Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Spur 1 Gemeinschaftsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Freitag, 12. Februar 2016, 17:28

Sehr schön!
Vor allem der Sound spricht für den Umbau.
Ich hatte vor einiger Zeit auch meine V36 umgebaut, allerdings mit einem Uhlenbrock-Decoder mit Dietz-Sound. Der ist eher schwach und
kann sich mit dem von ESU nicht messen.
Da muss ich angesichts dieses Umbaus nochmal ran...

Viele Grüße
Markus

Gerald

Gerald

  • »Gerald« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 566

Wohnort: Niederrhein

Beruf: Finanz-Magier

  • Nachricht senden

22

Freitag, 12. Februar 2016, 18:44

Grosses Kompliment Marc für diesen Umbau. So gefällt mir das Lökchen auch.
Lediglich die Flutlichtscheinwerfer stören mich etwas, die gibt´s ja nun erst seit der Neuzeit. Könnte man ja runterdimmen und ggf. gegen warmweiss tauschen.
Aber, wie gesagt, das ist der einzige Kritikpunkt.
Liebe Grüsse,
gerald ehrlich

  • »speedyxp« ist ein verifizierter Benutzer
  • »speedyxp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 513

Wohnort: Im Taunus

Beruf: in der Verwaltung und Organisation

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 22. Mai 2016, 12:12

Hallo Einser,

das Umbauprojekt der ersten V36 stockt, da die Schilder und Schiebebilder nicht fertig sind.

Somit habe ich mit einem 2ten Projekt angefangen. Einer V36 mit Kanzel. Auch dieses Projekt ist nur zu 70% fertig, aber anbei mal die Bilder von aktuellen Stand.

Was wurde verändert?

Krüger Lüftergitter + Luftfilter
Krüger Lampenhalter
DB Lampen von Rainer Herrmann
Leitungen zu dem Lampen angebracht
Führerstand eingerichtet
Radreifen lackiert
Schläuche vorn und hinten entfernt
Kühler getauscht (Hübner)
Kanzel aufgebracht (Hübner)
Neues Horn angebracht (R. Hermann)
diverse kleine Lackierung
Lichtkästen angebracht


Noch zu machen sind:


Fenster Führerstand
LED Lichter vorn und hinten
LED Licht Führerstand und Kanzel
Lokführer einsetzen
Messingschilder und Nassbilder der Loknummer und Beheimatung, vermutlich die Stuttgarter V36 122.
Sandfallrohre anbringen

Die Lok stammt aus einem Nachlass und war bereits mit einem Decoder, Sound und Telex ausgestattet. Grundlegend so in Ordnung, so dass ich hierauf aufgebaut habe.



Viele Grüße

Marc
Modelbahner, Sammler und Bastler Spur1 und Z

Mein Avatar hätte ich gerne!

Gab es mal von Bockholt in 2010.

  • »becasse« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 573

Wohnort: Utrechtse Heuvelrug, Niederlande

Beruf: Patinierservice- http://becasse-weathering.blogspot.nl/

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 22. Mai 2016, 20:01

Hi Marc,

Super Ubauten..das schätze ich Enorm!

Wenn die Beschriftung noch langer auf sich warten lässt, dann bitte auch die ultimative Umbau.... - wenn einmal alle Projekte die jetzt herumliegen ( Ucs, Oppeln in NS- Frico Wagen und noch 2 Kühlwagen, ach ja und noch 2 Schwenkdachwagen)fertig sind... dannn.....möchte ich supergerne die 236 238-2, mit komplett neues Führerhaus bauen....die ist so unappetitlich, das sie schön ist ;)

Anderseits...wenn Du Lust hast 2 davon zu bauen, dann bitte bescheid geben :P
Premium-Patinierungen auf http://becasse-weathering.blogspot.com/

  • »1-in-1« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 870

Wohnort: Essen-Steele / Hamburg

Beruf: Wasserschützer/Polizeibeamter

  • Nachricht senden

25

Montag, 23. Mai 2016, 20:03

Hallo Marc,

Vielen Dank für den Thread, wollte, ich könnte das Projekt V 36 schon beginnen, aber da sind noch ein paar Projekte, die Vorrang haben (weil sie schon älter sind :D ) lediglich die Radsätze hab ich schon auf "Super-NEM" umgerüstet.

Wirklich schön, auch der Clip!

Schöne Grüße aus Hamburg

Andreas

  • »speedyxp« ist ein verifizierter Benutzer
  • »speedyxp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 513

Wohnort: Im Taunus

Beruf: in der Verwaltung und Organisation

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 24. Mai 2016, 20:06

Hallo,

danke für die Blumen! :D

Wenn ich ein wenig mehr Zeit habe, kann ich auch wieder was in Auftrag umbauen. Habe noch eine Maschine eines Freundes bei mir und dann die V36er und die Anlage (in Planung).

