuteilen.
Vielen Ank im Voraus.

Gruß
Lokwilli

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lokwilli« (4. Januar 2016, 20:24)


Beiträge: 210

Wohnort: Uslar

Beruf: Forstwirt in einem Wildpark

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Januar 2016, 19:17

01 mit Neubaukessel.

Hallo,
Ich habe seit September 2014 die 001 227 von KM1 und bin sehr zufrieden damit.
Die Fahreigenschaften sind sehr gut. Ich fahre die Lok mit 128 Fahrstufen und das Geräusch, ist für mich
auch ganz in Ordnung. Einzig die ersten Anfahr - Auspuffschläge, könnten etwas satter klingen.
Ansonsten ein sehr gutes Preis - Leistungs Verhältnis, selbst dann, wenn die Lok etwas mehr, wie der
damalige Vorbestellpreis kostet.
Bis jetzt meine schwerste Schlepptender - Lok. Sie bringt mit Tender ca. 9,3 kg auf die Waage.

Gruß Karl - Heinz.

3

Montag, 4. Januar 2016, 22:07

kleiner Hinweis

Hallo,

einfach mal auf den Kessel achten.

Der ist beim Original KONISCH, im Bereich des Stehkessels, beim Übergang ins Führerhaus.
Und vielleicht gefallen auch Sandfallrohre ?

mfG, der Einsbahner

  • »troostmi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 266

Wohnort: Nähe Ingolstadt

Beruf: Maschinenbauingenieur

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Januar 2016, 23:27

Meine ist von KM1

Hallo Karl - Heinz,
ich bin mit meiner Lok sehr zufrieden - auch der Sound ist für mich ok. Besonders beim
Segeln werden die Dampfstöße realistisch reduziert.
Bei einigen Lokomotiven wurde allerdings der Hallsensor für die Umdrehungserkennung
falsch herum montiert, was tlw. zu fehlerhaftem Sound führt. Durch Drehen des Sensors
läßt sich dies jedoch leicht beheben (ist meines Wissens hier im Forum auch beschrieben)!

Beste Grüße
Michael Troost

  • »Ulrich Geiger« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 149

Wohnort: ein Schwabe in Mittelhessen

Beruf: Dipl. Verw-Betriebswirt, Pensionär

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Januar 2016, 23:45

Bewertung K vs. K - das ist "schwierig"

Hallo,
eine Modell-Bewertung "Hersteller 1 vs. Hersteller 2" halte ich für "schwierig", das bedeutet nämlich, ein Werturteil zu fällen, das möglicherweise aus der Anonymität heraus erfolgt (z. B. bei Nicknamen), das einen Hersteller gegenüber einem anderen Hersteller ggf. durch eine subjektive Einzelmeinung, die nicht repräsentativ ist, verunglimpfen kann. Insofern halte ich es "salomonisch", da ich beide Modelle habe und auf keines verzichten möchte. Beide Modelle haben, zumindest bei meiner Anlage, beste Betriebseigenschaften und haben entsprechend ihrer unterschiedlichen Markt-Erscheinungstermine die jeweils herrschenden Detailierungsgrade. Gravierender materialtechnischer Unterschied ist, dass das Kiss-Modell ein Messing-Modell ist, während das KM1-Modell ein Metallmodell aus Zinkdruckguss, Messing und Edelstahl ist.
Wer die Wahl hat, hat die Qual...
Schöne Grüße
Ulrich Geiger
Ein Schwabe in Mittelhessen
- Wir können alles außer Hochdeutsch -
Anrede: Ich möchte nicht automatisch geduzt werden, sondern nur von persönlich Bekannten. Ich antworte nicht auf Beiträge ohne Klar-Namen und möchte von diesen auch keine Antworten!
(Avatar: mein Himalya-Khumbu-Trekk zum Yeti und noch rd. 5 Tages-Etappen zum Mt. Everest Base Camp, der Kleine Nepali an meiner Seite ist Sherpa-Guide Kumar, im Hintergrund v. l.n. r. Mt. Everest, Lotus, Lotus Shar)

6

Dienstag, 5. Januar 2016, 18:02

Guten Abend zusammen,

vielen Dank für die Antworten.
Was meine Kaufentscheidung betrifft so bin ich nach wie vor nicht sicher.
Tendiere aber zum dem Modell welches im letzten Jahr seine Markteinführung hatte.
Bis dato war HO-Bahner mitr Schwerpunkt Deutsche Reichsbahn, aber mit der Ankündigung der BR 01.5 von KM1 kam der Gedanke auf mich der Spur 1 zu widmen.
Hier eine meiner Lieblingsloks - Modifikation eines Weinert Bausatzes.



http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/…1e0i24ytqxm.jpg

Vielleicht traut sich mal ein Spur 1 Kleinserienhersteller an diese schöne Lokomotive.


Gruß
Lokwilli

  • »Martin Händel« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 485

Wohnort: Mittelfranken

Beruf: Dienstleister - Der Kunde bezahlt mich

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 5. Januar 2016, 18:20

Hallo Lokwilli,

wenn ich das Bild richtig identifiziere, ist die 03 1010-2 Deine Wunschlok. Diese wurde bereits 2003/2004 von Bokholt in Kleinserie gebaut. Es dürfte aber schwierig sein, davon ein Exemplar zu finden und/oder zu erwerben. Da brauchst Du einen langen Atem.

http://www.bockholt-lokomotiven.de/pdf/de/modelle.pdf

Aber nichts ist unmöglich. Viel Erfolg bei der Suche.

Grüße
Martin

8

Dienstag, 5. Januar 2016, 18:37

Hallo Martin,

danke für die Bockholdt-Übersicht.
Erstaunlich, dass man bei Bockholdt sehr viele DR-Modelle findet.
Allerdings habe ich nicht das passende Budget dafür X(

Gruß
Lokwilli

Ähnliche Themen