Ja! Habe meine Freizeit voll aus geplant. :D ;( :D

Werde auch weiter von dem Umbau berichten.

Viele Grüße

Marc
Modelbahner, Sammler und Bastler Spur1 und Z

Mein Avatar hätte ich gerne!

Gab es mal von Bockholt in 2010.

  • »speedyxp« ist ein verifizierter Benutzer
  • »speedyxp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 513

Wohnort: Im Taunus

Beruf: in der Verwaltung und Organisation

  • Nachricht senden

27

Samstag, 16. Juli 2016, 21:13

Hallo Einser,

an der V36 ging es weiter:

Lokführer ist drinnen und auch die Fenster sind verbaut.

Fehlt jetzt noch die Sandfallrohre, der Seilzug FS zu Lamellen und die korrekte EP III Beschriftung.

Bilder anbei:



Und Rangierdiesel unter sich:



Viele Grüße

Marc
Modelbahner, Sammler und Bastler Spur1 und Z

Mein Avatar hätte ich gerne!

Gab es mal von Bockholt in 2010.

  • »speedyxp« ist ein verifizierter Benutzer
  • »speedyxp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 513

Wohnort: Im Taunus

Beruf: in der Verwaltung und Organisation

  • Nachricht senden

28

Sonntag, 17. Juli 2016, 20:43

Hallo,

hat mir keine Ruhe gelassen.

Sandfallrohre sind nun dran und auch der Seilzug für die Lamellen.

Bilder anbei:



Viele Grüße

Marc
Modelbahner, Sammler und Bastler Spur1 und Z

Mein Avatar hätte ich gerne!

Gab es mal von Bockholt in 2010.

29

Sonntag, 17. Juli 2016, 22:00

Spannungsloser Seilzug

Tut mir leid, dass ich schon wieder kritisiere, aber da der Seilzug die Klappen durch Zug ja geöffnet hat. müsste er doch schnurgerade sein, oder? Er sieht aber eher aus wie ein Elektrokabel ohne Führungen.

Mit Federstahldraht (0,3 oder 0,2 mm) wäre er gerade ... kann man ja noch mal ändern ...

Gutgemeinter Gruß

Gerd

Beiträge: 188

Wohnort: Bernstadt/Ol

Beruf: Bauschlosser, BMSR-Mechaniker, Betriebsinformatiker / Rentner

  • Nachricht senden

30

Montag, 18. Juli 2016, 06:31

V36

Hallo Marc
Schön geworden. Da steckt immer viel Arbeit drinn. Der Führerstand ist auch super. Bei dem Gestänge für die Schmierpumpe würde ich noch mal was machen, die Öse sieht recht plump gegenüber den anderen Umbauten aus. Du hast Dier so viel Mühe gemacht, da bekommst das auch noch hin . :)
Reinhard

  • »speedyxp« ist ein verifizierter Benutzer
  • »speedyxp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 513

Wohnort: Im Taunus

Beruf: in der Verwaltung und Organisation

  • Nachricht senden

31

Montag, 18. Juli 2016, 11:24

Hallo,

@ Gerald
Danke für die Kritik! So was ist bei mir herzlich willkommen, denn vor lauter Euphorie sieht man nicht alle Kleinigkeiten und mögliche Fehler.
Habe das mal gleich geändert.

Bilder anbei:



Sieht schon mal besser aus! Oder! :D


@ Reinhard
Stimmt. Da muss ich mal ran. Werde versuchen das Gestänge von Asoa der V60 zu holen. In meiner Bastelkiste ist derzeit nichts wirklich passendes.

Viele Grüße

Marc
Modelbahner, Sammler und Bastler Spur1 und Z

Mein Avatar hätte ich gerne!

Gab es mal von Bockholt in 2010.

32

Sonntag, 11. Dezember 2016, 19:28

Ein wirklich toller Umbau. Werde jetzt auch anfangen, mein halbes "Doppeltes Lottchen " zu verfeinern. Meine Frage, welche zweifarbigen LED kommen bei diesem Projekt genau zur Anwendung?
Gruß
Axel

33

Samstag, 18. Februar 2017, 17:11

Hallo,
habe nun mit dem Umbau und der Zurüstung diverser Teile bei meiner V36 begonnen. U.a. sollen auch die Queraussteifungen des Rahmens angebracht werden. Die Position der Steifen auf der in Fahrtrichtung rechten Seite sind auf der Krüger-Website zu erkennen. Kann mir bitte jemand sagen, wo die Aussteifungen auf der in Fahrtrichtung linken Seite hinkommen? Ein Bild wäre sehr nett.
Gruß
Axel